Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Vodafone startet Gigabit-Internet per Kabel ab 19,99 Euro
Vodafone Deutschland bringt Gigabit-Speed in erste Kabelhaushalte in vier bayerischen Städten. Das schnelle Kabel-Internet gibt es im ersten Jahr zum Sparpreis von 19,99 Euro pro Monat. Schnellbucher können zudem dauerhaft sparen.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  (Permalink
Alt 28.09.2018, 21:39
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.282
Provider: o2 VVDSL & o2 Homespot
Bandbreite: bis 100 Mbit
Standard Und für mich weiterhin 5 MBit. Danke schön!

http://www.nordbayern.de/region/nuer...sbau-1.8131192

Der Internetkonzern Vodafone bietet ab sofort Anschlüsse an, die Übertragungsraten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde erlauben. Allerdings spielt der Wohnort dabei eine wichtige Rolle.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder durfte am Freitag zusammen mit Vodafone-Deutschlandchef Hannes Ametsreiter in der Frankenmetropole den symbolischen Knopf drücken.

--------------------------------------------

Der liebe Herr Söder soll den Herrn Ametsreiter lieber alleine den Knopf drücken lassen und sich darum kümmern dass sich Firmen in den Gewerbegebieten nicht mit 5 MBit ADSL herumärgern müssen.

Auf großen Chef machen, das kann er gut.
Planen und Umsetzen, da versagt er aber!

Die besseren Vorschläge kommen mittlerweile von den Grünen:
5G Auktion stoppen, gemeinschaftlich das Netz der Zukunft bauen,
falls ich das auf die Schnelle richtig verstanden habe?

Dann kommt nicht wieder so etwas heraus wie es jetzt beim Breitband ist.

-------------------------------------------------


Desweiteren, liebes Onlinekosten.de Team, warum übernehmt ihr kommentarlos Werbesprech?

ab 19,99 Euro ist nicht möglich, denn Vodafone bietet lediglich 2-Jahresverträge an. Unten im Text kommen zwar teilweise konkrete Rechenbeispiele. Jedoch wäre für die Headline ein durchschnittlicher monatlicher Preis für die ganze Vertragslaufzeit angebracht.
(Schnäppchen-Portal-Sprech: "effektiv")
__________________
T-Mobile Austria My HomeNet Ultra: LTE 300MBit down 50MBit up EUR 54,99 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt : http://www.hot.si/ https://www.t-mobile.at/internet-zuhause-myhomenet/
Goodbye Telekom. Baut mal aus und/oder macht gescheite Tarife.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 28.09.2018, 21:47
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 1.807
Provider: Telekom
Bandbreite: 67000/30000
Standard AW: Und für mich weiterhin 5 MBit. Danke schön!

Selbst der Durchschnittspreis für 24 Monate wäre gelogen, denn man kann ja nach 24 Monaten beim Kabel nicht einfach den Anbieter wechseln.
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit Speedport Hybrid und Fritzbox als Client
sonstige Hardware: AVM Mesh mit 7590, 7560, 1260E, 1750E und 450E; AVM DECT-100, E173u-1,
Fon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry1 (Asterisk), Raspberry2 (openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 28.09.2018, 21:55
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.282
Provider: o2 VVDSL & o2 Homespot
Bandbreite: bis 100 Mbit
Standard AW: Und für mich weiterhin 5 MBit. Danke schön!

Zitat:
Zitat von w.erik Beitrag anzeigen
Selbst der Durchschnittspreis für 24 Monate wäre gelogen, denn man kann ja nach 24 Monaten beim Kabel nicht einfach den Anbieter wechseln.
einfach nicht, übergangsweise ginge DSL mit monatlicher Kündigungsfrist und Kabelvertrag nach der Kündigung sofort neu auf den Lebenspartner bestellen.

weil das rabattierte erste Vertragsjahr gibt es vermutlich nur für Neukunden welche xx Monate keinen Kabelvertrag hatten.

------------------------------------------

sieht so aus als hätte onlinekosten.de die Anschlussgebühren (49,99 €) "vergessen".

von den 150 Euro Vorteil ist ebenfalls nichts zu sehen, das müsste spätestens hier beim Bestellvorgang irgendwo (man sollte meinen bei "Deine Vorteile") erscheinen:

Preisübersicht
Monatlich
Red Internet & Phone 1000 Cable AKTION
ab dem 13. Monat 49,99 €
statt 69,99 €
19,99 €
Einmalig
Bereitstellungsentgelt
49,99 €
Deine Vorteile
WLAN-Kabelrouter
0,00 €
Mindestlaufzeit 24 Monate

--------------------------------------------------------------------------


Ich würde bei Vodafone ganz sicher nicht auf die Fussnote der Startseite vertrauen:

Unser Geschenk für Dich
Online-Aktion bis 6.10.18

Bei Online-Bestellung von Red Internet & Phone 32 oder 100 Cable schenken wir Dir 100 € Rechnungsgutschrift.

Bei Online-Bestellung von Red Internet & Phone 200 Cable schenken wir Dir 120 € Rechnungsgutschrift.

