#871  (Permalink
Alt 30.12.2017, 14:19
korn2008 korn2008 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2011
Ort: Erfurt
Beiträge: 161
Provider: T-Home
Bandbreite: 109342/41998
Standard AW: Entertain TV (2.0) Viele Details hier :)

Zitat:
Zitat von phiokaiu Beitrag anzeigen
Naja, ich bin 31 und die Ansätze von Entertain alles mögliche auf eine Plattform zu bringen ist jetzt nicht so schlecht. Man schaut dann auch schonmal ein Fussballspiel in der ARD oder Olympia - ganz tot ist es auch nicht.
Ja, das stimmt, wenn man auf Sport-Events steht. Ich sagt ja nicht, dass Entertain scheiße ist. Es verfügt über eine tolle Technik - ohne Frage, jedoch kann RTL und Co, auch andere Sender, nicht mit Netflix und Co, konkurrieren.
Mit Zitat antworten
  #872  (Permalink
Alt 30.12.2017, 14:32
Benutzerbild von martiko
martiko martiko ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.06.2005
Ort: Mainz-Kastel
Alter: 47
Beiträge: 1.640
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10 MBit/s
Standard AW: Entertain TV (2.0) Viele Details hier :)

Zitat:
Zitat von korn2008 Beitrag anzeigen
Immer eine Frage des Geschmacks, für junge Leute ist lineares Fernsehen nix mehr, also stirbt für uns auch das Entertain aus.
Das hat doch aber mit Entertain überhaupt nix zu tun. Entertain ist (bis auf ein paar nützliche Ergänzungen) eben ein Empfangsweg wie Sat, Kabel oder DVB-T für lineares Fernsehen.
Es gibt (wie bei den anderen Empfangswegen auch) zusätzlichen Bezahlkontent entweder über Sky oder eben direkt über Entertain als Paket, aber auch das ist und bleibt lineares Fernsehen.
Wie man da auf die Idee kommen kann zu sagen Entertain hat nicht genug "Content" und macht deshalb keinen Sinn, das verstehe ich nicht. Das ist dann generell eine Entscheidung gegen lineares, "normales" Fernsehen hin zum Streaming.
__________________
Router: Fritz!Box 7590 (06.92) LAN-WLAN-Bridge: Fritz!Repeater 1750E (06.92)
Telefone: 2x MT-F, C4, C5, HP CM2320fxi (Fax) VoIP: Telekom, GMX, Sipgate
Internet: MagentaZuhause M mit TV Plus
DSLAM: Broadcom 177.140
Mit Zitat antworten
  #873  (Permalink
Alt 30.12.2017, 14:36
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 11.005
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Entertain TV (2.0) Viele Details hier :)

Jo würde ich auch so sehen. Ob man Entertain braucht/will ist eher eine Entscheidung ob ich linear TV noch brauche oder nicht.

Immerhin geht der Trend aber dahin auch exklusive Inhalte auf EntertainTV zu bringen. Die sind dann meistens nicht linear und können on-demand direkt über den Receiver oder per App/Browser aufgerufen werden.

Ich nutze immer mehr Entertain TV Serien und schaue die Serien auf dem TV, PC oder am Tablet/Phone wo ich wie ich es gerade brauche.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps [Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3390 & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Qualcomm Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #874  (Permalink
Alt 30.12.2017, 18:12
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 5
Standard AW: Entertain TV (2.0) Viele Details hier :)

Wobei das weniger schön und flüssig läuft auf dem MR400... Ich finde Entertain toll, auch weil ich alles aufnehmen kann und dann ansehen wann ich möchte.

Aber wirklich wenn ich Amazon, Netflix, ect. nutzen würde - würde ich meinen AppleTV 4 präferieren. Da hängt die Telekom noch nach. Den Ansatz eine Plattform zu bieten ist zwar gut. Aber da fehlt noch was und allen aktuellen Content bekommt man wohl eh nicht zusammen .
Mit Zitat antworten
  #875  (Permalink
Alt 30.12.2017, 21:13
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 33
Beiträge: 2.301
Provider: Telekom
Bandbreite: 2x VDSL 25
Standard AW: Entertain TV (2.0) Viele Details hier :)

Ein großer Vorteil bei Entertain war und ist die Nutzung der gebuchten Sender an verschiedenen Geräten.

Bei HD+ über Sat müsste ich bei 2 Fernsehern auch 2 Karten zu je 5,75 EUR im Monat nehmen, wenn ich die Privaten in HD sehen möchte. Bei EntertainTV Plus sind es nur 10 EUR Aufpreis zum normalen MagentaZuhause Anschluss und ich kann fast die identischen Sender in HD auf allen Geräten schauen.

Noch interessanter ist es mit Sky - hier würde die Zweitkarte 9,99 EUR kosten, was ich durch Entertain auch spare.

