Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Telefónica mit Millionenverlust: Festnetz rückläufig - mehr Mobilfunk-Vertrasgskunden
Telefónica Deutschland will nach der Fusion mit E-Plus das führende Telekommunikationsunternehmen in Deutschland werden. Allerdings hat Telefónica am Montag eine gemischte Bilanz für das dritte Quartal vorgelegt. Mieses Festnetzgeschäft, aber Wachstum bei Mobilfunk - unterm Strich bleibt im Zeitraum von Juli bis September ein Verlust in Millionenhöhe.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 10.11.2014, 21:10
TheWildFox TheWildFox ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.11.2014
Beiträge: 205
Bandbreite: 25'000/5'000
Standard Nicht ohne Grund ist das Festnetzgeschäft rückläufig

Ein Rückgang um 4,7 im Festnetz. Es wundert mich absolut nicht.

Das ist doch genau das was sich O2 gewünscht hat. Sonnst hätten sie ja damals nicht die Trafficbremse eingeführt, die viele neu-Kunden fernhält.

Es ist einfach nicht mehr möglich jemand mehr die O2 DSL Tarifen zu überzeugen. Niemand will mehr einen Provider mit Trafficeinschränkungen zu Zeiten wo Streaming immer mehr hoch im kommen ist.

Streaming wird weiter zunehmen und so die O2 Kunden immer mehr im Festnetz-Breitbandgeschäft weglaufen.

Allerdings hatte schon die Einstellung des Alice/O2-Hauseigenen StreamingDienst gezeigt, dass O2 damit wohl leider nichts mehr zu tun haben will.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 11.11.2014, 06:19
jcoder jcoder ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 63
Standard AW: Nicht ohne Grund ist das Festnetzgeschäft rückläufig

Eine Traffic Bremse von 300GB ist mir, wie vielen anderen auch, eigentlich ziemlich egal. Von diesem Volumen bin ich meilenweit entfernt.

Die Tarife von O2 sind eigentlich recht günstig- zumal sie eine AllNet-Flat beinhalten.

Das Einzige, was mich von O2 abhält ist der Router-Zwang und die Weigerung VoIP-Daten heraus zu geben. Als sie letzten Monat kurzfristig mal die FritzBox 7490 im Programm hatten, war ich kurz davor, zu denen zu wechseln. Aber wer weiß, was die bei der Box alles einschränken?!?
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 11.11.2014, 10:32
TheWildFox TheWildFox ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.11.2014
Beiträge: 205
Bandbreite: 25'000/5'000
Standard AW: Nicht ohne Grund ist das Festnetzgeschäft rückläufig

Zitat:
Zitat von jcoder Beitrag anzeigen
Eine Traffic Bremse von 300GB ist mir, wie vielen anderen auch, eigentlich ziemlich egal. Von diesem Volumen bin ich meilenweit entfernt.

Die Tarife von O2 sind eigentlich recht günstig- zumal sie eine AllNet-Flat beinhalten.

Das Einzige, was mich von O2 abhält ist der Router-Zwang und die Weigerung VoIP-Daten heraus zu geben. Als sie letzten Monat kurzfristig mal die FritzBox 7490 im Programm hatten, war ich kurz davor, zu denen zu wechseln. Aber wer weiß, was die bei der Box alles einschränken?!?
Das mit dem Router-Zwang ist am Telefon mit denen Lösbar. Das mit dem 300 GB aber leider nicht. Ich komme jetzt schon an die 200 GB mit Netflix/Watchever&Co.-Streaming

Youtube führt auch gerade 1080p60 ein, was die extremen Videos sicher um die Hälfte wieder grösser anwachsen lässt.

Die ersten Streams mit 4k gibt es inzwischen auch. Mit der Zeit kann das sicher so zu ca. 500 GB und mehr führen.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieder ein Grund henrik.sorg Newskommentare 49 15.08.2012 05:04
Kabel-TV rückläufig: kein Wunder! Baghee Newskommentare 10 02.03.2011 10:38
Und das ist genau der Grund.... datranquil Newskommentare 10 21.11.2009 17:36
Das hat seinen Grund Ehemalige Benutzer Newskommentare 1 22.06.2008 11:01
Hier wird immer ruhiger..der grund ist.... Ehemalige Benutzer VDSL und Glasfaser 9 07.04.2001 22:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:30 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.