#1  (Permalink
Alt 02.01.2007, 11:33
Benutzerbild von allesnurplunder
allesnurplunder allesnurplunder ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 679
Provider: Alice FunMax ISDN
Bandbreite: 5664/576
Standard Hallo Alice da bin ich aber nichts geht mehr!

Hallo ins Forum und ein gutes neues Jahr 07.

Seit einigen Stunden hat Arcor bei mir abgeschaltet und nun bin ich Kunde bei Alice. Als ich vor drei Monaten den Wechsel eingeleitet habe war ich noch voller Freude, doch die Freude schwindet mehr und mehr, denn Alice bekommt nichts auf die Reihe.

Eigentlich sollte lückenlos geschaltet werden, doch die Info von der Hotline war soeben die: "Wir haben heute Ihre Leitung bei der T-Com bestellt." Irgendwie alles komisch denn vor ein paar Tagen hiess es noch: "Wir haben Ihre Leitung am 14.12.06 nochmals bei T-Com angefragt." Die am Freitag versprochene Rufumleitung auf mein Mobiltelefon funktioniert auch noch nicht.

Wer hat ähnliche Probleme?
__________________
Günstig reisen, als Mitfahrer! Weitere Infos unter www.mitfahrgelegenheit.de
  #2  (Permalink
Alt 02.01.2007, 12:03
xforce712 xforce712 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.11.2006
Ort: Bonn
Beiträge: 134
Provider: Unitymedia
Bandbreite: 16.000Kbit/s
Standard AW: Hallo Alice da bin ich aber nichts geht mehr!

Das ist standart bei denen ging mir auch so!!

Ich hatte am Tag der Schaltung noch nichtmal meine Zugangsdaten bis ich sie mir selbst aus dem Hansenetter User Forum besorgt habe!!!

Am Tag der Schaltung habe ich ca. 3h mit der Hotline telefoniert und das tolle bei deren Hotline man fliegt exat nach 15min. raus und darf von vorne anfangen!!!
In sachen Service der schlechteste Anbieter den ich je hatte!
__________________
Gruß XForce712

seit 11/07 Unitymedia 3Play 16.000
12/06-11/07 NetCologne Doppelflat 6Mbit/s
11/06-12/06 Alice Fun Sphairon
11/04-11/06 FreeneDSL 2000Flat
07/04-11/04 Tiscali T-DSL 768 flat
12/02-07/04 T-Online T-DSL 768
  #3  (Permalink
Alt 02.01.2007, 14:01
Benutzerbild von allesnurplunder
allesnurplunder allesnurplunder ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 679
Provider: Alice FunMax ISDN
Bandbreite: 5664/576
Standard AW: Hallo Alice da bin ich aber nichts geht mehr!

Habe soeben mit der Bundesnetzagentur (BNA) hier in Berlin telefoniert.

Die Wartezeit bei Alice soll hier in Berlin in einigen Bezirken (u. a. Pankow / Prenzlauer Berg) derzeit bis zu 3 Monate betragen. Diese Wartezeit kommt wegen zu geringer Bestellungen von entsprechenden Leitungen durch Alice bei T-Com zustande. Das kenne ich noch von Arcor von vor 2 Jahren, da war das auch so.

Der Fehler liegt ganz klar bei Alice und nicht bei T-Com.

Na das sind doch tolle Informationen. Das heisst im schlimmsten Fall:"Bei mir wird es Mitte März."

Fantastisch
__________________
Günstig reisen, als Mitfahrer! Weitere Infos unter www.mitfahrgelegenheit.de
  #4  (Permalink
Alt 02.01.2007, 14:52
Joern_hh Joern_hh ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.05.2006
Beiträge: 340
Standard AW: Hallo Alice da bin ich aber nichts geht mehr!

Zitat:
Zitat von allesnurplunder
Habe soeben mit der Bundesnetzagentur (BNA) hier in Berlin telefoniert.

