Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: 5G-Netz der Telekom jetzt für 40 Millionen Menschen in Deutschland
Bundesweit funken nun bereits rund 30.000 5G-Antennen der Telekom, die 5G-Nutzung ist in rund 3.000 Städten und Gemeinden möglich. Damit könne die Hälfte der Bevölkerung in Deutschland auf das 5G-Netz der Telekom zugreifen.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 29.07.2020, 11:48
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.426
Provider: o2 VVDSL & o2 Homespot
Bandbreite: bis 100 Mbit
Standard Also ob sich so viele Menschen die Preise leisten können

5G-Netz der Telekom jetzt für 40 Millionen Menschen in Deutschland

Soweit ich informiert bin gibt es 5G ausschließlich bei den Vertragstarifen der Telekom?

Wieviel der 40 Millionen Menschen können sich diese Verträge leisten bzw. würden ihn nach der Schufa-Prüfung überhaupt bekommen?

Von den Kosten für das Premium Smartphone rede ich jetzt überhaupt nicht.



Angeboten wird auch ein 5G-Router von Huawei.

Hierzu würden mich genauere Details interessieren. Im Nachbarland gibt es so kleine weiße mobile Geräte mit Akku von Huawei.
Sind diese Geräte gemeint oder hat die Telekom eigene?
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Goodbye Telekom. Baut mal aus und/oder macht gescheite Tarife.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 29.07.2020, 12:55
foxtrot.kilo foxtrot.kilo ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 24.09.2013
Beiträge: 86
Standard AW: Also ob sich so viele Menschen die Preise leisten können

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen



Angeboten wird auch ein 5G-Router von Huawei.

Hierzu würden mich genauere Details interessieren. Im Nachbarland gibt es so kleine weiße mobile Geräte mit Akku von Huawei.
Sind diese Geräte gemeint oder hat die Telekom eigene?
https://www.telekom.de/unterwegs/hua...-2/weiss-512mb
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 29.07.2020, 19:54
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.619
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Also ob sich so viele Menschen die Preise leisten können

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Soweit ich informiert bin gibt es 5G ausschließlich bei den Vertragstarifen der Telekom?
Kannst du auch bei Prepaid zubuchen: https://www.telekom.de/unterwegs/tar...prepaid-tarife

In einem Jahr dürfte sicherlich jedes neue Smartphone 5G unterstützen. Mit Geräten wie dem Moto G 5G Plus oder dem OnePlus Nord ist 5G bereits in der Mittelklasse angekommen.

Allerdings sehe ich den realen Nutzen / Mehrwert abseits von n78 in Städten derzeit noch nicht. Ob auf 700/1800/2100 MHz 5G oder 4G läuft, macht keinen großen Unterschied - hauptsache Kapazität ist da.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 29.07.2020, 21:18
blubblubb blubblubb ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.03.2004
Beiträge: 1.058
Provider: Telekom Intranet FTTH
Standard AW: Also ob sich so viele Menschen die Preise leisten können

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Wieviel der 40 Millionen Menschen können sich diese Verträge leisten bzw. würden ihn nach der Schufa-Prüfung überhaupt bekommen?
Also wenn man bei der Schufa probleme hat.... ist das entweder gerechtfertigt, oder es gibt leicht korrigierbare Fehler...
Ohne Grund ist bei niemandem die Schufa so schlecht, dass er keinen Handy Vertrag bekommt.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 29.07.2020, 21:48
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.620
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Also ob sich so viele Menschen die Preise leisten können

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Wieviel der 40 Millionen Menschen können sich diese Verträge leisten bzw. würden ihn nach der Schufa-Prüfung überhaupt bekommen?
Deine Armut kotzt mich an
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 29.07.2020, 23:50
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.028
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Also ob sich so viele Menschen die Preise leisten können

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Deine Armut kotzt mich an
Der perfekte Spruch zu einem Gigabit-Speedtest-Ergebnis als Benutzerbild. Insbesondere bei Beiträgen im ADSL-Unterforum
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 30.07.2020, 10:39
Benutzerbild von damitschi
damitschi damitschi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.10.2004
Alter: 47
Beiträge: 270
Provider: Telekom
Bandbreite: S-Vectoring 250MBit
Standard AW: Also ob sich so viele Menschen die Preise leisten können

5G als genereller Internet-ZuHause-Ersatz und für Unterwegs als Abfallprodukt noch´ne Allnet-Flat für´s 5G-Smartphone. Darf die aktuellen Kosten vielleicht um 5€ mtl. erhöhen.

Aber das wird´s wohl sowieso so schnell nicht geben.
Die übertriebenen Lizenzgebühren müssen ja wieder reingeholt werden zzgl. Hardware-Aufrüstung bzw. weiteren Ausbau..
__________________
Akkustik-Koppler 1.2k --> Modem 9.6k --> 16.8k --> 19.2k --> ISDN 64-128k--> DSL 768k --> 1.536k --> 2MBit --> 4MBit --> 6MBit --> DSL2+ 16MBit --> VDSL 50MBit --> Super-Vectoring 250MBit
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 30.07.2020, 20:23
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.620
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Also ob sich so viele Menschen die Preise leisten können

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Der perfekte Spruch zu einem Gigabit-Speedtest-Ergebnis als Benutzerbild. Insbesondere bei Beiträgen im ADSL-Unterforum
Dann aber bitte symetrisches Gigabit
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
5c und 5s =Wer kann es sich leisten? Grandmaster MacOS 1 08.11.2013 20:50
So so, also nur die Gewinnspieldaten huenbqhf Newskommentare 1 31.05.2011 17:02
Daran können sich viele ein Beispiel nehmen laZee Newskommentare 0 27.02.2009 10:53
Wie grausam Menschen sein können! Andre St. Small Talk 11 22.08.2006 12:20
Suche den besten E- Rasierer. denn man sich leisten kann Ehemalige Benutzer Hardware 5 25.07.2003 18:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:25 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.