#1  (Permalink
Alt 03.01.2002, 15:00
Benutzerbild von Lord Vader
Lord Vader Lord Vader ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 1.450
Standard Welche Banken kassieren Gebühren für den Euro-Umtausch?

Hab das heut mitbekommen dass die Volksbanken und Postbanken bis zu 15% Umtauschgebühr abkassieren Der Verbraucherschutz hat das kritisiert. TOLL! Super leistung Verbraucherschutz! Macht lieber was dagegen!

Was soll das?? Bin kurz davor dass ich meiner Bank kündige obwohl ich bereits seit über 10 Jahren bei denen bin.

Kann man eigentlich auch bei einer 'Fremdbank' wie z.B. der Sparkasse sein Geld umtauschen oder muss man das immer bei der Hausbank machen?

Anime forever www.battleathletes.6x.to
JPop/JRock on Kamikaze Radio
Di 20:00 - 22:00 Uhr caveland.hn.org:11186 - www.caveland.de
__________________
was wir hier in Deutschland haben ist ne kapitalistische Demokratie . Wer das meiste Geld hat, der hat das Sagen.
Für einen Politiker ist es gefährlich, die Wahrheit zu sagen. Die Leute könnten sich daran gewöhnen, die Wahrheit hören zu wollen.
(George Bernard Shaw, irischer Dramatiker, 1856-1950)
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 03.01.2002, 15:02
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: Welche Banken kassieren Gebühren für den Euro-Umtausch?

Hi,

leider habe ich davon kein Plan ! Ich war grade bei der Bank aber es waren soviele leute da, da bin ich direkt wieder nach hause gefahren ! Die Menschenschlange ging bis auf die straße ! Ein Wahnsinn sag ich da nur !
Ob die Banken gebühren erheben weiß ich nicht, wenn ja dann werd ich aber ziemlich sauer. Mich hat keiner gefragt ob ich den Euro haben will und jetzt soll ich dafür auch noch zahlen ???

Diktatur Pur !

::: Signatur :::
http://www.Gigapott.de - Ruhrpott Community (c)
webmaster@gigapott.de
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 03.01.2002, 15:13
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: Welche Banken kassieren Gebühren für den Euro-Umtausch?

Barumtausch = manchmal Gebühren
Aufs eigene Girokonto einzahlen und am Geldautomaten ziehen = kostenkos...

Also ich wußte schon vorher das die Banken das so planen....stand nämlich in der Zeitung

Gruß. Thomas



[Beginn Signatur] Warum ist es gerecht wenn im Krieg für Freiheit und Demokratie Tausende verrecken aber unerträglich ein kleines Risiko einzugehen um Freiheit zu erhalten? [Ende Signatur]
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 03.01.2002, 15:14
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: Welche Banken kassieren Gebühren für den Euro-Umtausch?

Glaube ich nicht. So wie das hier in einem Artikel in unserer Lokalzeitung steht, fällt eine Umtauschgebühr nur an, wenn du Nichtkunde bist und trotzdem Geld tauschen willst (z.B. bei der Vereins- und Westbank). Einige Banken weisen Nichtkunden sogar ganz ab (Sparkasse, Volksbank, Dresdner Bank). Kleine Geldmengen (nur Scheine) kann man auch als Nichtkunde bei der Deutschen Bank und der Commerzbank kostenlos umtauschen. Ansonsten kann auch jeder sein Geld kostenlos und zeitlich unbegrenzt in den Landeszentralbanken und deren Zweigestellen in Euro wechseln.

Ciao
Jokerboy
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 03.01.2002, 18:10
hirrsch2 hirrsch2 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.07.2000
Beiträge: 1.289
Standard mal ne andere frage:

ich habe gerade meine sparbüchse geöffnet und bin auf einen betrag von 105 dm und etwas gekommen. das geld habe ich in eine tüte gepackt. das teil wiegt etwa 2 kg, so viele münzen sind das...

wie gesagt, ich habe es bereits durchgezählt. kann ich diese münzen so ohne weiteres an der kasse abgeben oder braucht man dafür diese papier rollen? ich habe nähmlich keine lust 2 stunden damit zu verbringen die münzen in diese papier teile einzuwickeln...



Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 03.01.2002, 18:19
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: mal ne andere frage:

nix rollen, bei uns ham die ne maschine , da tun die alle
münzen rein und die maschcnie zählt das zeug dann und wenn
noch ausländische Münzen oder so dabei sind, werden die ausgespuckt...

__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 03.01.2002, 18:32
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: mal ne andere frage:



<hr></blockquote> nix rollen, bei uns ham die ne maschine , da tun die alle
münzen rein und die maschcnie zählt das zeug dann und wenn
noch ausländische Münzen oder so dabei sind, werden die ausgespuckt...

<hr></blockquote>
Ist bei uns nicht anders !

::: Signatur :::
http://www.Gigapott.de - Ruhrpott Community (c)
webmaster@gigapott.de
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 03.01.2002, 20:33
Lordpower Lordpower ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.05.2000
Beiträge: 760
Standard Re: Welche Banken kassieren Gebühren für den Euro-Umtausch?

So ich schaffe bei ner Bank

bei uns ist der Umtausch kostenlos
egal ob bar Umtausch oder auf Konto
egal ob Kunde oder nichtkunde, es ist kostenlos


ich habe wegen dem scheiß Euro in der letzten zeit (seit letzten Donnerstag) jeweils von 8 -21 Uhr gearbeitet (nur mit ca. 15 min Pause dazwischen).
Auch am 1.1!!!


@der mit den 2 Kilo Münzen: soll ich dir mal was sagen??
hoffetnlich kassieren die dir soviel Gebühren ab daß du umfällst!!!

hast du ne Ahnung was für einen Umstand es macht bei so einem Betrieb, wie er wegen dem Euro herrscht 2 Kilo Münzen zu zählen??
egal ob Zählmaschine oder nicht!!!

--------------------------------------------------
Und immer daran denken: Fehler sind dazu da gemacht zu werden.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 03.01.2002, 20:35
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: Welche Banken kassieren Gebühren für den Euro-Umtausch?

<blockquote><font class="small">In Antwort auf:</font><hr>

ich habe wegen dem scheiß Euro in der letzten zeit (seit letzten Donnerstag) jeweils von 8 -21 Uhr gearbeitet (nur mit ca. 15 min Pause dazwischen).
Auch am 1.1!!!

<hr></blockquote>

und...für oder gegen die Abschaffung des Ladenschlußgesetzes?[img]/forum/images/icons/wink.gif[/img]
Also bei meinen 48 Stunden Schichten kann ich darüber nur müde Lächeln..obwohl es bestimmt ätzent war...

Gruß, Thomas

[Beginn Signatur] Warum ist es gerecht wenn im Krieg für Freiheit und Demokratie Tausende verrecken aber unerträglich ein kleines Risiko einzugehen um Freiheit zu erhalten? [Ende Signatur]
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 03.01.2002, 20:41
Lordpower Lordpower ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.05.2000
Beiträge: 760
Standard Re: Welche Banken kassieren Gebühren für den Euro-Umtausch?

mir egal

wenn dann müßte man eh Gleitzeit einführen!

bei uns ham aber alle im Service Bereich so lange gearbeitet!

so gehts wohl überhaupt net!

48 Stundenschicht??
muahahahah
aus was besteht deine Schicht denn?
fernseh gucken?? schlafen???

--------------------------------------------------
Und immer daran denken: Fehler sind dazu da gemacht zu werden.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PayPal verlangt ab 15. Februar Gebühren für den Zahlungsempfang Razor23 Fake-Shops und Verbraucherschutz 61 27.02.2007 14:01
50 Euro für Probefahrten kassieren Ehemalige Benutzer Small Talk 26 04.08.2004 11:41
Aus den ok-news: 1&1 bietet Schmalbandflatrate für 26,90 Euro an.... Ehemalige Benutzer Sonstige Anbieter und Archiv 8 03.09.2003 07:18
Aus den News: Digicam bei Media Markt für 199 Euro Filialleiter Hardware 4 30.06.2003 11:53
Lied aus der Werbung für den Euro Pidello Fernsehen, Kino, Video und Musik 8 17.11.2001 17:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:51 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.