#1  (Permalink
Alt 16.08.2007, 19:01
kla_val kla_val ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.06.2007
Beiträge: 32
Standard Leistungseinbuße von über 50% aktzeptabel?

Hallo,
ich habe folgendes Problem:
Am 10.08.07 hatte ich einen kompletten DSL ausfall.Die Störung wurde am 13.08.07 zwar behoben, nur habe ich seit dem nur noch einen DSL Downstream von 8128 kBit/s bei DSL16000 der DSL Upstream ist mit 1184 kBit/s vollkommen in Ordnung.Der Anschluss besteht seit November 2006 und bis zum 10.08.07 lag der DSL Downstream bei über 17000 kbit/s.
Ein von der Telekom beauftragter Techniker hat die Leitung heute vor Ort überprüft und leider keinen Fehler gefunden.Ich müsse mich halt damit abfinden, das mehr als 8128 kBit/s nicht möglich sein, da es mittlerweile mehr Kunden mit DSL16000 geben würde und diese auch versorgt werden wollen.
Es kann doch aber nicht sein das dafür meine Leitung von Seiten der Telekom begrenzt wird.Daher meine Frage:
Habe ich nachdem Ich seit über 9 Monaten einen DSL Downstream bei über 17000 kbit/s hatte irgend eine Möglichkeit diese wieder zu erhalten den technisch müsste es ja möglich sein oder muss ich mich mit dem Angebotenen zufrieden geben?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 16.08.2007, 19:05
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Leistungseinbuße von über 50% aktzeptabel?

Das Problem hatte eine Bekannte auch. Nach mehreren Telefonaten stellte sich heraus, dass der Port falsch konfiguriert war. Ein Diagnoseplatz schaltete was um und sofort syncte der Router wieder mit 17xxx kbit/s
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 16.08.2007, 19:08
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.791
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Leistungseinbuße von über 50% aktzeptabel?

Klingt nach Konfiguration auf ADSL oder ADSL2 statt auf ADSL2+. Kannst Du an Deinem Endgerät ablesen auf welchen ADSL-Standard es synchronisiert hat?
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 16.08.2007, 19:22
kla_val kla_val ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.06.2007
Beiträge: 32
Standard AW: Leistungseinbuße von über 50% aktzeptabel?

Zitat:
Zitat von robert_s
Klingt nach Konfiguration auf ADSL oder ADSL2 statt auf ADSL2+. Kannst Du an Deinem Endgerät ablesen auf welchen ADSL-Standard es synchronisiert hat?
Wo kann ich es den Ablesen?
Danke im Vorraus
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 16.08.2007, 19:22
Nero FX Nero FX ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2006
Beiträge: 4.827
Provider: 1und1 via Telekom VDSL
Bandbreite: 80Mbit/ 30Mbit
Standard AW: Leistungseinbuße von über 50% aktzeptabel?

Eindeutig ADSL1 maximal Sync. Ruf beid er 08003302000 an die sollen dich bitte zum Diagnoseplatz durchstellen bzw es soll das DSL16000 Profil bitte nochmal einespielt werden bzw die Portkonfiguration mal überprüft werden.

Notfalls den Hotliner diktieren, die sollen es so reinschreiben oder du machst ne Störungsmeldung online.
__________________
Standort 1: VDSL100 (@79,5Mbit/31,0Mbit) von 1und1 mit Fritz!Box 7560 (Fritz!OS 07.01)
Standort 2: VDSL50 (@50Mbit/10Mbit) mit Fritzbox 7590 (Fritz!OS 07.01)
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 16.08.2007, 19:29
kla_val kla_val ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.06.2007
Beiträge: 32
Standard AW: Leistungseinbuße von über 50% aktzeptabel?

Zitat:
Zitat von Nero FX
Eindeutig ADSL1 maximal Sync. Ruf beid er 08003302000 an die sollen dich bitte zum Diagnoseplatz durchstellen bzw es soll das DSL16000 Profil bitte nochmal einespielt werden bzw die Portkonfiguration mal überprüft werden.

Notfalls den Hotliner diktieren, die sollen es so reinschreiben oder du machst ne Störungsmeldung online.
Bei dem Modem handelt es sich um ein Speedport W500
Die Störungsmeldung läuft bereits seit dem 10.08.07.
Es geht mir halt um die aussage des Hotline Mitarbeiters, das man da nicht machen kann und ich es so hinnehmen muss.Und laut Diagnoseplatz liegen DSL16000 an, keiner weiss wie der Verlust zustande kommt.

Stand der Störungsmeldung:
Störungsnummer 582xxxxxx
Gestörtes Produkt analoger Anschluss mit DSL
Status: Zur weiteren Störungsbearbeitung benötigen wir Ihre Unterstützung. Bitte rufen Sie uns kostenlos an unter: 08003302000. Vielen Dank!
Annahmezeitpunkt 15.08.2007, 12:22 Uhr
Letzte Änderung 16.08.2007, 14:59 Uh

Geändert von kla_val (16.08.2007 um 19:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 16.08.2007, 19:33
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.791
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Leistungseinbuße von über 50% aktzeptabel?

Zitat:
Zitat von kla_val
Wo kann ich es den Ablesen?
Das hängt von Deinem Endgerät ab. Was für ein Modem oder was für einen Router hast Du denn bei Dir dran?
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 16.08.2007, 19:37
kla_val kla_val ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.06.2007
Beiträge: 32
Standard AW: Leistungseinbuße von über 50% aktzeptabel?

Zitat:
Zitat von robert_s
Das hängt von Deinem Endgerät ab. Was für ein Modem oder was für einen Router hast Du denn bei Dir dran?
Bei dem Modem handelt es sich um ein Speedport W500
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 16.08.2007, 19:41
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.791
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Leistungseinbuße von über 50% aktzeptabel?

Zitat:
Zitat von kla_val
Bei dem Modem handelt es sich um ein Speedport W500
Dann sollte DMTv8 bei Dir funktionieren!? Mal hier laden:

http://dmt.mhilfe.de/

Und einen schönen Screenshot hier posten
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 16.08.2007, 20:59
kla_val kla_val ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.06.2007
Beiträge: 32
Standard AW: Leistungseinbuße von über 50% aktzeptabel?

Zitat:
Zitat von robert_s
Dann sollte DMTv8 bei Dir funktionieren!? Mal hier laden:

http://dmt.mhilfe.de/

Und einen schönen Screenshot hier posten
DMT läuft nicht, da es ein Speedport w500 ist.DMT läuft nur mit dem W500V und dem 500V.
Aber denoch danke.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
o2 Active 50 sind 50 Freiminuten pro Monat oder doch nicht? Athlon Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 16 24.11.2006 09:17
Wechseln von Relax 50 in Relax 50 Student MOMOforce Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 1 17.10.2006 12:26
VoIP Software die aktzeptabel ist.... papaneu VoIP-Anbieter und VoIP-Technik 3 15.09.2005 11:58
50 z doch kein besserer Ping als 50 ? ThomasausWB Arcor [Archiv] 13 27.04.2005 16:43
Über 50€ zusätzlich bei ST 120 obwohl nur 4.768 Min genutzt!!! ISDNler Sonstige Anbieter und Archiv 8 20.08.2002 10:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:35 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.