Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: 24 Millionen gigabitfähige Anschlüsse bis Mitte 2020 verfügbar
In Deutschland wird im Sommer die Hälfte der Haushalte mit gigabitfähigen Anschlüssen per FTTH/B bzw. DOCSIS-3.1-Kabelanschluss versorgt sein. Das geht aus der aktuellen Gigabit-Marktstudie des VATM hervor.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #21  (Permalink
Alt 11.05.2020, 15:02
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 4.927
Provider: VF & o2
Bandbreite: 1000/50 & 100/40
Standard AW: Von hohen Pings und dauerhaften Überlastungen.

... und wieder hängt es bei mir. Langsam wird's lästig.
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 12.05.2020, 10:50
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 4.927
Provider: VF & o2
Bandbreite: 1000/50 & 100/40
Standard AW: Von hohen Pings und dauerhaften Überlastungen.

Seit ein paar Tagen wird mir bei der Speedtest.net App als Anbieter nicht mehr UM, sondern Vodafone angezeigt. Haben die den Betreibernamen einfach nur aktualisiert, oder weist das auf eine technische Änderung im Backbone hin? Gefühlt sind seither nämlich auch die Speedtest im Schnitt langsamer -- kann natürlich auch Zufall sein.
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 12.05.2020, 10:55
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 13.726
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Von hohen Pings und dauerhaften Überlastungen.

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Seit ein paar Tagen wird mir bei der Speedtest.net App als Anbieter nicht mehr UM, sondern Vodafone angezeigt. Haben die den Betreibernamen einfach nur aktualisiert, oder weist das auf eine technische Änderung im Backbone hin?
Das lässt sich doch z.B. mit "mtr -z 8.8.8.8" leicht nachprüfen.
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 12.05.2020, 10:57
hilikuss hilikuss ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2011
Beiträge: 560
Standard AW: Von hohen Pings und dauerhaften Überlastungen.

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Seit ein paar Tagen wird mir bei der Speedtest.net App als Anbieter nicht mehr UM, sondern Vodafone angezeigt. Haben die den Betreibernamen einfach nur aktualisiert, oder weist das auf eine technische Änderung im Backbone hin? Gefühlt sind seither nämlich auch die Speedtest im Schnitt langsamer -- kann natürlich auch Zufall sein.
Bei mir geht nach wie vor alles über Aorta, also die bisherige UM Infrastruktur. Ich habe keinen Unterschied bemerkt, außer den positiven, dass jetzt auch ein paar Upstream Kanäle mit 64QAM laufen. Ist aber sicher Zufall.
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 12.05.2020, 11:47
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 4.927
Provider: VF & o2
Bandbreite: 1000/50 & 100/40
Standard AW: Von hohen Pings und dauerhaften Überlastungen.

Ja, ist nur der Betreibername, in der Webversion wird eine Liberty-IP angegeben.
Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 12.05.2020, 12:59
PaIn PaIn ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.11.2002
Alter: 36
Beiträge: 478
Provider: Unitymedia
Bandbreite: 450/42 Mbit/s DS
Standard AW: Von hohen Pings und dauerhaften Überlastungen.

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Seit ein paar Tagen wird mir bei der Speedtest.net App als Anbieter nicht mehr UM, sondern Vodafone angezeigt. Haben die den Betreibernamen einfach nur aktualisiert, oder weist das auf eine technische Änderung im Backbone hin? Gefühlt sind seither nämlich auch die Speedtest im Schnitt langsamer -- kann natürlich auch Zufall sein.
Nur der Name geändert
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 12.05.2020, 18:16
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 42
Beiträge: 8.561
Provider: Vodafone (Unitymedia BW)
Bandbreite: 550Mbit / 50Mbit
Standard AW: Von hohen Pings und dauerhaften Überlastungen.

Zitat:
Zitat von PaIn Beitrag anzeigen
Nur der Name geändert
kann ich bestätigen - es wurde tatsächlich nur der Name geändert. Die eigentlichen hinterlegten Daten sind immer noch die gleichen.

Gruß,
Jens
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
« Eigene Projekte: dein-ip-check.de, kostenloses iPhone App und Mein Blog»
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom-IP-Netz: Kurzzeitige Überlastungen? dark_rider Telekom 32 22.09.2014 17:42
LTE: Pings, Überlastungen? Rouge Newskommentare 22 08.11.2010 14:08
Maxdome Überlastungen Ötzi 1&1 Internet AG (United Internet AG) 3 13.05.2010 13:10
Frage zur dauerhaften Umleitung numberli Arcor [Archiv] 12 26.01.2005 01:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:44 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.