#151  (Permalink
Alt 16.08.2019, 17:35
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.238
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Die unbekannte Zukunft von Analog- und ISDN-Anschlüssen bei der DTAG ab 2018/2019

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Die Vermarktung läuft über Citynet.

https://www.man-citynet.de/2k17/#pricing
Da gibts aber nur Funktarife (4G & 5G).
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #152  (Permalink
Alt 16.08.2019, 17:43
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.037
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Die unbekannte Zukunft von Analog- und ISDN-Anschlüssen bei der DTAG ab 2018/2019

Hast du heruntergescrollt?
Mit Zitat antworten
  #153  (Permalink
Alt 16.08.2019, 17:46
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 2.782
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Die unbekannte Zukunft von Analog- und ISDN-Anschlüssen bei der DTAG ab 2018/2019

Dass der Bürgermeister in dem Video von nichts weiß, verwundert mich schon. Immerhin müsste die Gemeinde zumindest den Tiefbau und die MFG-Standorte genehmigen. Die werden ja wohl kaum einfach so die MFG gestellt haben.
Mit Zitat antworten
  #154  (Permalink
Alt 16.08.2019, 17:47
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.238
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Die unbekannte Zukunft von Analog- und ISDN-Anschlüssen bei der DTAG ab 2018/2019

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Hast du heruntergescrollt?
Ja,
Zitat:
VDSL IN IHREM ORT
Sie wohnen in einer Ortslage, die durch unsere Ausbaupartner erschlossen wurde, können Sie sich bei uns anmelden. Unsere Vertriebsmannschaft meldet sich bei Ihnen.
Weitere Tarife sind da nicht auffindbar. Oder ist das womöglich browserabhängig?
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #155  (Permalink
Alt 16.08.2019, 18:32
Benutzerbild von GokuSS4
GokuSS4 GokuSS4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.05.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 799
Standard AW: Die unbekannte Zukunft von Analog- und ISDN-Anschlüssen bei der DTAG ab 2018/2019

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Ja,
Weitere Tarife sind da nicht auffindbar. Oder ist das womöglich browserabhängig?
sehe auch nur 4G und 5G

z.B. 5G 55000
https://www.man-citynet.de/2k17/down...ombi_55000.pdf
__________________
Desktop Core i5 3450 | H77 Pro4-M | 8GB DDR3-1600 | HD7870 | Samsung 850 PRO 512GB
DSL VVDSL 50 | 55168 / 11264 @ Broadcom 177.249 :: VzK 476m ⌀0,4mm (20.28dB @4MHz)
AVM FRITZ!Box 7590 :: TP-Link TL-WDR3600 (OpenWrt 18.06.1) :: Gigaset C610 IP :: 2x S810H
Mobile Google Pixel | Telekom MagentaMobil M
Mit Zitat antworten
  #156  (Permalink
Alt 16.08.2019, 22:03
Hocker Hocker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2004
Ort: in der Provinz
Beiträge: 1.858
Provider: MAN-Citynet+Unbenannt
Bandbreite: 12/0,5+130/40
Standard AW: Die unbekannte Zukunft von Analog- und ISDN-Anschlüssen bei der DTAG ab 2018/2019

5G steht aber hier für die 5. Generation des MAN-Citynet Netzes, Verteilung läuft über

WLAN 802.11ac 2x2 Mimo 5GHZ 20MHz Kanalbreite, 130Mbit Brutto in 3 Sektoren.
__________________
9012m, Hauptsächlich 8km 0.8er Leitung + 700m 0,6mm + 8m 0,4mm + 304m 0,35m, 57,19dB Dämpfung.
Mit Zitat antworten
  #157  (Permalink
Alt 17.08.2019, 22:18
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.238
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Die unbekannte Zukunft von Analog- und ISDN-Anschlüssen bei der DTAG ab 2018/2019

Zitat:
Zitat von Hocker Beitrag anzeigen
5G steht aber hier für die 5. Generation des MAN-Citynet Netzes, Verteilung läuft über

WLAN 802.11ac 2x2 Mimo 5GHZ 20MHz Kanalbreite, 130Mbit Brutto in 3 Sektoren.
Ändert nichts an der Frage, wozu die überbauten KVz dann gut sein sollen.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #158  (Permalink
Alt 17.08.2019, 22:53
Hocker Hocker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2004
Ort: in der Provinz
Beiträge: 1.858
Provider: MAN-Citynet+Unbenannt
Bandbreite: 12/0,5+130/40
Standard AW: Die unbekannte Zukunft von Analog- und ISDN-Anschlüssen bei der DTAG ab 2018/2019

Um die Konkurrenz fern zu halten, wenn jemand anderes das KVZ ausbaut >> Funknetz weg.
__________________
9012m, Hauptsächlich 8km 0.8er Leitung + 700m 0,6mm + 8m 0,4mm + 304m 0,35m, 57,19dB Dämpfung.
Mit Zitat antworten
  #159  (Permalink
Alt 17.08.2019, 23:00
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.037
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Die unbekannte Zukunft von Analog- und ISDN-Anschlüssen bei der DTAG ab 2018/2019

Was sagt die BNetzA dazu?
Mit Zitat antworten
  #160  (Permalink
Alt 19.08.2019, 03:00
Hocker Hocker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2004
Ort: in der Provinz
Beiträge: 1.858
Provider: MAN-Citynet+Unbenannt
Bandbreite: 12/0,5+130/40
Standard AW: Die unbekannte Zukunft von Analog- und ISDN-Anschlüssen bei der DTAG ab 2018/2019

nix, haben es hier https://www.onlinekosten.de/forum/sh...d.php?t=148220

mit dem selben Thema zu tun.

haben als Privat, als Unternehmer und als Gemeinde an die BNetzA gewendet, Irgendwann hat die BNetzA von dem Unternehmer exemplarisch Nachweis für ein KVZ gefordert. Unternehmen schickt Fotos mit bestücktem KVZ, was aber weiterhin leer ist: erledigt. Produkt wird weiterhin, seit fast 2 Jahren nicht angeboten, dafür wird das WLan Funknetz weiter aufgerüstet.
Dieses Verhalten ist in den Regularien nicht vorgesehen. Es wird über das KVZ kein Produkt angeboten.... ich schreibe mal bei dem anderen Threat weiter.
__________________
9012m, Hauptsächlich 8km 0.8er Leitung + 700m 0,6mm + 8m 0,4mm + 304m 0,35m, 57,19dB Dämpfung.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PYUR verliert 13.000 Haushalte an Vodafone ab 2019 Wechsler Anbieter für Internet via Kabel 2 07.01.2019 21:32
Neue Preiswertere FRITZ!Boxen mit Supervectoring 35b zur CeBit 2018 oder IFA 2018 ... frankkl Router-Forum 9 27.05.2018 14:21
Hofstetten 2019 ¿ Racer Newskommentare 1 13.08.2017 08:45
Telekomhilft Team Ausbau Sep. 2019??? Ehemalige Benutzer Telekom 3 27.07.2017 22:11
Täglich unbekannte Anrufe aufs Handy -> Verbindung bricht nach 3 Sek. ab AcidRain Der Rest 24 29.05.2007 15:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:21 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.