#1  (Permalink
Alt 09.04.2010, 15:59
Kitagua Kitagua ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.06.2000
Ort: Osterholz-Scharmbeck
Alter: 39
Beiträge: 346
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL/LTE 50/50
Standard Ist das Upstream Volumen nicht etwas sehr gering?

Ich glaub ein bisschen mehr Volumen im Upstream ist es aber schon oder?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 09.04.2010, 17:25
fumpi fumpi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2007
Beiträge: 2.168
Provider: T-Com
Bandbreite: VVDSL50 BNG
Standard AW: Ist das Upstream Volumen nicht etwas sehr gering?

jo da sind aus MegaByte KiloByte geworden ^^
__________________
Gegen ALLIP Aus folgenden Gründen: Klick
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 09.04.2010, 23:25
thomaspen thomaspen ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.08.2000
Ort: 93413
Beiträge: 1.599
Provider: Amplus
Bandbreite: 35 Mbit
Standard AW: Ist das Upstream Volumen nicht etwas sehr gering?

Zitat:
Außerdem ist eine Flatrate für unbegrenzt viele Telefonate in das deutsche Festnetz auf Basis von VoIP-Verbindungen inklusive

Quelle: onlinekosten.de Newsmeldung "Filiago: Neuer Satelliten-Zugang ohne lange Laufzeit"
Ist dem tatsächlich so? Aus der Beschreibung kann ich nicht erkennen, dass der VoIP-Traffic über eine separate Verbindung abgerechnet wird.
Selbst bei der Vernachlässigung von Overheaddaten fallen bei ISDN-Bandbreite für VoIP rund 30 Mbyte/Stunde an (manche Seiten sprechen bei einem guten Codec auch von der dreifachen Menge). Mit dem Upstream kommt man dann gerade mal auf gut 11 Stunden, wobei der Overhead davon noch ein paar wegfressen dürfte.
Da mit "unbegrenzt vielen Telefonaten" zu werben, halte ich für einen schlechten Witz.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 10.04.2010, 10:45
rannseier rannseier ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2003
Ort: Hier bei mir
Beiträge: 2.660
Provider: Internet
Bandbreite: unendliche Breiten
Standard AW: Ist das Upstream Volumen nicht etwas sehr gering?

Die VoIP-Plattform läuft auf voipcs.de, so wie die von Easybell.
__________________
MfG,
Karl

http://www.dropbox.com/referrals/NTUxNjU0OQ
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 10.04.2010, 13:50
fumpi fumpi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2007
Beiträge: 2.168
Provider: T-Com
Bandbreite: VVDSL50 BNG
Standard AW: Ist das Upstream Volumen nicht etwas sehr gering?

Zitat:
Zitat von thomaspen Beitrag anzeigen
Ist dem tatsächlich so? Aus der Beschreibung kann ich nicht erkennen, dass der VoIP-Traffic über eine separate Verbindung abgerechnet wird.
Selbst bei der Vernachlässigung von Overheaddaten fallen bei ISDN-Bandbreite für VoIP rund 30 Mbyte/Stunde an (manche Seiten sprechen bei einem guten Codec auch von der dreifachen Menge). Mit dem Upstream kommt man dann gerade mal auf gut 11 Stunden, wobei der Overhead davon noch ein paar wegfressen dürfte.
Da mit "unbegrenzt vielen Telefonaten" zu werben, halte ich für einen schlechten Witz.
glaub mir ... wenn du 3 - 4 gespräche per VoIP over Sat geführt hast ... WILLST du gar nicht mehr führen .... weil du mit deinen Gegenüber dir so in die Quere kommst, das das nicht mehr schön ist durch die Latenz von 500 ms +

wer VoIP over Sat anbietet, ist ein Sadist ... und wen VoIP over Sat annimmt, das n Masochist
__________________
Gegen ALLIP Aus folgenden Gründen: Klick
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum ist der Upstream SNR so gering? Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 36 31.03.2009 19:17
Der Computer ist nicht etwas Privates, dikater Newskommentare 4 20.03.2009 21:37
Speed von 2. KuDA sehr gering @rc0r Arcor [Archiv] 14 21.11.2007 19:03
Signal-Rauschabstand (DSLAM) sehr gering in den Abendstunden dslmegauser ADSL und ADSL2+ 23 19.10.2007 07:42
Meine Bandbreite ist etwas zu gering Ricky_74 ADSL und ADSL2+ 34 14.06.2002 14:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:36 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.