Die Wartezeit bei Alice soll hier in Berlin in einigen Bezirken (u. a. Pankow / Prenzlauer Berg) derzeit bis zu 3 Monate betragen. Diese Wartezeit kommt wegen zu geringer Bestellungen von entsprechenden Leitungen durch Alice bei T-Com zustande. Das kenne ich noch von Arcor von vor 2 Jahren, da war das auch so.

Der Fehler liegt ganz klar bei Alice und nicht bei T-Com.
Bei so einer Äußerung gibt es die folgenden Möglichekeiten:

1. Du stellst die Situation extrem verkürzt dar.
2. Der Mitarbeiter der BNetzA hat die Situation extrem verkürzt dargestellt.
3. Der Mitarbieter der BNetzA hat keine Ahnung vom TAL Vertrag.
4. Du willst bewusst Fehlinformationen streuen.

Ich tippe auf 2 und hoffe nicht das es nicht 1 oder 4 ist.

Die BNetzA hat KEINE Informationen über die Abläufe und Bestellungen zwischen der T-Com und Hansenet. Es gibt dort niemanden, der beurteilen könnte ob Hansenet rechtzeitig ausreichend Kapazität bestellt hat.

Allerdings liegen der BNetzA diverse Beschwerden sietens Hansenet vor, dass die T-Com nicht vertragskonform Leitungskapazitäten bereitstellt und nicht vertrgaskonform die Leitungen schaltet. Dies weiß der "Verbraucherservice" der BNetzA aber vermutlich nicht.
  #5  (Permalink
Alt 02.01.2007, 15:02
Benutzerbild von specimen
specimen specimen ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2004
Beiträge: 1.446
Provider: NetCologne
Bandbreite: 16 Mbit/s
Standard AW: Hallo Alice da bin ich aber nichts geht mehr!

Zitat:
Zitat von Joern_hh
Allerdings liegen der BNetzA diverse Beschwerden sietens Hansenet vor, dass die T-Com nicht vertragskonform Leitungskapazitäten bereitstellt und nicht vertrgaskonform die Leitungen schaltet. Dies weiß der "Verbraucherservice" der BNetzA aber vermutlich nicht.
Diese Gerüchte ("die T-Com verzögert die Anschaltung absichtlich") gibt es, seit die ersten alternativen Anbieter auf den Markt kamen. Und sie halten sich weiter hartnäckig und werden auch - ob das juristisch ein schmales Brett ist, interessiert den Hotliner ja nicht - gerne an den Hotlines bei jeglichen Prozessproblemen erzählt.

Wenn dem aber wirklich so wäre, müsste man dann nicht quasi wöchentlich von erfolgreichen einstweiligen Verfügungen, Klagen oder Abmahnungen der Netzagentur gegen T-Com lesen?
  #6  (Permalink
Alt 02.01.2007, 15:10
Benutzerbild von allesnurplunder
allesnurplunder allesnurplunder ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 679
Provider: Alice FunMax ISDN
Bandbreite: 5664/576
Standard AW: Hallo Alice da bin ich aber nichts geht mehr!

Zitat:
Zitat von Joern_hh
Bei so einer Äußerung gibt es die folgenden Möglichekeiten:

1. Du stellst die Situation extrem verkürzt dar.
2. Der Mitarbeiter der BNetzA hat die Situation extrem verkürzt dargestellt.
3. Der Mitarbieter der BNetzA hat keine Ahnung vom TAL Vertrag.
4. Du willst bewusst Fehlinformationen streuen.

Ich tippe auf 2 und hoffe nicht das es nicht 1 oder 4 ist.

Die BNetzA hat KEINE Informationen über die Abläufe und Bestellungen zwischen der T-Com und Hansenet. Es gibt dort niemanden, der beurteilen könnte ob Hansenet rechtzeitig ausreichend Kapazität bestellt hat.

