#1  (Permalink
Alt 01.06.2010, 10:05
nott nott ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2005
Beiträge: 337
Frage flaechigeres vdsl2 von dtag fuer halberstadt sofern 1000+ vorvertraege

steht auch auf onlinekosten newsseite, was mich wundert ist jedoch warum nicht auf die passende dtag seite zum teilnehmen verlinkt ist.

auch auf der halberstaedter webseite fand ich keinen link zur dtag seite, nur heisse luft aka pressetexte.

http://eki-tribal.t-home.de/t-lpg/ha...adt/startseite


was evtl schwierig werden koennte ist, dass doch bereits jetzt indoor versorgung mit vdsl2 laut karte attestiert wird, und die frage ist ob sich 1000+ leute (evtl. zaehlen nur die ausserhalb des bereits bestehenden versorgungsgebietes?) dafuer finden werden die den dtag kriterien entsprechen.

oder haben die halberstadt schon soweit kundentechnisch abgegriffen dass sie jetzt in die flaeche gehen wollen weil bereits eine wie hoch auch immer geartete kundenpenetration im bestehenden indoorgebiet erreicht worden ist?

weird.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 01.06.2010, 14:56
Nero FX Nero FX ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2006
Beiträge: 4.827
Provider: 1und1 via Telekom VDSL
Bandbreite: 80Mbit/ 30Mbit
Standard AW: flaechigeres vdsl2 von dtag fuer halberstadt sofern 1000+ vorvertraege

@nott

Also das Indoor VDSL Gebiet umfast auch den 25Mbit Bereich. Es werden aber überall 50Mbit angeoten. Also ist auch da "Bedarf".

Nunja, Viele Kunden sind "vom Dorf".

Harsleben haben viele nur DSL light/ultra Light und keine Alternativen.
Klein Quenstedt ist glaube wenn nur Light verfügbar.

Problematisch wirds in Langenstein. Dort gibt es schon mind. 3 Outdoor DSLAMs (hohe Telekom Angestellte habern dort gebaut -->schwubs wars da )
Da habe viele 6.000/16.000 und sind damit sehr zufrieden.

Ich hoffe für meine Heimatstadt aber den meisten wirds zu teuer/zu viel sein.

Ich würde es nehmen (weil kein 16.000 Verfügbar/wegen Upload), aber 24 Monate MVLZ...in meiner Lebensituation (Ausbildung fast zuenden und noch kein festes Übernahmeangebot) ist das unmöglich.
__________________
Standort 1: VDSL100 (@79,5Mbit/31,0Mbit) von 1und1 mit Fritz!Box 7560 (Fritz!OS 07.01)
Standort 2: VDSL50 (@50Mbit/10Mbit) mit Fritzbox 7590 (Fritz!OS 07.01)
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 01.06.2010, 22:35
front front ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.03.2004
Beiträge: 789
Provider: Alice eigene Technik
Bandbreite: 18.079/1.148
Standard AW: flaechigeres vdsl2 von dtag fuer halberstadt sofern 1000+ vorvertraege

hm hoffe da wird ordentlich die werbetrommel ordentlich geschlagen.... wäre ja mist, wenns dann doch nicht 1000 vorverträge sind und dieses "experiment" dann vielleicht in anderen größeren städten (die noch ohne vdsl sind) von vornherein flach fällt.

Geändert von front (01.06.2010 um 22:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 02.06.2010, 10:10
Wonko2k Wonko2k ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2002
Ort: München
Beiträge: 1.819
Provider: Kabel DE / Telekom
Bandbreite: 100Mbit / 16Mbit
Standard AW: flaechigeres vdsl2 von dtag fuer halberstadt sofern 1000+ vorvertraege

Die kriegen doch niemals 1000 Privatkundenverträge zusammen.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 02.06.2010, 12:23
ts77 ts77 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 147
Provider: T-Home
Bandbreite: 25000
Standard AW: flaechigeres vdsl2 von dtag fuer halberstadt sofern 1000+ vorvertraege

naja, 18,9% davon haben sie ja nach Anzeige auf der Seite schon .
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 02.06.2010, 14:06
Wonko2k Wonko2k ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2002
Ort: München
Beiträge: 1.819
Provider: Kabel DE / Telekom
Bandbreite: 100Mbit / 16Mbit
Standard AW: flaechigeres vdsl2 von dtag fuer halberstadt sofern 1000+ vorvertraege

