#1  (Permalink
Alt 03.01.2018, 16:06
Lurtz Lurtz ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2018
Beiträge: 18
Standard Technikereinsatz für Magenta L trotz Vectoring-Port

Bei uns wurde endlich mit Vectoring ausgebaut so dass wir nun Magenta Zuhause L buchen konnten. Überhaupt erst darauf aufmerksam geworden bin ich, als mir auffiel dass der Router plötzlich mit Vectoring Profil 17a synchronisierte.
Allerdings beträgt die Wartezeit, trotz BNG-Anschluss, bei dem laut Marketing bekanntlich alles viel besser ist, nun fast einen Monat. Auf Nachfrage beim Support weil ein Techniker an den Verteiler ran muss und das nicht früher möglich ist.
Ich finde es erstmal recht ungewöhnlich dass da ein Techniker ran muss, wenn der Router bereits Vectoring und eine Leitungskapazität von 140 mbit/s down und 45 mbit/s up anzeigt.
Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich hoffe die klemmen mich nicht auf einen schlechteren Port.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 03.01.2018, 16:25
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 7.654
Standard AW: Technikereinsatz für Magenta L trotz Vectoring-Port

Zitat:
Zitat von Lurtz Beitrag anzeigen
Ich finde es erstmal recht ungewöhnlich dass da ein Techniker ran muss, wenn der Router bereits Vectoring und eine Leitungskapazität von 140 mbit/s down und 45 mbit/s up anzeigt.
Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?.
Wende dich an das Telekom-hilft-Team.

Zitat:
Zitat von Lurtz Beitrag anzeigen
Ich hoffe die klemmen mich nicht auf einen schlechteren Port.
Die Ports auf einer VVDSL-Linecard haben alle die gleiche Beschaffenheit, wenn kein Defekt vorliegt.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 03.01.2018, 16:39
Lurtz Lurtz ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2018
Beiträge: 18
Standard AW: Technikereinsatz für Magenta L trotz Vectoring-Port

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Wende dich an das Telekom-hilft-Team.
Das habe ich versucht, leider ohne Erfolg. Da hat man mich recht lapidar mit dem "enormen Aufwand bei 200 Subsystemen" abgespeist. Dann warte ich jetzt eben noch...

Zitat:
Die Ports auf einer VVDSL-Linecard haben alle die gleiche Beschaffenheit, wenn kein Defekt vorliegt.
Ok, das ist gut.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 03.01.2018, 17:40
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 3.451
Standard AW: Technikereinsatz für Magenta L trotz Vectoring-Port

Hallo Lurtz,

magst du mir bitte verraten, wer von uns dir diese Antwort gegeben hat? Das finde ich etwas seltsam.

Daher biete ich an, dass ich mir das gern genauer anschaue und mich mit dir in Verbindung setze.

Wenn das für dich okay ist, dann folge bitte diesem Link: https://www.telekom.de/kontakt/e-mai...kom-hilft-team

Viele Grüße
Kai M. von Telekom hilft
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 03.01.2018, 19:10
Lurtz Lurtz ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2018
Beiträge: 18
Standard AW: Technikereinsatz für Magenta L trotz Vectoring-Port

Das war Jan Ki bei Twitter. Hab jetzt nochmal nachgelesen, muss aber zugeben dem Kollegen etwas Unrecht getan zu haben mit dieser verkürzten Darstellung. Die Aussage kam, als er noch dachte es geht um einen Neuvertrag, als er dann sah, dass es um ein Upgrade geht, sagte er dass ein Techniker raus muss und sich das aufgrund der Feiertage bis zum 11. "staut". Das bestätigte mir dann auch nochmal der Supportchat. Ist natürlich plausibel dass es länger dauert wenn ein Techniker raus muss.

Hatte nur gehoffft mit BNG wäre das nur eine Softwaresache und wollte eher aus technischem Interesse verstehen, wieso ein Techniker raus muss.

