#1  (Permalink
Alt 27.07.2020, 16:54
Benutzerbild von jimpanse
jimpanse jimpanse ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2011
Beiträge: 821
Provider: Inexio
Bandbreite: 100 MBit/s
Unglücklich Telekom Mobilfunk: Erst Störung - Jetzt Antenne weg

Hallo Telekom,

ich weiß ihr könnt an der Situation nichts ändern, aber ich will einfach mal meinen Frust ablassen.

Seit zwei Wochen gibts bei uns im 3000 Seelendorf keinen LTE-Empfang mehr. "Gut", dachte ich und rief bei der 2202 an. Hier wurde mir auch bestätigt, dass im Ort eine Störung vorliegt und diese bis zum 31.07. behoben sein soll. Tja.. und was muss ich heute sehen? Ihr habt die Antenne im Dorf abgebaut. Aktuell seid ihr im Dorf auf der Suche nach einem neuen Antennenstandort (unter anderem bei mir auf dem Acker, vor Ort Termin hatten wir auch schon), aber kommt dieser jetzt nicht zu spät? Von der Planung zur Realisierung dauert es sicher noch etwas.

So. Jetzt hocke ich hier mit zwei Balken Edge. Habe noch gekündigte o2-Verträge die zur Telekom portiert werden sollten, weil wir mit diesem Anbieter öfters unterwegs kein Netz hatten. o2 hat übrigens nach wie vor nen Mast hier mit LTE stehen. Und wir wechseln ins beste Netz und sind nun Mobilfunktechnisch abgeschnitten.

Was macht ihr nun mit den Hybridkunden? Dürfen diese sich nun mit 3MBit/s ADSL herumschlagen? FTTC & FTTH wurde von Inexio ausgebaut.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 27.07.2020, 17:50
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 36
Beiträge: 6.734
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 175
Standard AW: Telekom Mobilfunk: Erst Störung - Jetzt Antenne weg

Für so Fälle hat die Telekom doch auch mobile Trailer auf Lager.

https://twitter.com/33dBm/status/1277663879091441664

Vielleicht kann Daniel H. mal schauen, ob da eine Übergangslösung geplant ist. Er ist quasi der Experte für Mobilfunkausbau im Telekom hilft Team.
__________________
MagentaZuhause XL - MagentaTV Smart
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 27.07.2020, 19:27
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 3.270
Standard AW: Telekom Mobilfunk: Erst Störung - Jetzt Antenne weg

Du hast auch im Mobilfunknetz ein Sonderkündigungsrecht, wenn an deiner Rechnungsadresse, die Adresse für die vor Vertragsabschluss geprüft wurde welche Technik vorhanden ist und Bandbreite ankommen soll, die Provider meinen die Technik abzubauen, dann müssen sie auch mit Sonderkündigungen rechnen.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 27.07.2020, 20:14
Der Kellner Der Kellner ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 143
Provider: Telekom + FreenetFUNK
Bandbreite: 2MBit + 25MBit
Standard AW: Telekom Mobilfunk: Erst Störung - Jetzt Antenne weg

Damit ist dem Kunden aber nicht wirklich geholfen. Besser wäre es, in solchen Fällen auf die Erfüllung des Vertrages zu bestehen, ggf. auch rechtlich gegen den Vertragspartner vorzugehen.
Das macht natürlich nur Sinn, wenn es keine Alternative gibt und man sich den Ärger antun möchte.

Zitat:
Zitat von jimpanse Beitrag anzeigen
Was macht ihr nun mit den Hybridkunden? Dürfen diese sich nun mit 3MBit/s ADSL herumschlagen? FTTC & FTTH wurde von Inexio ausgebaut.
Gruß
Für Mobilfunkkunden gibt es sicher die Möglichkeit, von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen.
Über Hybrid wird aber überhaupt keine Bandbreite zugesichert. Daher haben diese Kunden einfach Pech gehabt.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 27.07.2020, 21:29
Benutzerbild von jimpanse
jimpanse jimpanse ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2011
Beiträge: 821
Provider: Inexio
Bandbreite: 100 MBit/s
Standard AW: Telekom Mobilfunk: Erst Störung - Jetzt Antenne weg

Ich will ja gar nicht von der Telekom weg. Ich verstehe nur nicht, warum man auf der einen Seite sagt man hat ne Störung und auf der anderen Seite wird die Antenne abgebaut. Und so ein Mietvertrag für nen Antennenstandort läuft ja auch nicht von heute auf morgen aus...

