#1  (Permalink
Alt 03.01.2009, 08:35
flatscreen flatscreen ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 26
Provider: o2
Bandbreite: 4100
Standard APL beim Nachbarn und der ist nie da. (und will auch nicht da sein)

Hallo zusammen,

habe jetzt monatelang versucht mehr Bandbreite von der Telekom zu bekommen (vergeblich). Habe DSL-Light seit 2002.
Nun habe ich einen neuen Anschluss( den 2.) bei O2 bestellt und ich hatte auch am 23.12 den ersten Technikertermin. Der Techniker kam auch (Telekom) und hat auch erstmal alles ihm Mögliche versucht, aber er meinte der APL wäre beim Nachbarn und da müßte er dran, da anscheinen das Kabel nicht komplett angeklemmt wäre. Der Nachbar war nicht da. Gut, also neuerTermin, nix mit DSL mit O2 2008.
Jetzt habe ich folgendes Problem: Mein Nachbar sagt, dass er erst abends ab 17:30 Uhr und Samstags da ist. Er kennt auch niemanden, dem er freiwillig den Hausschlüssel anvertrauen würde. Der Nachbar stellt sich eben stur. Die Termine die O2 mit der Telekom macht sind immer zwischen 08:00 Uhr und 14:00 Uhr. Selbst darf ich ja nicht an den APL ran. O2 kann mir nicht weiterhelfen und die Telekom will nicht (bzw. ist nicht dafür zuständig).
Wie kriege ich das Problem gelöst ohne meinen Nachbarn zu verletzen (Urlaub hat er erst im April) ;-) ????

Danke schonmal
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 03.01.2009, 09:59
rannseier rannseier ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2003
Ort: Hier bei mir
Beiträge: 2.660
Provider: Internet
Bandbreite: unendliche Breiten
Standard AW: APL beim Nachbarn und der ist nie da. (und will auch nicht da sein)

Nein, die Termine sind von 8-12. O2 lügt dich an.
__________________
MfG,
Karl

http://www.dropbox.com/referrals/NTUxNjU0OQ
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 03.01.2009, 10:05
Wisi Wisi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 7.033
Provider: HAB-Net
Bandbreite: 100/20 (85/20) VVDSL
Standard AW: APL beim Nachbarn und der ist nie da. (und will auch nicht da sein)

spielt aber in dem zusammenhang wohl eher keine rolle oder rannseier...
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 03.01.2009, 10:13
rannseier rannseier ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2003
Ort: Hier bei mir
Beiträge: 2.660
Provider: Internet
Bandbreite: unendliche Breiten
Standard AW: APL beim Nachbarn und der ist nie da. (und will auch nicht da sein)

Wenn er den bestehenden Anschluss nicht mehr könnte der Monteur ja am KVz umschalten, solange da keine Probleme mit Beeinflussung auftreten.

Macht aber aus o.g. Grund nicht jeder und vor allem nicht gern.

Früher (tm), zu meiner Zeit ;-), hab ich einfach den Nachbarn am KVz abgeschaltet und einfach die Adern gedreht. Die werden dann auf einmal ganz zutraulich und "freuen" sich dass der Neuanschluss vom Nachbarn endlich geschaltet werden kann.

Auch praktisch wenn der Nachbar den Zugang verweigert:

Ich: Sie haben eine Störung gemeldet.
Nachbar: Ich habe keine Störung gemeldet!
Ich: Ihr Telefon geht nicht mehr.
Nachbar: Ich habe vor 5 Minuten noch telefoniert.
Ich: Dann schauen sie lieber noch mal nach.
Nachbar: Stimmt, geht nicht, was haben sie gemacht?
Ich: Darf ich nun den Anschluss von ihrem Nachbarn schalten oder nicht?
Nachbar: Und wenn nicht?
Ich: Wenn er nicht telefonieren kann dann können sie ebend auch nicht telefonieren.
Nachbar: Das können sie nicht tun!
Ich: Ich bin schon fertig.