Allerdings liegen der BNetzA diverse Beschwerden sietens Hansenet vor, dass die T-Com nicht vertragskonform Leitungskapazitäten bereitstellt und nicht vertrgaskonform die Leitungen schaltet. Dies weiß der "Verbraucherservice" der BNetzA aber vermutlich nicht.
Mit der 2 hast Du richtig getippt.

Anscheinend geht man davon aus, das sich T-Com an die Verträge hält und etwas Gegenteiliges ist dort nicht bekannt. Jedenfalls war das das, was von dort in aller Kürze an Infomationen erhalten habe. Dazu gab es noch die Info, das es Anbietersache ist, etwas für mich bei der T-Com zu reissen um den Vorgang zu beschleunigen. Da gäbe es Möglichkeiten! Und das es keine gesetzlichen Möglichkeiten für den Verbraucher gibt Druck auf die Anbieter, ausser auf T-Com, auszuüben.

Mir ist aber inzwischen auch aus anderen Quellen bekannt, das sich Alice aufgrund der Auftragsflut, was ja etwas postivies ist , momentan sehr schwer tut. Wenn ich überlege das manche Wechsel im Sommer 2006 hier in
Berlin, z. B. von T-Com zu Alice mit Rufnummernportierung nur 13 Tage gedauert haben, ist das alles schon komisch was da momentan abläuft.

Das diese anscheinenden Hahnenkämpfe, egal ob T-Com oder Alice das Schuld ist, auf dem Buckel der Kunden ausgetragen wird ist allerdings wenig erquickend.

Liebe Grüsse nach Hamburg in der Hoffnung das alles bald klappt.
Allesnurplunder
__________________
Günstig reisen, als Mitfahrer! Weitere Infos unter www.mitfahrgelegenheit.de

Geändert von allesnurplunder (02.01.2007 um 15:23 Uhr)
  #7  (Permalink
Alt 02.01.2007, 17:22
Benutzerbild von allesnurplunder
allesnurplunder allesnurplunder ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 679
Provider: Alice FunMax ISDN
Bandbreite: 5664/576
Standard AW: Hallo Alice da bin ich aber nichts geht mehr!

Hurra, die Rufumleitung funktioniert. Prima, so darf es weitergehen.
__________________
Günstig reisen, als Mitfahrer! Weitere Infos unter www.mitfahrgelegenheit.de
  #8  (Permalink
Alt 02.01.2007, 18:28
enno22 enno22 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2002
Beiträge: 1.535
Standard AW: Hallo Alice da bin ich aber nichts geht mehr!

Was das eigentlich Erschreckende an der ganzen Sache ist, das das zuweisen von Schuld zwischen den Telekommunikationsanbietern gegenüber dem Kunden scheinbar mittlerweile zum guten Ton gehört. Man stelle sich nur vor ein Autohersteller würde seinem Kunden erzählen das er das neue Auto zu nehmen und zu zahlen habe, aber der Motor erst in ein oder zwei Monaten geliefert wird weil Zulieferer XYZ nicht richtig mitarbeiten würde.
__________________
NRG Systems IPU661 PFSense - Dual WAN - Vod.Station Modem - Vod. Kabel (1000/50)/Vigor 130 - EWE-Tel (25/5)
  #9  (Permalink
Alt 02.01.2007, 19:45
Benutzerbild von robogirl
robogirl robogirl ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.02.2003
Beiträge: 176
Standard AW: Hallo Alice da bin ich aber nichts geht mehr!

es ist ganz leicht seinen Auftragsstatus über das Kundencenter abzufragen, hierzu braucht man nur seine Tel-Nr. Abfrage
  #10  (Permalink
Alt 02.01.2007, 20:19
Joern_hh Joern_hh ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.05.2006
Beiträge: 340
Standard AW: Hallo Alice da bin ich aber nichts geht mehr!

