#11  (Permalink
Alt 30.03.2010, 07:24
athurdent athurdent ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2008
Ort: Köln
Beiträge: 202
Provider: Unitymedia|O2
Bandbreite: 150 Mbit/s|5 Mbit/s
Standard AW: Sync vom Sphairon "Speedport 300HS" auslesen

@user: Raffiniert, danke!
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 12.04.2010, 20:36
athurdent athurdent ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2008
Ort: Köln
Beiträge: 202
Provider: Unitymedia|O2
Bandbreite: 150 Mbit/s|5 Mbit/s
Standard AW: Sync vom Sphairon "Speedport 300HS" auslesen

Hatte am Wochenende endlich mal Zeit, das Script für Cacti anzupassen. Schwankt aber ganz schön, die SNR...

Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 12.04.2010, 21:48
kriewald kriewald ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 11.031
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 212000/12700
Standard AW: Sync vom Sphairon "Speedport 300HS" auslesen

4,5 dB beim SNR[0] ist wirklich heftig...hätte ich nicht gedacht
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 16.04.2010, 16:55
genlog.de genlog.de ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2007
Ort: Köln
Alter: 37
Beiträge: 141
Provider: T-Home
Bandbreite: VDSL2 25088/5056
genlog.de eine Nachricht über ICQ schicken genlog.de eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Sammelthread] Speedport Modem auslesen

Ich mache auch seit einiger Zeit Abfragen vom 300HS in rrdtool rein.
Was mir aber noch fehlt ist für ein Alarmscript eine Variable im 300HS die einen bestimmt Wert hat, wenn das Ding unsynchron ist. Ich könnte nun dafür die synchronisierte Bandbreite nehmen. Aber gibts nicht auch noch einen abfragbaren Wert, der quasi mit der DSL LED übereinstimmt?

Viele Grüße
Stephan
__________________
Router: Speedport 300HS (Allnet Firmware) + fli4l 3.9.0 Tarball Version
Internet: T-Home Entertain Comfort (4) /Universal mit VDSL 50
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 16.04.2010, 17:29
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 11.341
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 212000/53000
Standard AW: [Sammelthread] Speedport Modem auslesen

Zitat:
Zitat von genlog.de Beitrag anzeigen
Aber gibts nicht auch noch einen abfragbaren Wert, der quasi mit der DSL LED übereinstimmt?
Der hier müsste es sein:

/ifx/vdsl2/dsl_pipe lsg 0
nReturn=0 nLine=0 nLineState=801

Der "LineState" gibt an, in welchem Zustand sich das Modem gerade befindet, also Idle, Training, Showtime, etc. Wenn Du bei einer Fritz!Box 7570 gleich nach dem Einschalten eine telnet-Verbindung aufbaust, werden da Debug-Meldungen angezeigt, wie die LineStates beim Synchronisieren durchlaufen werden. 801 bedeutet Showtime = synchron.
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 16.04.2010, 17:40
genlog.de genlog.de ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2007
Ort: Köln
Alter: 37
Beiträge: 141
Provider: T-Home
Bandbreite: VDSL2 25088/5056
genlog.de eine Nachricht über ICQ schicken genlog.de eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Sammelthread] Speedport Modem auslesen

Klasse Robert! stimmt soweit!

Nun werd ich mal in den Keller gehen und die VDSL Strippe ziehen, und danach gucken wie sich die Stati verändern!