Beim Hauptanschluss mit EntertainTV Plus ist im September die MVLZ rum - werde bis zum Sommer neu bewerten, ob ich die Features und damit Entertain auch weiterhin nutzen werde. Hängt hauptsächlich davon ab, ob Sky mich weiter als Kunde haben wird (mir also wieder Komplett+HD für 29,99 EUR anbieten ). Sonst könnte ich mir vorstellen wieder Sat als Hauptempfangsweg zu nutzen - der neue VU+ Uno 4K SE klingt nämlich nicht schlecht.
__________________
MagentaZuhause M mit EntertainTV Plus
MagentaZuhause M mit StartTV (Backup- und Testleitung)
Mit Zitat antworten
  #876  (Permalink
Alt 30.12.2017, 21:18
korn2008 korn2008 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2011
Ort: Erfurt
Beiträge: 161
Provider: T-Home
Bandbreite: 109342/41998
Standard AW: Entertain TV (2.0) Viele Details hier :)

Zitat:
Zitat von martiko Beitrag anzeigen
Das hat doch aber mit Entertain überhaupt nix zu tun. Entertain ist (bis auf ein paar nützliche Ergänzungen) eben ein Empfangsweg wie Sat, Kabel oder DVB-T für lineares Fernsehen.
Es gibt (wie bei den anderen Empfangswegen auch) zusätzlichen Bezahlkontent entweder über Sky oder eben direkt über Entertain als Paket, aber auch das ist und bleibt lineares Fernsehen.
Wie man da auf die Idee kommen kann zu sagen Entertain hat nicht genug "Content" und macht deshalb keinen Sinn, das verstehe ich nicht. Das ist dann generell eine Entscheidung gegen lineares, "normales" Fernsehen hin zum Streaming.
Ja, das hab ich schon verstanden, wenn der Bezahlcontent was taugt, jedoch sind Sky und Entertain Serien nicht der ausschlaggebende Punkt, Entertain zu kaufen.

Ausschlaggebend ist der Content und hier sehe ich Entertain eher nicht auf dem Niveau wie Netflix und Amazon.
Mit Zitat antworten
  #877  (Permalink
Alt 30.12.2017, 21:33
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 5
Standard AW: Entertain TV (2.0) Viele Details hier :)

Das ist auch nicht der Anspruch der Telekom, man bietet eine Plattform und generiert so einen Mehrwert zum reinen Internetangebot. Das Geschäftsmodel von Netflix ist ganz anders.
Mit Zitat antworten
  #878  (Permalink
Alt 30.12.2017, 21:37
korn2008 korn2008 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2011
Ort: Erfurt
Beiträge: 161
Provider: T-Home
Bandbreite: 109342/41998
Standard AW: Entertain TV (2.0) Viele Details hier :)

Zitat:
Zitat von phiokaiu Beitrag anzeigen
Das ist auch nicht der Anspruch der Telekom, man bietet eine Plattform und generiert so einen Mehrwert zum reinen Internetangebot. Das Geschäftsmodel von Netflix ist ganz anders.
Ja und nein - Entertain ist schon ein tolle Plattform - eine tolle Plattform benötigt aber bezahlbaren und erstklassigen Content oder nicht?

Ich möchte hier auf keinen Fall Telekom Bashing betreiben - niemals! Im Gegenteil, ich bin ein Telekom Fan.
Mit Zitat antworten
  #879  (Permalink
Alt 30.12.2017, 21:49
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 5
Standard AW: Entertain TV (2.0) Viele Details hier :)

Ja, die Telekom baut die Plattform und holt sich den meisten Content über Partner wie z. B. Sky oder auch Netflix und Maxdome und gerneriert etwas eigenen Content wie Eishockey oder Basketball und die dritte Liga (früher LIGA total!), jetzt noch ein paar Serien. Aber alle rechte alleine bekommt man eben nicht hin. Man will das aber auf seiner Plattform bündeln. Aber das wollen andere halt auch und Exklusivität lässt man sich kosten. Sie z. B. aktuell Disney die noch Fox gekauft haben um Content für Ihren Streamingdienst zu bekommen.

Und am Ende sucht man sich dann halt das Paket heraus was man will. Genauso könnte man auch sagen KabelTV lohnt nicht mehr oder niemand braucht mehr DVB-T2 oder eine Sat Anlage.
Mit Zitat antworten
  #880  (Permalink
Alt 24.02.2018, 21:54
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 33
Beiträge: 2.301
Provider: Telekom
Bandbreite: 2x VDSL 25
Standard AW: Entertain TV (2.0) Viele Details hier :)

Nachdem ich bis vor kurzem lediglich den MR 401 Typ B in HW-Version 1.0 gesehen habe, ist mir heute erstmal die HW-Version 1.1 begegnet.



Da scheint es wohl erste Änderungen zu geben, die aber vielleicht auch nur produktionstechnisch bedingt sind und keine Auswirkungen haben müssen.
__________________
MagentaZuhause M mit EntertainTV Plus
MagentaZuhause M mit StartTV (Backup- und Testleitung)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Details zu IPv6? TCM2 Telekom 71 27.04.2014 16:16
Viele Fragen zu Entertain Comfort aqua57 Telekom 10 09.12.2009 21:58
Anmerkungen zu Details Tom Tube Newskommentare 0 18.05.2009 14:07
Flatrate gesucht (wie viele hier) Kevin26 Sonstige Anbieter 1 04.02.2003 17:09
Domin eingeklagt, und hier Details vom Urteil! Lach! showdoor Sonstiges 3 24.08.2002 11:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:50 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.