Hab dich trotzdem mal kontaktiert. Würde mich freuen wenn es früher klappt, kann aber wie gesagt auch warten
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 03.01.2018, 21:04
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 3.451
Standard AW: Technikereinsatz für Magenta L trotz Vectoring-Port

Hallo Lurtz,

du hast eine E-Mail von mir.

Viele Grüße
Kai M. von Telekom hilft
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 05.01.2018, 19:33
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 10.074
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Technikereinsatz für Magenta L trotz Vectoring-Port

Wenn es ein Upgrade am bestehenden Port ist muss kein Techniker raus kommen.

Wann wurde denn das Upgrade tatsächlich gebucht (Tag der Auftragsbestätigung) und zu welchem Termin soll denn umgestellt werden?

Man man den Zeitraum kennt kann man sagen ob das derzeit normal ist oder nicht.



Aktuell sind an BNG noch keine wesentlich kürzern Vorlaufzeiten möglich als an AGS oder damals bei ATM.
Die BNG Technikplattform ist zwar die technische Voraussetzungen für weitere Verbesserung aber diese müssen noch in der IT umgesetzt werden. Ich sage jetzt mal keinen Monat aber sehr lange dauert es nicht mehr.
Soweit ich alle öffentlichen Medien und Kundgebungen dazu kenne wurde das auch immer nur so angekündigt.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps [Broadcom 177.140 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3390 & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Qualcomm Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 08.01.2018, 13:03
Lurtz Lurtz ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2018
Beiträge: 18
Standard AW: Technikereinsatz für Magenta L trotz Vectoring-Port

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Wenn es ein Upgrade am bestehenden Port ist muss kein Techniker raus kommen.

Wann wurde denn das Upgrade tatsächlich gebucht (Tag der Auftragsbestätigung) und zu welchem Termin soll denn umgestellt werden?
Laut Telekom hilft (danke nochmal) muss weder ein Techniker zum Haus noch zum DSLAM. Aber intern muss wohl dennoch manuell umgestellt werden.

Auftragsbestätigung kam am 20.12., Termin ist der 11.01. 16 Uhr. Viele Feiertage dazwischen, ich weiß.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 08.01.2018, 19:28
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 10.074
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Technikereinsatz für Magenta L trotz Vectoring-Port

Das sind 13 reguläre Werktage. Ggf. sind im Jahreswechsel zusätzliche Tage für Bereistellungen gesperrt gewesen.
Normal dürften aktuell noch 10 Werktage für so einen Wechsel wie du beauftragt hast sein. Daher passt der Zeitraum schon und ist aktuell nicht ungewöhnlich.

Aber wie schon gesagt. Solche "langen" Vorlaufzeiten sind bald Geschichte wenn kein Techniker kommen muss.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps [Broadcom 177.140 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3390 & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Qualcomm Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 11.01.2018, 00:37
Lurtz Lurtz ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2018
Beiträge: 18
Standard AW: Technikereinsatz für Magenta L trotz Vectoring-Port

Spannend... Um 00:05 wurde die FritzBox getrennt, um 00:07 hat sie mit 109/39 mbit/s synchronisiert. Die eigentliche Umstellung war also praktisch nicht wahrnehmbar.

Ich glaube ich habe hier gute Chancen auf schnelles Supervectoring
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zu vDSL bez. BSA/Ping/Port/Vectoring Andrew85 VDSL und Glasfaser 13 06.11.2016 22:11
Frage, Vectoring Port selbst mieten? [BB]Angel Telekom 8 01.08.2016 17:38
Vectoring trotz/mit Fördergeldern - ab wann? chiahuahua VDSL und Glasfaser 17 18.08.2015 20:08
Freenet DSL Schaltung trotz AOL Port??? lustigervirus freenet [Archiv] 6 28.11.2007 23:25
trotz adsl2+ port nur ~ 6000kbit/s bandbreite beatsdealer2 ADSL und ADSL2+ 41 09.05.2007 20:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:05 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.