Die Stadt hat 43.000 Einwohner. Einwohner nicht = mögliche Anschlüsse. Rechne mal mit maximal 30.000 Haushalten. 20% Arbeitslostigkeit.
Das Ziel ist mit 1.000 Antragsstellern sehr sportlich für ein Premium Produkt für monatlich 50€.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 02.06.2010, 16:03
Nero FX Nero FX ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2006
Beiträge: 4.827
Provider: 1und1 via Telekom VDSL
Bandbreite: 80Mbit/ 30Mbit
Standard AW: flaechigeres vdsl2 von dtag fuer halberstadt sofern 1000+ vorvertraege

@Wonko2k

das sehe ich genauso.
Naja die Telekom fährt alle Geschütze auf. Drückerkolonen (2-4 Personen), 4 Werbeleute vor jedem Großen Laden(Mediamarkt)/restaurant (McDonalds, Subway etc).

Da auch die Dörfer eingeschlossen sind sind mehr als 43.000 EW und die haben meist nur schwaches DSL aber eigene VSTs/DSLAMs die schwach ausgebaut sind. Im Endeffekt kommts auf die Dörfler an....hätten Sie nicht in Langenstein DSLAMs vor 2-3 Jahren gebaut würden es schon fast 1000 Verträge sein.

P.S.: jetzt sind es schon 200 Verträge. Immerhin 20%. Wenn es so weiter geht bis Juli/August könnte die Telekom es schaffen. Und ich glaube nicht das die Telekom bei 980 Verträgen sagt wir bauen nicht aus.
__________________
Standort 1: VDSL100 (@79,5Mbit/31,0Mbit) von 1und1 mit Fritz!Box 7560 (Fritz!OS 07.01)
Standort 2: VDSL50 (@50Mbit/10Mbit) mit Fritzbox 7590 (Fritz!OS 07.01)
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 02.06.2010, 16:15
Wonko2k Wonko2k ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2002
Ort: München
Beiträge: 1.819
Provider: Kabel DE / Telekom
Bandbreite: 100Mbit / 16Mbit
Standard AW: flaechigeres vdsl2 von dtag fuer halberstadt sofern 1000+ vorvertraege

Also nicht das der falsche Eindruck hier entsteht. Ich gönne es den Leuten, aus meiner Sicht ist die Strategie von der T-Com aber etwas fragwürdig.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 02.06.2010, 16:57
kriewald kriewald ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 11.170
Provider: Vodafone
Bandbreite: 1150/56 Mbps
Standard AW: flaechigeres vdsl2 von dtag fuer halberstadt sofern 1000+ vorvertraege

Zitat:
Zitat von Nero FX Beitrag anzeigen
Wenn es so weiter geht bis Juli/August könnte die Telekom es schaffen.
Ich würde es eher aus der anderen Sicht sehen:
Wenn es so weiter geht, könnten es die Halberstädter schaffen!
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 02.06.2010, 19:26
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: flaechigeres vdsl2 von dtag fuer halberstadt sofern 1000+ vorvertraege

Mich würde nur interessieren was passiert wenn zwischen heute und der Schaltung das Portfolio im zuge der Verschmelzung von Breitband/Festnetz und Mobilfunk geändert wird ob man sich dann ein neues Angebot raussuchen darf. Weil jetzt bestellen für Anfang 2011 ist auch ned schlecht...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DTAG Wechsel von DSL6000 auf VDSL50000 Hausnotruf VDSL und Glasfaser 12 21.10.2009 17:46
DSL-Wechsel weg von DTAG: Schnelleres Internet? jensiragh ADSL und ADSL2+ 10 15.02.2009 14:58
vdsl2 ausbauplanung fuer weitere staedte (bsp. heilbronn) nsm VDSL und Glasfaser 33 27.09.2007 21:40
unitedinternet wechselt von dtag zu telefonica nsm ADSL und ADSL2+ 37 08.06.2007 17:28
Ausbauverlauf von Acror und DTAG elfe Arcor [Archiv] 6 19.02.2001 20:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:26 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.