#141  (Permalink
Alt 16.02.2019, 10:38
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 3.592
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Vodafone DSL abends langsam

Zitat:
Zitat von Wechsler Beitrag anzeigen
Für die Telekom bin ich zu alt.
Dann geh halt zur Post, wenn dir das eher ein Begriff ist
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #142  (Permalink
Alt 16.02.2019, 10:45
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 2.465
Provider: Telefonica o2
Bandbreite: 50 Mbps
Standard AW: Vodafone DSL abends langsam

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Dann geh halt zur Post, wenn dir das eher ein Begriff ist
Mit dem Begriff hat das nichts zu tun, für die günstigen Tarife bin ich der Telekom zu alt.
Mit Zitat antworten
  #143  (Permalink
Alt 16.02.2019, 11:41
Tom H Tom H ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 589
Provider: Telekom / VKD
Bandbreite: 104/38Mb & 1/0,05Gb
Standard AW: Vodafone DSL abends langsam

Zitat:
Zitat von Kyle Beitrag anzeigen
Kurzes Update von meiner Seite:
Vodafone hat meinem Wunsch nach einer außerordentlichen Kündigung entsprochen und entlässt mich ohne Einhalten irgendwelcher Fristen aus dem Vertrag.
Kann mich da noch gut an die Fälle vor ein paar Jahren hauptsächlich in Berlin erinnern. Da hat man das z.T. auch eingeräumt. Problem war dabei dann nur, dass es bei gleichzeitiger Rufnummernportierung dann bis zum Vollzug des Wechsels gut 2 Monate gedauert hat. Ohne Rufnummernportierung bzw. dann nächträglich ging der Wechsel innerhalb von 2 Wochen.

Zitat:
Zitat von Kyle Beitrag anzeigen
Jetzt bin ich nur mal gespannt, was aus der Wechselprämie wird, die ich über ein Vermittlungsportal erhalten habe.
Kommt sehr auf die Verträge an. Ich kenne das eher so, dass das bei vorzeitiger Vertragsbeendigung zurückgefordert wird, wenn auch Vodafone die Provision vom Vermittler zurückfordert. Erst so nach 6 bis 8 Monate nach Anschaltung (teils noch länger je nach ISP) kommt man langsam auf die sichere Seite.
__________________
WAN1: FTTC VVDSL 104/38 Mbps @ FB7590
WAN2: HFC 1/0,05 Gbps @FB7590 & DualStack (Bridge: Arris TG3442de)
Mobil: 10 GB D1 LTE (Congstar) @ Pocophone F1

Geändert von Tom H (16.02.2019 um 11:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #144  (Permalink
Alt 16.02.2019, 11:54
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Beiträge: 1.338
Standard AW: Vodafone DSL abends langsam

Hab ich schon mehrfach gemacht mit der Prämie bei Vodafone, Unitymedia und o2. Da wird gar nichts zurück gefordert wenn der Vertrag ein paar Monate lief und dann Sonderkündigt wurde. Die Schnittstelle so etwas zu erkennen und zu unterbinden existiert noch überhaupt nicht. Zumindest nicht bei Vodafone. Von daher gar nichts anmerken lassen und das Geld schön auf den Kopf hauen.

Hab hier in der Umgebung jeden Monat mindestens 400 Euro gemacht, als hier Vodafone 1MBit abends für über 6 Monate geliefert hat, habe ich schön einen Anteil von der Provision beim Wechsel bekommen. Habe natürlich die "Arbeit" mit Vodafone gehabt den Vertrag zu Sonderkündigen aber dann der Bundesnetzagentur lief es meistens problemlos, bis auf wenn Vodafone den Vertrag einfach zum nächsten Tag kündigt, weil Ende der Woche dann ist auf ein Mal kein Internet mehr da und der Kunde enttäuscht.
Mit Zitat antworten
  #145  (Permalink
Alt 19.02.2019, 22:15
Benutzerbild von MasterFlok
MasterFlok MasterFlok ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: OWL
Beiträge: 5.510
Provider: Telefonica o2
Bandbreite: 50/10 Mbit/s
Standard AW: Vodafone DSL abends langsam

Die Übernahme des Anschlusses wurde mir vom neuen Anbieter für den 18.03. bestätigt. Offiziell läuft der Vertrag bis zum 26.08. Eine explizite Sonderkündigung musste ich nicht aussprechen, sondern Vodafone hat von sich aus die Aufhebung der Laufzeit vorgeschlagen.

Der neue Anbieter heißt o2, sprich Telefonica.
Mit Zitat antworten
  #146  (Permalink
Alt 21.02.2019, 17:07
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 3.381
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard AW: Vodafone DSL abends langsam

Die Anzahl der Telekom-Breitband-Wholesale-Anschlüsse hat im Jahr 2018 laut Geschäftsbericht um knapp 20 % zugenommen. FTTC-basiert sogar um über 30 %, von 3,8 auf 5,0 Mio. Da bekommt man schon eine Idee, dass es zu Kapazitätsproblemen kommen kann, wenn die Anbieter ihre Bitstream-Anbindungen nicht entsprechend erweitern.
Mit Zitat antworten
  #147  (Permalink
Alt 23.02.2019, 20:47
f1d1l1ty f1d1l1ty ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.12.2003
Beiträge: 542
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Vodafone DSL abends langsam

Also mein Vodafone (V)DSL-Anschluss ist eine Katastrophe.

Den Wechsel habe ich nur vollzogen, da mein Amt Vodafone als FTTB Anbieter für das Glasfasernetz auswählte.
Da ich mir dachte, ein interner Wechsel einfacher ist, als wenn ich noch zwei Jahre bei der Telekom bin.





Ping bei der Telekom war 13ms zu heise.de
Ping bei Vodafone zu heise.de >100ms



Fazit nach 4 Wochen…
Ich wäre lieber bei der Telekom geblieben und habe Angst das es im FTTB Netz nicht besser sein wird…
Mit Zitat antworten
  #148  (Permalink
Alt 23.02.2019, 22:53
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Beiträge: 1.338
Standard AW: Vodafone DSL abends langsam

Im FTTB Netz wird es besser, Layer 3 Bitstrom Kapazitäten werden halt seit über einem Jahr nicht mehr angefordert, stattdessen sofort alles auf Layer 2 dort wo das Netz überlastet ist.
Mit Zitat antworten
  #149  (Permalink
Alt 24.02.2019, 14:05
f1d1l1ty f1d1l1ty ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.12.2003
Beiträge: 542
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Vodafone DSL abends langsam

Kann ich mir irgendwie kaum vorstellen das es besser wird im FTTB Netz…
Die Frechheit ist eher das Sie derzeit für VDSL 100 Werbung machen obwohl Sie eigentlich wissen müssten das Sie Abends nicht mehr als 20Mbit liefern können…
Mit Zitat antworten
  #150  (Permalink
Alt 24.02.2019, 14:50
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 10.293
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Vodafone DSL abends langsam

Wer ist für den FTTB/H-Ausbau mit zuständig? Vodafone oder Vodafone Kabel Deutschland?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vodafone/Arcor Abends furchtbar langsam - Ideen? buuuurps Vodafone 24 09.03.2011 09:41
KD Abends extrem langsam + schlechte pings Abso Vodafone 5 28.10.2008 17:56
16000 DSL abends sehr langsam ralalla 1&1 Internet AG (United Internet AG) 17 28.10.2008 17:24
Inet verbindung abends extrem langsam Tim7 1&1 Internet AG (United Internet AG) 20 22.01.2008 11:34
DSL abends langsam PapstPimp ADSL und ADSL2+ 13 09.03.2007 23:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:17 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.