#1  (Permalink
Alt 22.04.2008, 19:52
Benutzerbild von RCD
RCD RCD ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 30
Standard Hilfe! Ich zahle viel zu viel für meine 6Mbit Leitung!

Hallo,

habe mich die letzten Jahre nicht so sehr um meine Telefonrechnung gekümmert aber jetzt muss ich da ran.

Zahle pro Monat 90 - 220 Euro an Telefonrechnungen an die DTAG. Viele Auslandsgespräche.

Für mein ISDN das ich gar nicht mehr brauche, aber es damals nehmen musste weil es sonst kein DSL gab, habe ich auch keine Verwendung mehr!

Zur Zeit zahle ich 20,64 Euro netto für T-ISDN Call Plus
+ 21,54 netto T-Online DSL 6000
+ 8,58 netto für T-Online DSL Flatrate.

Also insgesamt : 50,76 + Märchensteuer = 60,- Euro ohne zu telefonieren.

Jetzt würde ich gerne einen Analoganschluss bei der DTAG haben wollen aber die Dame am Telefon meinte das kostet 149,- Euro Wechselgebühr

Die Call & Surf Pakete kommen nicht mehr in Frage da ich keine 24 Monate mich binden kann.

Was würdet Ihr empfehlen? zu welchem anderen Provider sollte ich wechseln? Habe eine Kündigungsfrist von 7 Tagen!

Habe die schnauze voll so viel zu zahlen.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 22.04.2008, 19:54
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 48.121
Standard AW: Hilfe! Ich zahle viel zu viel für meine 6Mbit Leitung!

Wie kam sie denn auf die Summe? Ein Wechsel auf Analog kostet 59,95 EUR.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 22.04.2008, 20:01
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.453
Provider: NetCom BW
Bandbreite: FTTH 300/60
Standard AW: Hilfe! Ich zahle viel zu viel für meine 6Mbit Leitung!

Hi,

ohne Laufzeit fällt die Wahl schnell auf Alice oder Congstar.

Ist bei dir "Alice Light" verfügbar ohne Zwangs-Telekom-Telefonanschluss?

Falls nicht bzw. falls die Wahl auf Congstar fallen soll, würde ich noch keinen Wechsel auf Telekom-Analoganschluss vornehmen, da im Zuge des bevorstehenden Bitstromzugangs auf den Telekom-PSTN-Anschluss in nicht allzulanger Zeit ganz verzichtet werden kann - ausser du bestehst auf klassischem Festnetz - dann wäre zur Kostenreduzierung der Auslandsgespräche wohl eine passende Preselection oder gezieltes Call-by-Call angesagt.
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 22.04.2008, 21:10
Kiwi123 Kiwi123 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 1
Standard AW: Hilfe! Ich zahle viel zu viel für meine 6Mbit Leitung!

Bevor du zu alice wechselst, würde ich mich vergewissern, ob ein Telekom-Anschluss notwendig ist. In Ballungsgebieten geht dies in der Regel problemlos, auf dem Land sieht's schon anders aus. Bei Congstar hast du dieses Problem nicht.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 22.04.2008, 23:04
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.453
Provider: NetCom BW
Bandbreite: FTTH 300/60
Standard AW: Hilfe! Ich zahle viel zu viel für meine 6Mbit Leitung!

Hi,

Zitat:
Zitat von Kiwi123 Beitrag anzeigen
Bevor du zu alice wechselst, würde ich mich vergewissern, ob ein Telekom-Anschluss notwendig ist.
Das geschieht bei der Abfrage nach Alice-Light - wenn das verfügbar ist, ist kein Telekom-Anschluss notwendig.


Zitat:
In Ballungsgebieten geht dies in der Regel problemlos, auf dem Land sieht's schon anders aus. Bei Congstar hast du dieses Problem nicht.
Doch - bei Congstar handelt es sich wie bei Alice-Fun in Gebieten ohne Alice-Light-Verfügbarkeit um T-DSL-Resale - und somit ist jeweils ein durch den Kunden zu unterhaltender Telekom-Anschluss Voraussetzung - zumindest bis Bitstream implementiert ist. Bei Alice-Fun ist eine NGN-Flat ins Festnetz eingepreist, wobei gegenüber Gebieten mit Alice-Light-Verfügbarkeit ein Aufschlag von 6€ anfällt (Alice erstattet anteilig monatlich 10€ des Telekom-Telefonanschlusses; der günstigste Telekom-Telefonanschluss ist ein analoger Call Plus für 16€/Monat)
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 15.05.2008, 18:19
Benutzerbild von RCD
RCD RCD ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 30
Standard AW: Hilfe! Ich zahle viel zu viel für meine 6Mbit Leitung!

Wie sieht es denn in Hamburg aus ist es echt so das Analog + 16mbit + Flatrate nur 29,90 kosten? Muss ich in Hamburg auch einen Telekom Anschluss haben oder kann ich komplett auf Alice gehen?
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 15.05.2008, 19:57
ggeht ggeht ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2007
Ort: Dinslaken
Beiträge: 398
Provider: 1und1
Bandbreite: 250000/42000
Standard AW: Hilfe! Ich zahle viel zu viel für meine 6Mbit Leitung!

Hamburg ist Uralicestadt. Da bekommst du einen Vollanschluss von Alice ohne Telekom
__________________
Telekom VVDSL100 seit Herbst 2015, der Weg aus der Steinzeit namens DSL3000 ist beschritten
Seit 10/18 jetzt SVVDSL250 bei 1und1
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DSL 18000 viel zu langsam. Hilfe DSL/ISDN Kumpel ADSL und ADSL2+ 2 05.12.2007 23:52
NetCologne Telefon Leitung Defekt; zu viel Traffic? firefox888 Sonstige Anbieter 3 04.06.2007 16:54
Leitung viel zu schnell! Menschlein freenet [Archiv] 15 31.12.2006 13:03
3 DSL viel zu langsam - brauche Hilfe! clio78 1&1 Internet AG (United Internet AG) 8 30.10.2006 09:34
Hilfe zu viel verlangt?! Ashi Sonstige Anbieter 2 24.03.2003 10:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:47 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.