Zitat:
Zitat von specimen
Diese Gerüchte ("die T-Com verzögert die Anschaltung absichtlich") gibt es, seit die ersten alternativen Anbieter auf den Markt kamen. Und sie halten sich weiter hartnäckig und werden auch - ob das juristisch ein schmales Brett ist, interessiert den Hotliner ja nicht - gerne an den Hotlines bei jeglichen Prozessproblemen erzählt.

Wenn dem aber wirklich so wäre, müsste man dann nicht quasi wöchentlich von erfolgreichen einstweiligen Verfügungen, Klagen oder Abmahnungen der Netzagentur gegen T-Com lesen?
Wer sich einmal mit dem TAL Vertrag beschäftigt hat wird feststellen, dass die T-Com alle Trümpfe hat. Grundsätzlich sind alle Termin immer nur im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten der T-Com. Wenn sie also nicht kann (oder will) dann gibt es gar nichts.

Dann müssen die alternativen Anbieter schon einmal vorab Leitungskapazitäten bestellen. Ohne einen einzigen Kunden zu haben muss also schon einmal Kapazität gekauft werden. Lieferzeit typischerweise 20 Wochen (= 0,5 Jahre). Und dies für jeden Anschlußbereich einzeln.

Wenn die Kapazitäten da sind muss eine Vorbestellung gemacht werden. Diese Vorbestellung erfolgt immer Städteweise. Hier 3 Monate Vorlauf.

Aber: Die Vorbestellung eines Monats darf maximal 10% über der Vorbestellung des Vormonates liegen. Sonst darf die T-Com die Vorbestellung auf diesen Wert kürzen. Im ersten Monat liegt es sogar vollkommen im Ermessen der T-Com eine Vorbestellung auf einen Wert festzulegen.

Werden nicht soviele Leitungen bestellt, wie vorbestellt sind, so muss der alternative Anbieter einen Schadensersatz zahlen. (Dieser Fall tritt bei Hansenet aber praktiscvh nie auf, weil die T-Com immer die Vorbestellung klein hält).

Nur solange Hansenet innerhalb der Vorbestellung auch Leitungen bestellt muss die T-Com die Leitung innerhalb von 7 Werktagen liefern. Aktuell schafft sie dies im Schnitt ca. bei 50% der Leitungen, die innerhalb der vorbestelleten Menge sind. Bei den anderen 50% wird sie schlicht vertragsbrüchig.

Alle Bestellungen über die vorbestellte (und von der T-Com genehmigte) Menge werden nur nach den "betrieblichen Möglichkeiten der T-Com" abgearbeitet. Das kann mehrere Wochen oder sogar Monate dauern.

Ich finde, dass solche Regelungen eindeutig der T-Com erlauben beliebige Verzögerungen zu verursachen. Und diese Regelungen sind auch von der BNetzA genehmigt.

Warum ? Und warum gibt es keine Klagen der BNetzA gegen die T-Com, wenn sie selbst diese Regelungen nicht einhält ?

Die BNetzA untersteht dem Wirtschaftsministerium. Und dieses hält für den Bund ein großes Aktienpaket der T-Com.

Noch Fragen ?
 
Anzeige
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seit ich Alice-Kunde bin, komme ich nicht mehr auf Vodafone.de timOSX Alice / AOL [Archiv] 6 21.01.2008 16:03
Ich bin Bei Alice und finds ganz toll, aber im Alice Forum hört mir keiner zu! melchors Alice / AOL [Archiv] 4 26.01.2007 14:56
Hallo, Ich bin neu hier und bräuchte Eure Tips Mondtaenzerin Sonstige Anbieter und Archiv 13 19.07.2005 11:14
Hilfe Umzug! Aber da hab ich gar kein Arcor mehr! defetzer Arcor [Archiv] 17 12.02.2004 08:40
Hallo ich bin der neue ... Crypto Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 6 19.05.2002 14:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:24 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.