#1  (Permalink
Alt 19.12.2017, 20:48
hitzumirt hitzumirt ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2015
Beiträge: 2.091
Standard Was taugt mein neuer Anschluss?

Hallo,

vor einigen Tagen wurde endlich mein VDSL50 Anschluss geschaltet. Anbei die Leitungsdaten, was ist von dieser Leitung zu halten? Geht da noch was mit Super-Vectoring?

DSL-Vermittlungsstelle: Broadcom 177.45

Der Beschaltungsgrad ist aktuell noch recht niedrig würde ich sagen, bin einer der ersten mit VDSL.


Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 19.12.2017, 20:59
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.325
Provider: Telekom
Bandbreite: 16/1 Mbps
Standard AW: Was taugt mein neuer Anschluss?

Du wirst mit Vectoring 100 Mbit/s bekommen können. Bei S-Vectoring nur vielleicht 250 Mbit/s.
__________________
Connecting to C&S Comfort IP Infineon 7.27.8 | Down 12,60 Mb/s - Up 0,95 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 19.12.2017, 21:01
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 9.287
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Was taugt mein neuer Anschluss?

Zitat:
Zitat von hitzumirt Beitrag anzeigen
Hallo,

vor einigen Tagen wurde endlich mein VDSL50 Anschluss geschaltet. Anbei die Leitungsdaten, was ist von dieser Leitung zu halten?
Die Werte sind okay.

Zitat:
Zitat von hitzumirt Beitrag anzeigen
Geht da noch was mit Super-Vectoring?
Ja, siehe Trägerbelegung im DS3.

Zitat:
Zitat von hitzumirt Beitrag anzeigen
DSL-Vermittlungsstelle: Broadcom 177.45
Der nächste Schritt ist bei dir aber die Aktivierung von Vectoring. Für Supervectoring müsste die Telekom eine neue SVVDSL-Linecard in den Huawei MSAN einbauen.

https://www.teltarif.de/vdsl-vectori...ews/69657.html
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 19.12.2017, 21:08
hitzumirt hitzumirt ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2015
Beiträge: 2.091
Standard AW: Was taugt mein neuer Anschluss?

Da der Nachbar (EFH) nur noch VDSL25 bekommen kann dürfte ich ganz hart an der Grenze sein mit meiner Leitung. Ich meine mal gelesen zu haben, dass Super-Vectoring nur bis 300 Meter wirklich was bringt?

Huawei MSAN? Das ist aber ein konventioneller Kasten von Rittal und nicht die berüchtigte Hütchen-Bauweise.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 19.12.2017, 21:17
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.325
Provider: Telekom
Bandbreite: 16/1 Mbps
Standard AW: Was taugt mein neuer Anschluss?

Hier was dazu: https://forum.golem.de/kommentare/po...8168,read.html
__________________
Connecting to C&S Comfort IP Infineon 7.27.8 | Down 12,60 Mb/s - Up 0,95 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 19.12.2017, 21:18
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 9.287
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Was taugt mein neuer Anschluss?

Zitat:
Zitat von hitzumirt Beitrag anzeigen
Da der Nachbar (EFH) nur noch VDSL25 bekommen kann dürfte ich ganz hart an der Grenze sein mit meiner Leitung. Ich meine mal gelesen zu haben, dass Super-Vectoring nur bis 300 Meter wirklich was bringt?
Die Angabe der Leitungslänge bringt nichts, wenn man den -querschnitt nicht kennt. Als grober Anhaltspunkt:

https://www.onlinekosten.de/forum/sh...&postcount=442

Zitat:
Zitat von hitzumirt Beitrag anzeigen
Huawei MSAN? Das ist aber ein konventioneller Kasten von Rittal und nicht die berüchtigte Hütchen-Bauweise.
Der MSAN ist das Gerät, dass im MFG steckt.

Geändert von A1B2C3D4 (19.12.2017 um 21:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 19.12.2017, 22:57
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 11.581
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 212000/53000
Standard AW: Was taugt mein neuer Anschluss?

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
Du wirst mit Vectoring 100 Mbit/s bekommen können. Bei S-Vectoring nur vielleicht 250 Mbit/s.
Bei 17/19dB Leitungsdämpfung? Würde ich nicht mal erwarten, dass VDSL-100 auf die vollen Datenrate synchronisiert.

Und die Verfügbarkeit eines SVDSL-Tarifs würde ich da gar nicht erwarten. Bestenfalls könnte SVDSL helfen, bei VDSL-100 näher an die 100Mbps Downstream ranzukommen, aber die spannende Frage ist, ob die Telekom solche Kunden überhaupt auf die SVDSL-Karten/Profile schalten wird...
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 19.12.2017, 23:15
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 6.074
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: VDSL 100
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Was taugt mein neuer Anschluss?

Mir sieht das auch eher nach einer relativen knappen Leitung für VDSL50 aus. Die Werte und das Spektrum sind wohl nur so "schön", weil der Beschaltungsgrad noch sehr niedrig ist.
So große Hoffnungen würde ich allgemein nicht in Supervectoring setzen. Man muss erstmal sehen, ob das wirklich großflächig, und dann v.a. mit welchem Tempo, wo ja die Telekom immer Ewigkeiten braucht für die endgültige Realisierung "neuer" Techniken, überhaupt zum Einsatz kommt.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 20.12.2017, 06:38
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 4.370
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: nicht genug
Standard AW: Was taugt mein neuer Anschluss?

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Bei 17/19dB Leitungsdämpfung? Würde ich nicht mal erwarten, dass VDSL-100 auf die vollen Datenrate synchronisiert.

Und die Verfügbarkeit eines SVDSL-Tarifs würde ich da gar nicht erwarten. Bestenfalls könnte SVDSL helfen, bei VDSL-100 näher an die 100Mbps Downstream ranzukommen, aber die spannende Frage ist, ob die Telekom solche Kunden überhaupt auf die SVDSL-Karten/Profile schalten wird...
Habe ich mir auch gedacht als ich die Dämpfung sah.

Volle 100Mbit sehe ich da auch nicht.
__________________
Gruß Schrotti

Leitungslänge 232m bei 0,5er Querschnitt
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 20.12.2017, 06:57
hitzumirt hitzumirt ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2015
Beiträge: 2.091
Standard AW: Was taugt mein neuer Anschluss?

Aber VDSL100 wird schon verfügbar sein, oder? Damit die Leitung zumindest physikalisch ausgereizt ist.
Ist mir jetzt nicht ganz klar, wie man auf sowas kommt. Das Spektrum lässt eigentlich vermuten, dass es danach noch weiter geht. Und der Beschaltungsgrad sollte mit Vectoring doch dann eigentlich auch egal sein.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Internet-Anschluss Carolin ADSL und ADSL2+ 5 07.03.2016 13:02
Neuer DSL Anschluss BauerMarcel ADSL und ADSL2+ 15 14.11.2008 22:49
Neuer Anschluss. Wie? schnab ADSL und ADSL2+ 1 14.02.2007 19:56
Neuer Tel.-Anschluss Foren-Fips freenet [Archiv] 13 27.07.2004 13:29
Neuer SDSL Anschluss Shadowkiller Sonstige Zugangstechniken 17 20.03.2004 01:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:35 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.