#1  (Permalink
Alt 01.09.2014, 11:21
Wuschel Wuschel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 475
Standard die Snowdenmasche

Man lässt sich mal diese Dauerberieselung der Enthüllungsstorrys mit einigem gesunden Menchenverstand durch den Kopf gehen:

Was hat olle Edward eigentlich die paar Jahre die er bei der NSA tätig war sonst noch gemacht als Geheimnisse bei Seite zu schaffen ?
Blieb da auch wenigstens zum Schein noch ein bisserl Zeit für seine eigentliche Arbeitsaufgabe übrig ?
Ein üblicher Arbeitgeber hätte den guten schon längst wegen "zu viel Privatarbeit während der Arbeitszeit" abgemahnt und bald dann auch gefeuert . Es kam , wie es kommen musste *gg

Gerade immer um nicht in Vergessenheit zu geraten zaubert wer (ist es wirklich Edward ?) immer mal wieder einen neuen Skandal in die Medien, die dann diesem gefundenen Fresschen Weltuntergangsausmaße verleihen.

Warum enthüllt Edward eigentlich nicht alles auf einmal ? Denn die gesammelten Fakten müssen ja endlich sein und ein überschaubares Maß haben, da der gute der NSA abtrünnig ist. Eigentlich müsste die Quelle ja versiegt sein......oder etwa doch nicht ? Ein Schelm wer arges denkt

Paranoiderweise kann man doch langsam annehmen das diese Enthüllungskatastrophen (soweit überhaupt glaubhaft) doch ganz anders gesteuert werden.

Edward hat ein Gesicht. Das kann doch für noch ganz andere Machenschaften hinhalten als die meisten Medien glaubhaft machen wollen.

....jaa und da war mal was; oder auch mehr. Da es keinen mehr interessiert ob in China ein Sack Reis umfiel oder Oma Erna aus Kleinsiehstenich vom Kloh plumste, wird medientypisch ala Grimms Märchen eine richtig feine Katastrophe gebastelt. Das Volk liest mit Gänsehaut die Nachrichten und vergisst beim fernsehern das athmen.

Irgendwie.... entsteht langsam der Eindruck das mit dieser Dauer-Entüllungsmasche nicht näher genannt werden wollende Strippenzieher ganz andere Ziele verfolgen als das Volk aufzuklären. Entstammen diese "Fakten" gar nicht mehr der gern genommenen Gallionsfigur Snowden? Ist der KGB wirklich so blöd und lässt Edward in seinem russischen Kämmerlein ganz in Ruhe seine Fakten so nach und nach zur Herausgabe aufbereiten ???? Hätten die nicht eher Bange das unter den NSA Geschichten auch einige russische peinliche Anekdoten zu finden seien ?

Geändert von Wuschel (01.09.2014 um 11:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 01.09.2014, 11:38
Wuschel Wuschel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 475
Standard AW: die Snowdenmasche

Warscheinlich wird Edward die NSA Enthüllungen über den KGB unterm Kopfkissen behalten, sonst wird ihm die Kaffeeration gestrichen :-))

Jaaa der Edward möge nach Deutschland kommen. Er wird mit Sicherheit im Flughafen aber vorher auf Geschichten über den BND gefilzt *lach

...... und wenn Edward dann beim Weihnachtsmann Asyl hat (die anderen wollten dann doch nicht so recht)
lesen wir über " NSA-Fakten" und Skandale vom Osterhasi....

Geändert von Wuschel (01.09.2014 um 11:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 01.09.2014, 12:48
Wuschel Wuschel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 475
Standard und weil mir gerade langweilig ist....

Hat sich übrigens auch nur irgendwer mal Gedanken gemacht wie realitätsgecht die NSA Daten sind über die gerade soooo viel enthüllt wird ? ? ? ?
Wir war das noch mit den Restbeständen von "Daten" der Ex - DDR , die dann eine gewisse Behörde verwaltet hat ? !

Ich erinnere mich noch sehr gut wie damit ein ehemaliger Ministerpräsident denunziert wurde mit dem Ziel diesen abzusägen. Eine Persönlichkeit der ich selbst noch in seiner Eigenschaft als Generalsuperintendent die Hand geben durfte und diese nie mit so einer Motivation gehandelt hätte wie es
die Medien uns allen glaubhaft machen wollten..
Hat auch nur irgendwer gefragt wie diese "Fakten" die man ihm Vorwurf zustande kamen, vor allem unter welchen Umständen und welche Motivation dahinter stand ?????
Man wisse das es auch zu DDR Zeiten nur um Geld ging; und sei es ein zweites inoffizelles Gehalt zu haben. Mangels realer Fakten sind wohl nicht selten genehme Phantasieprotokolle gut entlohnt worden. Sei es um die Kasse des inoffiziellen MDI-Mitarbeiters aufzubessern oder auch seinem; dem eigenen Geltungsbedürfniss und Ego nachzukommen.

Der Wahrheitsgehalt der Aktenschränke der "DDR -Vergangenheitsbewältigungsbehörde" ist nie wirklich ausreichend hinterfragt worden. Im Gegenteil ! Hier werden Schriften von Arschkriechern, Mitläufern zum eigenen Vorteil, Häuchlern und Verblendeten über ihre Opfer als reale Fakten hingestellt und damit gearbeitet oder erst durch die Opfer beantragt; huldvoll die Löschung genehmigt.
Menschen die zB. einfach nur Koch oder Kraftfahrer bei einem staatsnahen Organ gewesen sind unterstellte man eine pro DDR-Seelengesinnung. Sie bekamen zB. keinen neuen Job oder wurden nicht übernommen. Andere sind ob diverser schriftlicher Behauptungen in den Akten eigentlich grundlos gemobt und ausgegrenzt worden. Das auf Grund von gefundenen "Daten" niedergeschrieben von unseriösen und parteilichen Möchtegernspionen.

UND ES PASSIERT WIEDER:
Der gute Edward enthüllt unablässig. Das was er enthüllt und vor allem die Daten nehmen wir als die ultimative Warheit hin, ohne zu hinterfragen.
Daten von einer Behörde deren Vorläufer schon die Warheit gebogen haben wie es gerade passte.

Für mich ist das alles ein doppelter Schwindel.

Geändert von Wuschel (01.09.2014 um 12:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 01.09.2014, 13:14
Wuschel Wuschel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 475
Standard AW: die Snowdenmasche

Irgendwann wurde dann eine Nachricht publiziert , das Edward der NSA Daten geklaut hat die Frau Meckel Teckels Handybelauschung belegen. Gemäß diesen hatte die NSA dann `herausgefindet´ das der Modeberater von Frau Meckel mit Nachnahmen "bin (im) Laden" heißt.
Der modebewussten Hausfrau wird nun endlich aber auch alles klar ! ! !
Diese NSA Daten müssen echt sein.
Die Alki-aida ist schuld ! Gut das die jemand aufgedeckt hat !
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:19 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.