Bei Online-Bestellung von Red Internet & Phone 400, 500 oder 1000 Cable schenken wir Dir 150 € Rechnungsgutschrift.
__________________
T-Mobile Austria My HomeNet Ultra: LTE 300MBit down 50MBit up EUR 54,99 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt : http://www.hot.si/ https://www.t-mobile.at/internet-zuhause-myhomenet/
Goodbye Telekom. Baut mal aus und/oder macht gescheite Tarife.

Geändert von kball (28.09.2018 um 22:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 29.09.2018, 07:47
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 42
Beiträge: 5.574
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Und für mich weiterhin 5 MBit. Danke schön!

Was ist das für ein "tolles" Gewerbegebiet Wenn das Internet so wichtig ist, würde ich mal über einen Umzug nachdenken.
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 29.09.2018, 07:51
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 51
Beiträge: 4.240
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/103000 UL
Standard AW: Und für mich weiterhin 5 MBit. Danke schön!

Soviel sei verraten: Es befindet sich irgendwo im Stadtgebiet von Nürnberg. Allein ein Blick auf die Ausbaukarte von Nürnberg verrät aber, daß die Telekom hier einen ganz schönen Fleckerlteppich in Sachen Bandbreiten hinterlassen hat.

Von *bis zu* 16 MBit (also wie oben geschrieben evtl. nur 5 MBit) bis Glasfaser (allerdings nur einige kleine Bereiche) ist da alles vertreten.

Von einheitlichem, standardisiertem Ausbau kann da keine Rede sein. - Aber vielleicht ist das sogar in allen Großstädten in D so, keine Ahnung.

Zitat:
Zitat von Knorr Beitrag anzeigen
Was ist das für ein "tolles" Gewerbegebiet Wenn das Internet so wichtig ist, würde ich mal über einen Umzug nachdenken.
Finanzierst ihm das passende Grundstück?
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2019.3 (23-11/19) + Fritz!Box 7490 (FW V7.12) für Internet-Telefonie. DECT-Telefone: 2x Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
Benutztes Betriebssystem seit 11/2018: Linux Ubuntu-Mate. Coming one fine day: 1GBit (wenn U-50 €).

Geändert von revoluzzer (29.09.2018 um 07:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 29.09.2018, 08:16
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 42
Beiträge: 5.574
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Und für mich weiterhin 5 MBit. Danke schön!

Nö, wer hat mich denn finanziert? Und es wird ja wohl kaum ein Großkonzern sein.
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 29.09.2018, 17:39
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 51
Beiträge: 4.240
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/103000 UL
Standard AW: Und für mich weiterhin 5 MBit. Danke schön!

Außerdem: Einen Umzug zu fordern, nur weil keine ordentliche Breitbandverbindung zum Haus führt, ist lächerlich.

Einmal davon abgesehen, daß mittlerweile in den Großstädten extreme Wohnungsnot herrscht, und man nicht so mir-nix dir-nix eine neue (Miet-)wohnung finden würde. Auch Gewerbeimmobilien sind von dieser Entwicklung betroffen. Deren QM-Preise ziehen auch schon seit einigen Jahren an.
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2019.3 (23-11/19) + Fritz!Box 7490 (FW V7.12) für Internet-Telefonie. DECT-Telefone: 2x Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
Benutztes Betriebssystem seit 11/2018: Linux Ubuntu-Mate. Coming one fine day: 1GBit (wenn U-50 €).
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 29.09.2018, 18:19
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 2.730
Provider: easybell
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Und für mich weiterhin 5 MBit. Danke schön!

Zitat:
Zitat von revoluzzer Beitrag anzeigen
Außerdem: Einen Umzug zu fordern, nur weil keine ordentliche Breitbandverbindung zum Haus führt, ist lächerlich.
Das sowieso.

Zitat:
Einmal davon abgesehen, daß mittlerweile in den Großstädten extreme Wohnungsnot herrscht, und man nicht so mir-nix dir-nix eine neue (Miet-)wohnung finden würde. Auch Gewerbeimmobilien sind von dieser Entwicklung betroffen. Deren QM-Preise ziehen auch schon seit einigen Jahren an.
Für einen Umzug steht die gesamte EU offen. In der Niederlande gibt bspw. es Gigabit per Glasfaser in jedem Dorf. Und je nachdem wo man derzeit so abhängt, kann das wesentlich dichter dran sein, als bspw. das überteuerte München.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 29.09.2018, 18:53
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 42
Beiträge: 5.574
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Und für mich weiterhin 5 MBit. Danke schön!

Dann kann das Internet ja doch nicht so wichtig sein.
Wer in der Großstadt wohnen will, muss eben mit Abstrichen leben.
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 29.09.2018, 21:16
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.599
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Und für mich weiterhin 5 MBit. Danke schön!

Zitat:
Zitat von Knorr Beitrag anzeigen
Wer in der Großstadt wohnen will, muss eben mit Abstrichen leben.
Ja, in der Großstadt hat man viele Abstriche hinzunehmen.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schön schön infinity4 Newskommentare 4 25.09.2016 12:27
Schön Schön so ein Button.. BenniG Newskommentare 3 09.07.2010 18:45
Schön schön :) oinki Newskommentare 0 02.08.2008 12:06
Claranet - Ich sage Danke Schön !! YeahHa!! Sonstige Anbieter 8 24.05.2004 23:24
Danke Danke Danke Boeckchen Arcor [Archiv] 24 19.02.2003 15:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:08 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.