#1  (Permalink
Alt 30.11.2020, 21:50
loox720 loox720 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.09.2009
Ort: Landkreis Cuxhaven
Beiträge: 543
Provider: T-Systems und DG
Bandbreite: 50/10 und 400/200
Standard Telekom Gigabit-Tank

Kennt jemand ein Gigabit-Tank für Neubaugebiete?
Hat das schon jemand in einem Neubaugebiet gesehen?

Auf Seite 6 der Telekom Präsentation:
https://www.bznb.de/fileadmin/user_u...er_Richter.pdf
Gigabit-Tank /-Säule für Neubaugebiete
Vor Erschließung schon den Telekom Anschluss buchen
__________________
56k --> ISDN --> DSL384 (seit 6.1.2003)--> DSL768 (seit 3.1.2005)--> DSL16000 (seit 26.4.2010)--> VDSL50 (seit 12.7.2012) [Leitungslänge bis zum Outdoor-DSLAM: 211m 0,6er und 46m 0,5er] zusätzlich seit 26.11.2018 DG 400/200
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 01.12.2020, 13:19
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 4.554
Standard AW: Telekom Gigabit-Tank

Das Teil ist für den Hausbesitzer gedacht, da ist ne TA drin, die er selbst übers vorhandene Leerrohr ins Haus ziehen kann.
Wird man also wahrscheinlich nur selbst sehen, wenn man öfter mal n Haus baut.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 01.12.2020, 13:52
phonefux phonefux ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.466
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Telekom Gigabit-Tank

TA = Teilnehmeranschlussleitung?

Geht man damit das Problem an, von dem hier schon mal häufiger berichtet wurde, dass die Telekom bei Neubaugebieten oft sehr langsam war mit dem FTTH-Ausbau?
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 01.12.2020, 14:05
nott nott ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2005
Beiträge: 364
Frage AW: Telekom Gigabit-Tank

man kann auch fuer alles neue namen und marketing erfinden? das sieht einfach nach nem schacht aus. wie fuer wasser oder gas schieber oder was es da draussen auf den strassen alles so gibt. oder seitenwegen usw. metallschacht mit metalldeckel drauf oder so. schaut so aus. darinnen endet vielleicht die glasfaser fuer ein objekt oder grundstueck und man muss es dann nur noch von dort gezielt ausfuehren bzw angraben zum anschluss ins grundstueck fuehren. evtl bereitet dtag bereits neubaugebiete mit sowas vor.


aber dann wiederum. sehe ich oft speedpipes aus den boden haengen angebunden an einen kleinen holzpfahl usw, mit einer schutzkappe drauf, bei noch leeren grundstuecken, bereits vorbereitet fuer die zukuenftigen inhaber usw. so wie wasserleitungen in HD PE bauweise die da auch ihre enden rumliegen haben, oder strom usw.


oder liege ich falsch?
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 01.12.2020, 16:14
loox720 loox720 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.09.2009
Ort: Landkreis Cuxhaven
Beiträge: 543
Provider: T-Systems und DG
Bandbreite: 50/10 und 400/200
Standard AW: Telekom Gigabit-Tank

Hier im Video ab 8:56 wird es auch nochmal erklärt:
https://youtu.be/nG2xwvWffCA
__________________
56k --> ISDN --> DSL384 (seit 6.1.2003)--> DSL768 (seit 3.1.2005)--> DSL16000 (seit 26.4.2010)--> VDSL50 (seit 12.7.2012) [Leitungslänge bis zum Outdoor-DSLAM: 211m 0,6er und 46m 0,5er] zusätzlich seit 26.11.2018 DG 400/200
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 01.12.2020, 16:33
phonefux phonefux ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.466
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Telekom Gigabit-Tank

So richtig klar wird es nicht, wie es läuft. Laut Text in der Präse muss/kann man schon vorab den Anschluss buchen, bevor das Haus steht. Laut gegebener Erklärung wird es einfach in Neubaugebieten bei der Erschließung der Straße mit FTTH hingebaut und man kann dann später entscheiden, ob man den Anschluss nutzen möchte.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 01.12.2020, 19:48
Mettwurscht Mettwurscht ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2006
Beiträge: 1.552
Provider: DTAG-FTTH@KIRJ01
Bandbreite: 0,5Gb/0,1Gb
Standard AW: Telekom Gigabit-Tank

Das heißt für mich, die Telekom baut den FTTH-Anschluss in diesem Tank fertig und der Anschluss wird auf die HomeID gebucht, die dem jeweiligen Tank zugeordnet ist. Das geht dann schon, bevor die NE4 fertig ist.