Den Gesichtsausdruck habe ich bis heute nicht vergessen.
__________________
MfG,
Karl

http://www.dropbox.com/referrals/NTUxNjU0OQ
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 03.01.2009, 12:00
Andre St. Andre St. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.01.2006
Beiträge: 13.271
Standard AW: APL beim Nachbarn und der ist nie da. (und will auch nicht da sein)

Zitat:
Zitat von flatscreen Beitrag anzeigen
Der Nachbar stellt sich eben stur.
Einfach den Nachbar das Telefonkabel durchschneiden, dann wird der schon selber wollen das der Techniker kommt.

Wenn man sich nicht erwischen lässt, was soll der denn dann tun? Und der Ärger für diese minimale Sachbeschädigung ist geringer als die Probleme einen Termin zu bekommen.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 03.01.2009, 12:13
flatscreen flatscreen ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 26
Provider: o2
Bandbreite: 4100
Standard AW: APL beim Nachbarn und der ist nie da. (und will auch nicht da sein)

Telefonkabel durchschneiden wäre eine Option, aber leider fällt das auf, wenn ich in seinem Vorgarten grabe ;-)).
Kann ich die Telekom dazu bewegen, dass ein Techniker mal Wochentags 17:30 Uhr oder Samstags seine Arbeit verrichtet ??
Dummerweise ist ja nur bis zum APL die Telekom zuständig, aber nicht bis zur TAE. Und O2 kann da auch nix machen, da die ihre Aufträge an die Telekom geben.
Ich werd noch verrückt....
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 03.01.2009, 12:22
Watchyou Watchyou ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2002
Alter: 36
Beiträge: 5.258
Bandbreite: 51384/10084
Standard AW: APL beim Nachbarn und der ist nie da. (und will auch nicht da sein)

Noch ist die DTAG bis zur TAE zuständig. Der Kunde muss aber Zugang zum APL gewähren.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 03.01.2009, 12:35
SDSL71 SDSL71 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.07.2007
Ort: Essen
Beiträge: 193
Provider: QSC
Bandbreite: 1156
Standard AW: APL beim Nachbarn und der ist nie da. (und will auch nicht da sein)

Zitat:
Zitat von Andre St. Beitrag anzeigen
Einfach den Nachbar das Telefonkabel durchschneiden, dann wird der schon selber wollen das der Techniker kommt.
Da der Techniker aber immer nur für einen Auftrag kommt, würde er dann auch nur die Leitung des Nachbarn fixen. Das führt dann auch nicht zum Ziel.

Geändert von SDSL71 (03.01.2009 um 12:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 03.01.2009, 13:10
Benutzerbild von Sauron2k5
Sauron2k5 Sauron2k5 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.03.2005
Ort: Ladenburg
Alter: 45
Beiträge: 839
Provider: Telekom
Bandbreite: 8Mbit + LTE MAX HYBR
Sauron2k5 eine Nachricht über ICQ schicken Sauron2k5 eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: APL beim Nachbarn und der ist nie da. (und will auch nicht da sein)

Vermieter einschalten. Die können den dann zwingen den Zugang zur Wohnung/Keller zu ermöglichen. Auch Mieter haben Pflichten.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 03.01.2009, 13:44
flatscreen flatscreen ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 26
Provider: o2
Bandbreite: 4100
Standard AW: APL beim Nachbarn und der ist nie da. (und will auch nicht da sein)

Leider gibt es da keine Vermieter. Das Haus nebenan gehört dem Nachbarn, genauso wie das Haus in dem ich wohne mein Eigentum ist. Wie soll ich denn Zugang zum APL gewähren, wenn er nicht auf meinem Grundstück ist ?? Irgendwie ist mir die Vorgehensweise nicht klar. Was mache ich, wenn ich mich mit meinem Nachbarn nicht einigen kann ???
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kein Netz da, obwohl es da sein muss -knut- UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 12 07.09.2005 15:08
DSL 1500 Hardware ist da, und nun? wolfsteiner Arcor [Archiv] 4 03.02.2003 19:49
Netscape 6.1 ist da - und schon wieder weg chriscs Sonstiges 8 08.08.2001 20:18
Hardware ist da und weiter? Mufa ADSL und ADSL2+ 5 08.08.2001 01:41
Freischalten und die Hardware ist noch nicht da? sun12 ADSL und ADSL2+ 5 19.07.2001 11:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:59 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.