#10141  (Permalink
Alt 31.01.2016, 19:24
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 5
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Schade, und wie verhält sich dein neues Projekt ? Ich kann es mir schon denken .
Mit Zitat antworten
  #10142  (Permalink
Alt 31.01.2016, 19:33
rabbe rabbe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: sächsische Pampa
Alter: 45
Beiträge: 1.582
Provider: Telekom
Bandbreite: 2048/480 + LTE
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Natürlich keine wesentlichen Änderungen zu den bereits an anderer Stelle geposteten Screenshots. Das Muster ist auch nahezu deckungsgleich geblieben, wobei sich abends (18-21) der Wert teilweise bei 5-6 stabilisiert hat. Meine Nachbarn dürfen es ja teilweise buchen, bei zwei Empfangsempfehlungen/Standorten, was die Zellen/Senderichtung betrifft. Wie bereits geschrieben, nicht (ganz) optimale, aber stabile Werte und problemlos. Die geplante Anbringung meiner externen LTE800-BiQuad-Antenne gestaltet sich doch etwas komplizierter am jetzigen Standort als gedacht, aber da kommt später auch noch etwas.
__________________
Speedport Hybrid mit Dabendorf LTE1800 + AVM Fritz!Box 7362SL [FRITZ!OS 06.83] | Magenta Zuhause S Hybrid mit Speedoption M (DSL-Bandbreite: 2048/480 kb/s - 42,20dB (300 kHz) - 4376 Meter)
Mit Zitat antworten
  #10143  (Permalink
Alt 31.01.2016, 20:27
HeikoHärtel HeikoHärtel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2015
Beiträge: 423
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Hatte da eben wer geschrieben nur die Telekom baut ländlich aus?
Das halte ich im Jahre 2016 für ein MÄRCHEN
wie ich vorhin schon schrieb im Bereich Lüneburg wird bis 2017 vieles passieren!
Und sicherlich nicht durch die Telekom.
Wenn die hier wirklich Glasfaser legen sage ich tschüss Telekom....
das mit Hybrid und diesem komischen weißen Kasten war schon eine harte Erfahrung!
Und dazu noch das aktuelle Thema Peering... da müssen die sich nicht wundern.
Und ich behaupte das ist in den Gemeinden schon angekommen.
__________________
Speedport Hybrid
050124.03.07.001XED Spezial
emkay77|danxde|H Edition -> Fritzbox 7490
DSL LTE Hybrid mit Speedoption L
down: up: aktuelle Werte HIER
Mit Zitat antworten
  #10144  (Permalink
Alt 31.01.2016, 21:45
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 5
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von HeikoHärtel Beitrag anzeigen
Und ich behaupte das ist in den Gemeinden schon angekommen.
Vielleicht bei eurer Gemeinde, bei vielen anderen nicht. Den meisten Gemeinden ist es scheiß egal wie nachhaltig ausgebaut wird. Hauptsache ist wird etwas gemacht, egal wie sinnvoll es ist. Die Bandbreite ist auch latte.

Bei uns stand in der Ausschreibung für Ausbau (Anfang 2014), mindestens 2 MBit/s Downstream sind erforderlich.Das war die einzige Voraussetzung.

Und Mitte 2015 war der "Ausbau" fertig. Vor kurzem war ein Artikel in der Zeitung in der sich einige beschweren, dass der kleine, popel Anbieter der ehemals zu den Stadt eigenen Betrieben gehörte, nur 9-14 MBit/s anbieten kann und als Einrichtungspreis 200 Euro nimmt. Außerdem werden noch 140 Euro für die Fritzbox (7490) + 40 Euro pro Monat fällig. 24 Monate Vertragsbindung ist jedoch "kostenlos" inklusive.

Außerdem regt man sich in dem Artikel auf, dass die Häuser nebenan, mit der "richtigen" Vorwahl, derweil VVDSL 100 bestellen können. Sie hatten übrigens auch vorher schon, seit ~10 Jahren DSL 16 k, während sich der andere Teil mit der fuck Vorwahl mit UMTS und zumeist DSL 384 herumgeschlagen hat.

Der Zyklus der Zweiklassigkeit erneuert sich. Die einen bekommen wieder etwas neues, die anderen bekommen den alten Schrott. Dazwischen liegen nur ein paar Meter.

Geändert von Lonewolf (31.01.2016 um 21:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10145  (Permalink
Alt 31.01.2016, 22:35
micha79 micha79 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2009
Beiträge: 201
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Ja. Soetwas ist ärgerlich. Kenne ich auch. Bei uns an der Straße gehört das nächste Haus auch zum anderen Ortsteil/andere Vorwahl (Land, halber km weiter). Die hatten schon Jahre vorher DSL. Ich habe mich immer geärgert, warum nicht auch seinerzeit bei unserem Hausbau die Telefonleitung von der Richtung hätte kommen können. Strom wurde von der einen Seite unterirdisch zu uns hingelegt, Telefon oberirdisch von der anderen Seite...

Jetzt ist es genauso. EWE hat für den Ortsteil VDSL ausgebaut. Das sind aber nur maximal 15-20 Häuser. Aber da da viele sehr wohlhabende Bürger dabei sind, haben die da vielleicht auch was dafür selber finanziell beigesteuert.

