Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Musikpiraterie: Provider müssen Nutzerdaten nennen
Name und Anschrift von Nutzern, deren IP-Adressen bei der illegalen Verbreitung urheberrechtlich geschützter Werke erfasst werden, müssen auf Antrag der Rechteinhaber durch den Internet-Provider herausgegeben werden. Das entschied nun der Bundesgerichtshof (BGH).
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 10.08.2012, 14:26
henrik.sorg henrik.sorg ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.2007
Beiträge: 870
Standard Wieder ein Grund

Wieder ein Grund mehr generell Anonymisierungsdienste zu nutzen. Denn wer ist wohl der nächste, der irgendwelche Daten haben will zu Recht oder Unrecht?

Seltsam nur, ich dachte, dass aktuell keine Vorratsdatenspeicherung betrieben wird?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 10.08.2012, 14:45
Benutzerbild von Heini_S
Heini_S Heini_S ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2008
Beiträge: 2.737
Standard AW: Wieder ein Grund

Jaja, die haben ja sicherlich alle nur Linux-DVDs getauscht, wie da denn ein paar Liedchen zwischen rutschen konnten wahr sicherlich keine absicht....
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 10.08.2012, 14:48
dsl-fan dsl-fan ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.10.2001
Beiträge: 1.921
Provider: Telekom
Bandbreite: 50 Mbit/s
Standard AW: Wieder ein Grund

Ich bin kein Jurist, daher stellt sich mir die Frage, wie sich das Urteil mit diesem hier: http://derstandard.at/3202446 verträgt?
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 10.08.2012, 14:55
henrik.sorg henrik.sorg ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.2007
Beiträge: 870
Standard AW: Wieder ein Grund

Hm.... zumindest Interessant. Geht aber um die freiwillige Gestaltung geltender Gesetze, d.h. doch wohl wenn die Gestze anders lauten Pech gehabt, oder?
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 10.08.2012, 15:01
Benutzerbild von Heini_S
Heini_S Heini_S ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2008
Beiträge: 2.737
Standard AW: Wieder ein Grund

Ja, steht doch da:

Zitat:
Zitat von EuGH
dass EU-Mitgliedsländer ihre Gesetze so gestalten dürfen, dass Provider bei Zivilklagen die persönlichen Daten von Filesharern nicht herauszugeben brauchen.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 10.08.2012, 15:08
querys querys ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.07.2003
Alter: 36
Beiträge: 485
Provider: Vodafone
Bandbreite: 6000
Standard AW: Wieder ein Grund

Zitat:
Zitat von henrik.sorg Beitrag anzeigen
Seltsam nur, ich dachte, dass aktuell keine Vorratsdatenspeicherung betrieben wird?
Die Vorratsdatenspeicherung hat damit nichts zu tun. Aus dieser Speicherung dürften bei solchen Streitigkeiten keine Daten herausgenommen werden.

Sämtliche Anfragen der Musikindustrie gehen immer auf die Rechnungsdaten.

Man kann allerdings versuchen bei seinem Telefonanbieter sämtlicher Datenspeicherung für Rechnungsstellung wiedersprechen, sofern man Flatrates hat.

Kommt dann doch was, könnte man den Telefonanbieter verklagen, da er trotzdem gespeichert hat.
__________________
Leitungslänge: 1641m
Leitungsdämpfung: 18,63dB
Rauschabstand: 3dB
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 10.08.2012, 15:34
Mitsch Mitsch ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.05.2005
Beiträge: 354
Standard AW: Wieder ein Grund

Zitat:
Zitat von querys Beitrag anzeigen
Sämtliche Anfragen der Musikindustrie gehen immer auf die Rechnungsdaten. Man kann allerdings versuchen bei seinem Telefonanbieter sämtlicher Datenspeicherung für Rechnungsstellung wiedersprechen, sofern man Flatrates hat.
Man kann den Anbieter so oder so verklagen, Flatrate vorausgesetzt, da nur und ausschließlich Daten gespeichert werden dürfen, die zur Rechnungslegung zwingend erforderlich sind. Verkehrsdaten sind hier explizit nicht notwendig, wenn es sich um eine Flatrate handelt.

Zum Urteil, es bezieht sich nach wie vor nur auf den Uploader, der Downloader wird nicht behandelt:

Zitat:
Zitat von BGH
Der [...] I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass ein Internet-Provider [...] den Namen und die Anschrift derjenigen Nutzer einer IP-Adresse mitteilen muss, die ein urheberrechtlich geschütztes Musikstück offensichtlich unberechtigt in eine Online-Tauschbörse eingestellt haben.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 10.08.2012, 16:25
Flitz Piepe Flitz Piepe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2010
Beiträge: 2.808
Provider: T-Home
Bandbreite: VDSL50
Standard AW: Wieder ein Grund

Ich sags ja immer wieder: Benutzt One Click Hoster! Dann braucht man sich auch um Anonymisierungs-Krams keine Gedanken machen.
__________________

Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 10.08.2012, 16:30
Benutzerbild von brixmaster
brixmaster brixmaster ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2005
Alter: 6
Beiträge: 916
Provider: Kabel
Bandbreite: 50
Standard AW: Wieder ein Grund

Wundert mich das die Abmahnabzocker noch so viel Geld scheffeln können.

Es sollte doch beim letzten angekommen sein, das beim FS derjenige gleichzeitig der Breitsteller der Daten ist,
und einfach an dessen IP zu kommen ist. Zudem ein theoretisch hoher Schadenersatz geltend gemacht werden kann.
__________________
Kauf mal in Zukunft ein Produkt weniger, Konsum als Selbstzweck ist nicht wirklich geil.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 10.08.2012, 17:44
Benutzerbild von alias123
alias123 alias123 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.08.2005
Beiträge: 6.713
Standard AW: Wieder ein Grund

Zitat:
Zitat von Mitsch Beitrag anzeigen
Zum Urteil, es bezieht sich nach wie vor nur auf den Uploader, der Downloader wird nicht behandelt:
Bei einer Tauschbörse ist man als Downloader auch gleichzeitig Uploader - ist ja auch der Sinn einer Tauschbörse.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Und wieder ein grund mehr Facebook zu Boykottieren! Yoshi2001 Newskommentare 13 30.03.2012 08:47
Grund genug für einen Umstieg gibt MS immer wieder Tam-tam Newskommentare 17 12.10.2010 15:10
Ein Grund mehr für Arcor kball Newskommentare 8 04.10.2009 10:39
sollche artikel sind sicher ein grund warum... marcometer Newskommentare 1 19.03.2008 11:19
Ein Grund zu feiern: YPS kommt wieder! Ehemalige Benutzer Small Talk 104 20.08.2005 09:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:22 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.