Dann hab ich bald alles überwacht....
Türklingel, NTBA, VDSL-Sync... Fehlt noch der Briefkasten ;-)
__________________
Router: Speedport 300HS (Allnet Firmware) + fli4l 3.9.0 Tarball Version
Internet: T-Home Entertain Comfort (4) /Universal mit VDSL 50
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 17.04.2010, 09:09
kriewald kriewald ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 11.031
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 212000/12700
Standard AW: [Sammelthread] Speedport Modem auslesen

Ich habe mal wieder die Sync-Werte des Modems in meinem W920V ausgelesen:

15.10.2008:


17.04.2010:


Entwicklung der Leitungskapazitäten [Mbps] in den letzten 1 1/2 Jahren:
Down: 109.124 -> 76.348 = - 32.776 entspricht -30%
UP: 27.444 -> 17.504 = - 9.940 entspricht - 36%

Wenn sich das so weiterentwickelt, habe ich in 1 1/2 Jahren keinen VDSL50 VollSync mehr...und das von ehemals >110Mbps-Sync

Wird dann Zeit für FTTH
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 17.04.2010, 10:16
genlog.de genlog.de ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2007
Ort: Köln
Alter: 37
Beiträge: 141
Provider: T-Home
Bandbreite: VDSL2 25088/5056
genlog.de eine Nachricht über ICQ schicken genlog.de eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Sammelthread] Speedport Modem auslesen

Zitat:
Zitat von genlog.de Beitrag anzeigen
Klasse Robert! stimmt soweit!

Nun werd ich mal in den Keller gehen und die VDSL Strippe ziehen, und danach gucken wie sich die Stati verändern!

Hier noch die Stati, welche sich über telnet auslesen lassen und der dazugehörige Text, der gleichzeitig im Webinterface angezeigt wird:

200 sillent
300 handshake
380 full init
801 showtime tc sync

Muss mal gucken, ob es noch weitere Stati gibt.
Leider ist der Sourcecode nicht mehr bei sphairon verfügbar, so dass ich darüber schonmal nicht suchen kann.
__________________
Router: Speedport 300HS (Allnet Firmware) + fli4l 3.9.0 Tarball Version
Internet: T-Home Entertain Comfort (4) /Universal mit VDSL 50
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 17.04.2010, 10:25
Benutzerbild von maeusefaenger
maeusefaenger maeusefaenger ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.07.2006
Beiträge: 131
Standard AW: [Sammelthread] Speedport Modem auslesen

Das hier sollte doch der sourcecode vom 300HS sein oder?
(damals von dieser Seite heruntergeladen)

Wer Munin benutzt, ist natürlich auch gerne eingeladen mein Munin Plugin zu benutzen um die Sync-Werte zu visualisieren.
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 17.04.2010, 10:42
genlog.de genlog.de ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2007
Ort: Köln
Alter: 37
Beiträge: 141
Provider: T-Home
Bandbreite: VDSL2 25088/5056
genlog.de eine Nachricht über ICQ schicken genlog.de eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Sammelthread] Speedport Modem auslesen

Zitat:
Zitat von maeusefaenger Beitrag anzeigen
Das hier sollte doch der sourcecode vom 300HS sein oder?
(damals von dieser Seite heruntergeladen)

Wer Munin benutzt, ist natürlich auch gerne eingeladen mein Munin Plugin zu benutzen um die Sync-Werte zu visualisieren.

Danke! Der direkte Link funktioniert noch.


Ich habe selbst vorher schon mit rrdtool angefangen, bin dann bei der Suche nach Beschreibungen der Variablen auf dein Munin Plugin gestoßen, wo ich einiges draus verwenden konnte.
__________________
Router: Speedport 300HS (Allnet Firmware) + fli4l 3.9.0 Tarball Version
Internet: T-Home Entertain Comfort (4) /Universal mit VDSL 50
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Speedport 201 auslesen? DSL-Andy ADSL und ADSL2+ 3 30.06.2009 17:00
Speedport W503V auslesen? DSL-Andy ADSL und ADSL2+ 7 29.04.2009 23:22
Speedport 201 - Modem Daten auslesen N-SmAsH Telekom 7 28.04.2009 09:35
Speedport W502V Modem?/Leitungsdaten auslesen? firefox888 ADSL und ADSL2+ 11 30.07.2008 04:46
[Sammelthread] Speedport Router/Modem Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 13 09.09.2006 23:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:00 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.