#1  (Permalink
Alt 17.11.2003, 18:39
Benutzerbild von Stati
Stati Stati ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Alter: 38
Beiträge: 3.086
Provider: Arcor
Bandbreite: 16000/800
Frage Éxcel: Zeilen automatisch übertragen

Hi,

vielleicht weiß einer von euch ja wie ich das hinkriege, im Netz hab ich jedenfalls noch nichts sonderlich hilfreiches gefunden.

Und zwar hatten wir damals beim Zivi Studenzettel in Excel, bei denen man nur in einer Spalte seine Schicht eingetragen hat, und der Rest (also Stunden, Zuschläge etc.) wurde automatisch eingetragen. Und was in der Art bräuchte ich jetzt auch, nur kann ich mir nicht vorstellen, dass das über riesige wenn dann Abfragen gelöst wurde. Ich denke da eher an eine versteckte Tabelle oder ein Makro, wo die entsprechenden Infos hinterlegt sind, die dann abgerufen werden, nur hab ich trotz ausgiebigem Suchen bisher noch nichts gefunden, was zumindest einigermaßen in die richtige Richtung geht.

Hat einer von euch da vielleicht ne Idee?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 17.11.2003, 21:08
Benutzerbild von Dukel
Dukel Dukel ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.03.2003
Alter: 39
Beiträge: 2.157
Dukel eine Nachricht über ICQ schicken Dukel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Ein gescheites Programm verwenden und keine Tabellen kalkulation. Es gibt Lohn Programme oder man nimmt eine Db seiner Wahl.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 17.11.2003, 21:19
Benutzerbild von Stati
Stati Stati ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Alter: 38
Beiträge: 3.086
Provider: Arcor
Bandbreite: 16000/800
Standard

Ich will ja nix mit Lohn machen ... aber eben, dass ich einen Wert eintrage, und dann die zugehörigen automatisch ausgefüllt werden. Und dass es mit Excel geht, zeigt halt der Stundenzettel, nur find ich halt nirgendwo was dazu.

DB wär dann schon wieder mehr als ich eigentlich suche ...
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 17.11.2003, 22:18
Benutzerbild von die-verbannten
die-verbannten die-verbannten ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.11.2002
Alter: 41
Beiträge: 706
Standard

Das ist ganz einfach über eine Matrixabfrage zu lösen.

Du hinterlegst einfach als zweites Tabellenblatt die Daten wie du sagtest: Zuschläge, Entfernungen etc.

Diese Tabelle ernennst du dann als Matrix. Sie muss sortiert sein sonst funktioniert das nicht.

Und dann machst du einfach einen Bezug von der Spalte (im Hauptblatt) die du gerne mit diesen Daten füllen willst zu dieser Matrix mit einer Wahr oder Falschabfrage. Und sobald du dieses Wort einträgst bekommst du dann deinen Automatikeintrag.

Ich hab sowas für Berechnung von Lüftungsanlagen entworfen. Wenn du möchtest kann ich dir ja mal eine Datei zum Angucken schicken.

Mfg
Frank
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeilen einfügen bei OpenOffice Calc Midgard Software 6 03.06.2006 15:34
kommando-zeilen-client (edonkey) brischni Linux, BSD, *NIX 8 21.11.2002 16:19
Automatisch speichern in Excel 2000 Silberfinger Software 0 18.08.2001 12:46
wie kann ich mit PHP die Anzahl der Zeilen auslesen ? Big Bad Wolf Sonstiges 1 20.03.2001 00:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:55 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.