#1  (Permalink
Alt 14.06.2005, 18:23
KoLSMS2 KoLSMS2 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.06.2004
Beiträge: 15
Standard T-Online: Schlechter Witz oder ist das Ernst?

Hallo,

ich weiß nun nicht mehr was ich sagen soll (ausser das ich leider anscheinend noch nicht zu Arcor gewechselt habe)

Folgendes ist passiert:

Ich habe heute eine Email erhalten (gegen 18 Uhr habe ich diese abgerufen) das ich angeblich meinen Tarif gewechselt habe

Alter Tarif: T-Online DSL Flat 3000
Neuer Tarif: T-Online Eco

Fakt ist das ich keinen Tarifwechsel beauftragt habe

Ich habe natürlich gleich bei T-Online angerufen und gefragt ob das ein Witz ist, aber anscheinend ist das voll Ernst

Laut Hotline surfe ich seit heute morgen um 9:26 (da soll der Tarifwechsel per Telefon stattgefunden haben) mit dem T-Online Eco Tarif für 1,59 Cent, nur blöderweise das schon den ganzen Tag *g*! Da bei mir die Flat rund um die Uhr genutzt wird... Wer macht das nicht?

Hmmmm, nun frage ich mich natürlich was tun? Da ich keinen Tarifwechsel veranlasst habe kann ich ja auch nicht zurückwechseln, aber zahlen soll ich nun 1,59 Cent...

Was tun nun???

mfg...
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 14.06.2005, 18:29
eddi-igel eddi-igel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.05.2005
Beiträge: 248
Provider: T-Online CS K +
Bandbreite: T-DSL 16000
Standard AW: T-Online: Schlechter Witz oder ist das Ernst?

Kannst nichts machen(hatte das problem vor ca 1 Jahr auch,angeblich waren bei mir telefonisch neue Zugangsdaten bestellt worden.Teilweise reicht die angabe der Anschrift und die stellen um.)

Ich würde dir ein wechsel auf die Congster Sezial Flat vorschlagen.
www.congster.de
Die kannst du auch für dein 3000 Dsl nutzen ,kostet 9.99€ im Monat.
Dein Eco tarif kannst in 30 Tagen auf by call umstellen.
Eddi
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 14.06.2005, 18:39
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: T-Online: Schlechter Witz oder ist das Ernst?

Wieso kann er da nichts machen. T-Online muß ihm schon belegen, daß er den Tarifwechsel in Auftrag gegeben hat. Das werden sie nach seiner Aussage nicht können. Folglich: Zurückwechseln (telefonisch Sachverhalt erklären) und die Kosten mit der nächsten Rechnung NICHT bezahlen. Das Warum schriftlich begründen. Praktisch wird es so aussehen: Höchstwahrscheinlich gibt es einen langen Streit um die Gebühren und der Zugang wird gesperrt. Deshalb: Einen anderen, billigeren Anbieter suchen oder unter neuen Namen erneut bei T-Online anmelden. Andere möglichkeit: Aussitzen und sich rumärgern.

Ippel
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 14.06.2005, 18:42
DDanny DDanny ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 893
Provider: Telekom Entertain
Bandbreite: 17115 / 1182
Standard AW: T-Online: Schlechter Witz oder ist das Ernst?

Naja, wenn er keinen Tarifwechsel in Auftrag gegeben hat, kann er da sehr wohl was machen.
Einfach nochmal anrufen und sagen, dass Du das so nicht akzeptierst. Sie sollen Dich wieder umstellen und die Kosten für den Eco-"Verbrauch" erlassen.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 14.06.2005, 18:43
KoLSMS2 KoLSMS2 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.06.2004
Beiträge: 15
Standard AW: T-Online: Schlechter Witz oder ist das Ernst?

Ich glaube ich werde mich rumärgern müssen... Auf jedenfall surfe ich weiter, ich stell da nix ab.. Der Hotlinemitarbeiter meinte ich solle ab sofort auf mein Surfverhalten aufpassen... Das ist echt alles ein schlechter Witz...

Werde morgen mal direkt in einen T-Punkt gehen und mir dort einen netten Mitarbeiter suchen *g*! Der bekommt dann meinen Frust ab ! Bin gespannt was rauskommt
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 14.06.2005, 18:46
eddi-igel eddi-igel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.05.2005
Beiträge: 248
Provider: T-Online CS K +
Bandbreite: T-DSL 16000
Standard AW: T-Online: Schlechter Witz oder ist das Ernst?

Klaro man kann es versuchen ,aber T-online sagt: Sie haben umstellen lassen!Und das zählt.
Ich würde dir nicht empfehlen mit dein Tarif weiter zu Surfen.Dein Anruf wird bei T-online gespeichert und da steht das dir dein Tarif ab dein Anruf bekannt ist.
Eddi
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 14.06.2005, 18:49
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: T-Online: Schlechter Witz oder ist das Ernst?

Dann würde ich sagen: "Beweisen sie mir das." Bin gespannt, wie das machen wollen. Wie gesagt, theoretisch ist alles klar, aber praktisch wird es auf eine Menge Ärger hinauslaufen.

Ippel
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 14.06.2005, 19:33
Benutzerbild von d-n3tic
d-n3tic d-n3tic ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: Stadt Oldenburg
Beiträge: 688
Provider: T-Com
Bandbreite: 50/10
Standard AW: T-Online: Schlechter Witz oder ist das Ernst?

Sehr merkwürdig das, man stelle sich mal vor es wäre keine mail gekommen, und man denkt man hat ne flatrate und dabei tickt der sekunden/volumen-zeitzähler kräftig.
Das kann ja einige Leute in den Ruin treiben.....
Also ist man schon gezwungen täglich den Status seines Onlinetarifes abzufragen? oder wie weit geht das noch?
__________________
12.01.2015 + VDSL 50
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 14.06.2005, 19:42
Benutzerbild von Isarrider
Isarrider Isarrider ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: München
Beiträge: 696
Provider: T-Home
Bandbreite: 16000
Isarrider eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: T-Online: Schlechter Witz oder ist das Ernst?

man kann sich ja den limit-info-service einrichten (oder wie der auch immer heissen mag)
__________________
1100m, 13dB
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 14.06.2005, 19:54
Benutzerbild von htbreaker
htbreaker htbreaker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.06.2004
Ort: Um Stuttgart herum
Beiträge: 654
Provider: KabelBW
Bandbreite: 10000 | 1000
Standard AW: T-Online: Schlechter Witz oder ist das Ernst?

@ KoLSMS2

Haste W-LAN? Wenn ja: guck mal ob deine Verbindung "gesichert" bzw. verschlüsselt ist.

Wenn nicht: T-Online muss die Tarifänderung beweisen (wann und wie).
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trotz 8 - 10 KBit/s 3 Messungen an 3 Tagen, ist das denen Ihr Ernst? Rheinlaender Arcor [Archiv] 6 17.12.2006 13:04
TAL Miete soll erhöht werden - Ein Witz ist das! DAS UBERSOLDAT Sonstige Anbieter 23 19.03.2005 15:20
Das ist so der Witz... blubb0r Sonstige Anbieter 9 21.07.2001 16:20
AOL das ist ein Witz oder?? Heinz Otto Alice / AOL [Archiv] 7 27.02.2001 16:31
Das kann ja wohl nur ein schlechter Witz sein, oder???? Silberfinger Small Talk 25 24.02.2001 15:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:00 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.