#1  (Permalink
Alt 09.01.2018, 16:40
Shadynet Shadynet ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.01.2005
Ort: Bebra
Alter: 30
Beiträge: 134
Provider: T
Bandbreite: 100000/40000
Standard Doppelter VDSL-Ausbau

Hallo Community,

die Frage ist vielleicht doof, aber ich weiß und finde keine Antwort auf die Frage.
In meiner Region gibt es seit Mitte 2015 VVDSL von der Telekom, gebaut ohne öffentliche Fördergelder. Nun kommt dieses Jahr die Breitband Nordhessen (Betreiber des Netzes Netcom Kassel) und möchte ebenfalls ausbauen. VDSL ohne V. Gefördert durch Bund und EU und wen nicht noch alles mit viel Trara seitens der Lokalpolitik, die alle im Aufsichtsrat der Breitband Nordhessen sitzen.
Wie dem auch sei. Nun gibts VVDSL bereits, neben die MFG der T kommt noch ein MFG der BBNH. MFGception pur, 4m Multifunktionswand. Was wird aus dem Vectoring? Klar, es darf nur einen geben. Aber darf es weitere VDSL-Outdoors geben und trotzdem Vectoring seitens des auserwählten Anbieters aktiv sein oder ists dann Essig entweder mit Vectoring oder mit VDSL überhaupt?

Ich wäre um eine Aufklärung echt froh
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 09.01.2018, 16:52
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 9.274
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Doppelter VDSL-Ausbau

Der regionale Anbieter darf nur ADSL2+ einsetzen, da die Telekom deinen KVz in der Vectoringliste reserviert hat.

https://www.teltarif.de/vdsl-vectori...ews/56479.html
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 09.01.2018, 17:06
Shadynet Shadynet ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.01.2005
Ort: Bebra
Alter: 30
Beiträge: 134
Provider: T
Bandbreite: 100000/40000
Standard AW: Doppelter VDSL-Ausbau

Wenn ich das so lese dürfte das VVDSL ja theoretisch bleiben. Man hat seitens des anderen Anbieters wohl in 2014 (angeblich) eine Markterkundung durchgeführt, welche ergeben hat, dass diverse Gegenden unerschlossen sind. Kurz danach kam T und buddelte. Nun müssten die KVz hier in der Gegend ja soweit alle auf der Liste stehen und nichts würde passieren.

Naja. Anstatt dass man die Förderung für das Gebiet zurückgibt, sind ja nur unsere Steuergelder...
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 09.01.2018, 17:13
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 2.753
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard AW: Doppelter VDSL-Ausbau

Eine Förderung von ADSL2+ ist nicht zulässig, wenn schon VVDSL existiert. Das wird es nicht geben.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 09.01.2018, 19:26
Chris Machold Chris Machold ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2017
Beiträge: 185
Standard AW: Doppelter VDSL-Ausbau

Vielleicht hat die Telekom eine Sperre erhalten und muss zurück auf ADSL2+.
Vielleicht stimmen die Planungen von dem Anbieter nicht, vielleicht müssen Sie nur Kunden verbessern die die Telekom trotz Vectoring nicht mit 30 MBit/s versorgen kann, dann müsste der Anbieter einschneiden, was nicht zulässig wäre, dann wäre nur FTTH möglich.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 09.01.2018, 19:41
Shadynet Shadynet ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.01.2005
Ort: Bebra
Alter: 30
Beiträge: 134
Provider: T
Bandbreite: 100000/40000
Standard AW: Doppelter VDSL-Ausbau

Gibt es irgendeine Möglichkeit, das herauszufinden? ASP sind mir da nicht bekannt...
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 09.01.2018, 19:44
Chris Machold Chris Machold ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2017
Beiträge: 185
Standard AW: Doppelter VDSL-Ausbau

Nein, du also Anwohner kannst dich nur an den Bürgermeister wenden, was geplant ist, wenn der nichts weiß muss der sich an den Kreis wenden.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 09.01.2018, 20:00
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 2.753
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard AW: Doppelter VDSL-Ausbau

Zitat:
Zitat von Chris Machold Beitrag anzeigen
Vielleicht hat die Telekom eine Sperre erhalten und muss zurück auf ADSL2+.
Unter welchen Voraussetzungen wäre das möglich?
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 09.01.2018, 20:07
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.073
Standard AW: Doppelter VDSL-Ausbau

Wenn der Eigenausbau nicht im Förderverfahren angegeben wurde.
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 09.01.2018, 20:17
Shadynet Shadynet ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.01.2005
Ort: Bebra
Alter: 30
Beiträge: 134
Provider: T
Bandbreite: 100000/40000
Standard AW: Doppelter VDSL-Ausbau

Zitat:
Zitat von Meester Proper Beitrag anzeigen
Wenn der Eigenausbau nicht im Förderverfahren angegeben wurde.
Seitens wem muss er angegeben werden? Die Frage ist natürlich noch, ob das damalige Projekt mehr breitband für Deutschland unter Förderung stand oder nicht, wobei vectoring ja eigentlich dagegen spricht...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chance auf VDSL 50 bei VDSL Ausbau im Grenzbereich? Nijen_E VDSL und Glasfaser 115 17.08.2016 17:24
VDSL Ausbau meteorman Telekom 4 03.02.2011 13:53
Bin verwirrt!?!ISH-Vdsl oder T-Com Vdsl ausbau? Wer kann mir dazu was sagen? lordringo2005 VDSL und Glasfaser 3 04.11.2008 18:08
VDSL Ausbau = ADSL Ausbau? vorturner VDSL und Glasfaser 30 07.10.2006 10:34
Doppelter Auftrag bad Arcor [Archiv] 17 12.01.2005 19:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:13 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.