Bei uns war es so, dass der Anschluss erst gebucht werden konnte, als sich das Bauunternehmen mal dazu herabgelassen hat, den AP im Keller zu setzen, die Faser einzublasen, die NE4 inkl. der individuellen TA in den Wohnungen fertig zu bauen und der ganze Krempel schließlich dokumentiert war. Zu dem Zeitpunkt waren etliche Wohnungen bereits bewohnt.

Wobei, der Tank ist wahrscheinlich eher für EFH oder Doppel-/Reihenhäuser gedacht, in denen jeweils ein Haushalt untergebracht ist.
__________________
http://www.dslreports.com/speedtest/64532649

forum.ok@honig.do0.de
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 01.12.2020, 19:54
phonefux phonefux ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.466
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Telekom Gigabit-Tank

Ja, aber muss ich den Anschluss schon vorher bestellen (so die Aussage in der Präse) oder kann der Eigentümer/Bauherr später entscheiden, "ob er den Glasfaseranschluss wirklich nutzen möchte" (so das Voiceover).
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 02.12.2020, 13:04
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 7.157
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Telekom Gigabit-Tank

Zitat:
Zitat von Mot Beitrag anzeigen
Das Teil ist für den Hausbesitzer gedacht, da ist ne TA drin, die er selbst übers vorhandene Leerrohr ins Haus ziehen kann.
Das muss dann aber ein Riesenleerrohr sein, damit die TA da durchpasst?

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Geht man damit das Problem an, von dem hier schon mal häufiger berichtet wurde, dass die Telekom bei Neubaugebieten oft sehr langsam war mit dem FTTH-Ausbau?
Das Problem kann ich so nicht unbedingt bestätigen. Im Normalfall montier ich den Gf-AP im Rohbau... Auch wenn ich vor der Haustür ein NBG habe, wo die ersten Häuser scheinbar fertig sind, aber der NVt noch verdammt jungfräulich ist.
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 02.12.2020, 14:44
JoachimG. JoachimG. ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.06.2005
Ort: Franken
Beiträge: 130
Provider: Telekom
Bandbreite: 3 x VVDSL
Standard AW: Telekom Gigabit-Tank

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Ja, aber muss ich den Anschluss schon vorher bestellen (so die Aussage in der Präse) oder kann der Eigentümer/Bauherr später entscheiden, "ob er den Glasfaseranschluss wirklich nutzen möchte" (so das Voiceover).

Genau so verstehe ich den Herren.
Er sagt ja auch, dass für Bauherren dann ein Anschlusskit geben soll.
Da ist die TA drin und der Hausherr schiebt nur noch ein Gf-Patchkabel durch ein etwas dickeres Leerrohr und steckt es dort ein, sein ONT baut er dann hin wo er will. Hat ja auch Mot geschrieben.

Und der Einfachheit halber und weil man nicht in x Jahren noch 2-3 mal die Straße aufreissen will, legt man es gleich für alle bis zum Tank.
__________________
Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!
Meine Meinung steht fest!
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RAA Tank liquidiert sein Kanzlei Andre St. Wirtschaft und Finanzen 1 07.01.2011 14:18
RA Olaf Tank beendet Abzockmandate Andre St. Wirtschaft und Finanzen 6 16.12.2010 09:34
Erneut Abfuhr für den umstrittenen Anwalt Olaf Tank Andre St. Wirtschaft und Finanzen 4 26.10.2010 21:16
Opel Vectra B - Tank hat sich zusammengezogen Filialleiter Small Talk 13 10.08.2003 12:14
KFZ Problem -> Tank defekt = Super DRINGEND!!! Ehemalige Benutzer Small Talk 8 06.01.2002 15:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:37 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.