Gruß
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 28.07.2020, 01:07
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 15.093
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Telekom Mobilfunk: Erst Störung - Jetzt Antenne weg

Zitat:
Zitat von jimpanse Beitrag anzeigen
Ich will ja gar nicht von der Telekom weg. Ich verstehe nur nicht, warum man auf der einen Seite sagt man hat ne Störung und auf der anderen Seite wird die Antenne abgebaut.
Das ist doch leicht erklärt: Die eine Hand weiß nicht, was die andere tut. Die Leute an der Störungshotline machen schließlich keine Mietverträge für Antennenstandorte, und Antennen abbauen tun die auch nicht. Die sehen vielleicht einen Eintrag mit dem Stichtag 31.07. im System und teilen Dir den mit. Dass das wohl der Stichtag ist, an dem der Mietvertrag für den bisherigen Antennenstandort ausläuft, können die vielleicht auch nicht sehen.

Zitat:
Zitat von jimpanse Beitrag anzeigen
Und so ein Mietvertrag für nen Antennenstandort läuft ja auch nicht von heute auf morgen aus...
Ja, aber die Telekom hat ja Zeit, insbesondere dort, wo die Kunden auch trotz stiefmütterlichster Behandlung bleiben. Läuft doch alles für die Telekom. Vielleicht überlässt Du ihr ja sogar noch kostenlos ein Stückchen Acker für den Antennenstandort, damit Du selbst wieder Empfang hast? Das wäre dann optimal gelaufen. Für die Telekom.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 28.07.2020, 08:45
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 5.137
Standard AW: Telekom Mobilfunk: Erst Störung - Jetzt Antenne weg

Hallo @ jimpanse

Solche Kündigungen von Mietverträgen können manchmal wirklich von heute auf morgen kommen, wenn die Immobilie z.B. verkauft oder abgerissen wird (nur 2 Beispiele).

Magst du mir deine Daten nochmal über das Formular zuschicken?
Dann frage ich bei den Kollegen einmal nach, wie der aktuelle Stand der Dinge ist und wie es weitergehen soll.

Viele Grüße Daniel H.
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 29.07.2020, 08:10
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 5.137
Standard AW: Telekom Mobilfunk: Erst Störung - Jetzt Antenne weg

Hey@jimpanse

das Formular ist angekommen und ich klemme mich dahinter. :-)

Viele Grüße Daniel H.
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 29.07.2020, 16:36
IT-Alexander IT-Alexander ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 1.792
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: MagentaZuhause L
Standard AW: Telekom Mobilfunk: Erst Störung - Jetzt Antenne weg

Zitat:
Zitat von Telekom hilft Team Beitrag anzeigen
Solche Kündigungen von Mietverträgen können manchmal wirklich von heute auf morgen kommen, wenn die Immobilie z.B. verkauft oder abgerissen wird (nur 2 Beispiele).
Schon möglich, aber es wird doch keiner einen Standort fristlos kündigen, frei nach: heute schicke ich die Kündigung und in zwei Tagen muss alles weg sein ?

Bei uns läuft aktuell auch ein Standort aus (Fabrikgelände, wird ebenfalls abgerissen), da weiß man seitens Telekom schon fast ein Jahr, dass man Ersatz brauchen wird.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 29.07.2020, 16:59
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 15.093
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Telekom Mobilfunk: Erst Störung - Jetzt Antenne weg

Zitat:
Zitat von IT-Alexander Beitrag anzeigen
Schon möglich, aber es wird doch keiner einen Standort fristlos kündigen, frei nach: heute schicke ich die Kündigung und in zwei Tagen muss alles weg sein ?
Mir würden da Fälle von höherer Gewalt einfallen, oder einstürzende Häuser, wie ja gerade in Düsseldorf. Wenn da zufällig eine Mobilfunkantenne drauf ist, ist die "fristlos" von einem Moment zum anderen weg...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
bestes netz, edge, lte, telekom


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mobilfunk zu Mobilfunk so günstig wie möglich Raven-2000 Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 6 02.08.2012 03:20
Mobilfunk : Vodafone + SMS+ Flat Mobilfunk OgiZimbl Vodafone DSL und Kabel 12 23.01.2010 12:28
Erst Störung, jetzt Drosselung pgutheil 1&1 Internet AG (United Internet AG) 12 12.01.2010 16:33
EDGE ohne externe Antenne, mit Antenne nur GPRS? Schneehase Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 1 06.10.2009 15:40
Bei Arcor angemeldet - Telekom sagt ich darf erst zum 15.06.2001 weg! mrz Arcor [Archiv] 7 13.04.2001 01:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:01 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.