#11  (Permalink
Alt 27.11.2012, 18:05
mopesje mopesje ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.10.2011
Beiträge: 73
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

bin seit ca 1 jahr bei inexio
alles top und 100mbit aber immer
alles bestens
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 27.11.2012, 18:31
Sch1mmer Sch1mmer ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 46
Provider: Inexio/Kabel Deutschland
Bandbreite: VDSL 50 / 100k
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Bei uns auch alles gut. Sind sehr zufrieden mit Inexio. http://www.speedtest.net/result/2332227448.png
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 27.11.2012, 18:41
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.038
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Jedem das Seine, Inexio ist einer der wenigen Anbieter, die noch komplett auf eigene Faust, lediglich meist auf Vorverträge gestützt, ausbaut.

Übrigens: Solange kein Anschluss geschalten ist, kommt normalerweise kein Vertrag zu Stande. Ein Vorvertrag stellt lediglich eine Absichtserklärung dar.
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 27.11.2012, 20:06
mopesje mopesje ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.10.2011
Beiträge: 73
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

hier

http://speedtest.net/result/2213173845.png

von DSL 768 auf 100mbit bei einem Dorf mit 250 Einwohner

danke inexio
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 27.11.2012, 20:24
Dachdecker Dachdecker ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.07.2012
Beiträge: 131
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10MBit/s
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Der Upload ist aber nicht gerade Überzeugend.
Was kostet so ein Anschluß ?

Ich verstehe ja, ich wohne auch im Kreis Kusel, aber bei uns hat die Telekom ausgebaut. Etwas über 320Einwohner, jetzt habe ich 50000
Übrigens ist mein Upload ungefähr 4 mal so schnell wie deiner.
Nachbargemeinden sind bei Inexio, wer jetzt besser dran ist, kann jeder selbst abschätzen.
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 27.11.2012, 20:25
f1d1l1ty f1d1l1ty ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.12.2003
Beiträge: 498
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

http://www.myquix.de/QUiX-Tarife
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 27.11.2012, 21:41
Dachdecker Dachdecker ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.07.2012
Beiträge: 131
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10MBit/s
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Wenn ich die 50k also mit Telekom vergleiche, dann sind es z.Z. 10Euro mehr. Der Upoad ist auch noch geringer als beim Riesen.
Klar es ist eine Alternative, wenn der Rest stimmt und jeder ist froh, denn das ist besser als nix.
Nachteil: Man ist immer noch auf die Leitungen der Telekom angewiesen, denn die haben die Hoheit der letzten Meile. Wenn also mal eine Störung ist, kann es der Eine auf den Andern schieben.
Mehr will ich dazu gar nicht schreiben, war bei uns auch mal so.
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 28.11.2012, 22:48
tybalt tybalt ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.12.2007
Beiträge: 101
Provider: Neckarcom
Bandbreite: 35000/5000
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Wie macht Inexio eigentlich 100Mbit/s? Bei T-COM scheints ja ohne Vectoring nicht zu gehen und das wird ja hier wohl nicht im Spiel sein, oder?

Gruß
Tybalt
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 29.11.2012, 10:43
blazor2000 blazor2000 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Delbrück (bei Paderborn)
Alter: 31
Beiträge: 487
Provider: Telekom
Bandbreite: 2x VDSL50 @ Telekom
blazor2000 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Es gibt auch beim VDSL ohne Vectoring ein 100MBit/s Profil, aber wahrscheinlich lohnt sich das nicht bei der Dämpfungspolitik der Telekom, weil nur 3-4 Leute um dem Outdoor DSLAM herum es bekommen könnten .
__________________
33129 Delbrück, Ortsteil: Boke
Alte Leitungsdaten: 4753m | 0.6mm² | 37.6dB

Jetzt: Outdoor DSLAM Entfernung ~100-150m, seit 15.08.2012 VDSL50 geschaltet
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 03.12.2012, 07:11
Mydgard Mydgard ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.050
Provider: Willy-tel
Bandbreite: VDSL 100/20
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Der Übergabepunkte von Glasfaser auf Kupfer muss einfach näher am Kunden sein, dann gehen auch 100 Mbit/s ... bei meinem Provider (Willy-tel) ist das so. Vom Übergabepunkt ein paar Häuser weiter bis zu mir sind es laut Technik 120 Meter. (Ist also FTTB + VDSL, und nicht FTTC+VDSL wie das die Telekom macht).

(Tarif 100/20, der "fehlende" Download liegt wohl an der Doppelhardware Zyxel VDSL Modem + Fritzbox 7390)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VDSL Ausbau auf dem Land? soul ADSL und ADSL2+ 4 18.08.2010 09:10
Leider nicht auf dem Land pekepain Newskommentare 3 29.04.2010 18:35
Projekt: UMTS auf dem Land? darkstone UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 14 27.05.2009 18:50
Entbündeltes DSL auf dem Land? brezzer ADSL und ADSL2+ 3 05.04.2008 17:58
DSL auf dem Land petersillie Sonstiges 19 03.01.2007 22:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:19 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.