Darum hoffe ich auch, lange etwas von Hybrid zu haben. In dem Sektorbereich hin zum Ortskern ist eigentlich für fast alle Nutzer so schnelles Internet, als das es nicht lohnt. Im Ort selber ist zumindest Telekom mit VDSL100 und dann im äußeren Bereich EWE mit VDSL. Und sozusagen hinter unserem Haus können nur noch ein paar Leute Hybrid buchen, da dann zu weit weg vom Ortskern. Aber die haben dann auch 6K oder mehr, also aus meiner Sicht kein großen Bedarf .

Dann das man früher nicht das Kabel über einen Ortsteil hinaus gelegt hat, kann ich durch einen Freund genau am anderen Ende unseres Ortes bestätigen. Die Häuser in dessen Ecke kriegen ihr Telefonkabel aus einen anderen Vorwahlenbereich. Da war da dann auch ein Problem. Denn so war das Kabel für die Häuser dort für DSL bei um die 10km, kein DSL. Da hat heute EWE als einziger Anbieter VDSL ausgebaut.
Mit Zitat antworten
  #10146  (Permalink
Alt 01.02.2016, 00:12
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 3.940
Provider: Telekom Hybrid & o2 VVDSL
Bandbreite: 5 - 100 Mbit
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

geht ja derzeit hier wieder

*freundschaftlich* *fair* und *lustig*

wie eh und jeh zur Sache.

__________________
T-Mobile Austria My HomeNet Ultra: LTE 300MBit down 50MBit up EUR 54,99 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt : http://www.hot.si/ http://www.lte-drossel.de https://www.t-mobile.at/internet-zuhause-myhomenet/
@work: Hybrid S dsl 5000 lte @-82 RSRP LTE 1800 @village: o2 VDSL 100
Mit Zitat antworten
  #10147  (Permalink
Alt 01.02.2016, 02:05
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 5
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Ja, kannst du so sagen . Die Telekom-Klapse hat wieder Tag der offenen Tür.
Mit Zitat antworten
  #10148  (Permalink
Alt 01.02.2016, 08:40
dw4817 dw4817 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 407
Provider: Telekom
Bandbreite: 25.000
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
Ist doch bekannt, dass teilweise die Anbindungen überlastet sind, hat aber nicht unbedingt was mit drosseln zu tun.
Es ist ein passives Drosseln durch Nichtausbau (bzw. Verweigerung der Zustimmung zum Ausbau durch den anderen) bestimmter Zusammenschaltungen.
Mit Zitat antworten
  #10149  (Permalink
Alt 01.02.2016, 15:30
r4z0rback r4z0rback ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2013
Beiträge: 87
Provider: Magenta Zuhause Hybrid S
Bandbreite: 50/10 Mbit/s
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von w.erik Beitrag anzeigen
Wenn Du die Fritzbox als Client verwendest kannst Du Dir den ISDN-Adapter sparen bzw. es geht mit der derzeitigen Speedport-Firmware nur eins, entweder Fritzbox oder ISDN-Adapter. Allerdings ist Deine 7270 mit der letzten Firmware 6.06 nicht mehr aktuell und erfordert einen manuellen Eingriff in die Konfiguration weil es die erforderliche Einstellung in ihrer Benutzeroberfläche noch nicht gibt.
Eine gute und funktionierende Anleitung gibt es z.B. hier.
Ergänzend zu dieser Anleitung möchte ich noch feststellen daß diese Register-fetch Einstellung am besten für alle eingerichteten VoIP-Rufnummern vorzunehmen ist, auch wenn sie bei einigen Providern nicht nötig zu sein scheint so schadet sie auch nichts. Statt Telnet kann bzw. sollte man vielleicht den FB-Editor nehmen, einfach mal danach suchen.
Super, die Anleitung ist gut erklärt und für "Nichtswissende" wie mich. Werde es damit mal probieren. Danke
Mit Zitat antworten
  #10150  (Permalink
Alt 01.02.2016, 19:26
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 4.338
Provider: Telekom
Bandbreite: "Highspeed"
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von dw4817 Beitrag anzeigen
Es ist ein passives Drosseln durch Nichtausbau (bzw. Verweigerung der Zustimmung zum Ausbau durch den anderen) bestimmter Zusammenschaltungen.
ja genau, die Anbindungen werden beiderseitig aus wirtschaftlichen Interessen heraus oder politischen Interessen heraus nicht aufgestockt.

Für richtiges Peering (Up = Download-Traffic) gibt es keine Basis bei Diensten die Hauptsächlich Millionen verdienen mit Download aus ihren Netzen und für bessere Anbindung in form von Transit ist keine Bereitschaft da zu zahlen, unter "Verweis" auf angebliche Mondpreise.

So dreht man sich schön im Kreis auf dem Rücken der Kunden.
Beide Seiten kann man verstehen.

Es ist aber keinesfalls so, dass z.B. die Telekom in irgendeiner Weise aktiv drosselt.
Bei Twitch z.B. gibt es diverse Server, die einfach nur grottig angebunden sind.
Aber ohne den Traffic seiner User zu zahlen, kann man mehr Reingewinne einstreichen....
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 2663 05.11.2018 12:11
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 3364 19.09.2018 12:07
ATM-Überlast, DSL zu den Stoßzeiten langsam-Sammelthread - Status 02/2015 Posting #1 NokDar ADSL und ADSL2+ 454 29.07.2017 11:22
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 8507 29.07.2014 11:54
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 17376 19.01.2012 02:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:20 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.