#1  (Permalink
Alt 28.01.2005, 03:59
juergen1985 juergen1985 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.10.2004
Beiträge: 109
Standard PIA --> Anrufweiterschaltung

Hi,

hab es endlich geschafft meinen PIA Anrufbeantworter einzurichten.

Doch jetzt bleibt noch eine Frage offen: Kann an meinem Telefon eine "Interne"- und eine "Externe"-Anrufweiterleitung einrichten. Sind beide kostenlos??? Oder muss ich was dafür bezahlen, und wenn ja, wie viel?

Kenn zwar ungefähr den Unterschied, aber könnte mir trotzdem jemand dies genau erklären.

merci
juergen1985
  #2  (Permalink
Alt 28.01.2005, 06:48
Bangkok Dangero Bangkok Dangero ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.11.2004
Beiträge: 657
Provider: Kabel Deutschland
Bandbreite: 30.000 kb/s
Standard AW: PIA --> Anrufweiterschaltung

Intern sollte eigentlich immer kostenlos sein.
Und die externe Umleitung auf die 069-xxx-Nummer vom PIA-Anrufbeantworter ist auch kostenlos, da Arcor zu Arcor-Gespräch.
  #3  (Permalink
Alt 17.03.2005, 16:00
Whoopie Whoopie ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.06.2002
Beiträge: 56
Standard AW: PIA --> Anrufweiterschaltung

Sorry, dass ich diesen älteren Thread hochhole. Aber er passt sehr gut zu meinem Problem.

Hab in den Arcor AGB gelesen, dass OnNet-Verbindungen nicht für permanente Anrufweiterschaltungen genutzt werden dürfen.
Hatte aber auch vor, eine MSN zu PIA umzuleiten.

Hat da jemand Erfahrungen bezüglich Kostenabrechnung?
Danke für Eure Hilfe.

Bis denn,
Whoopie
  #4  (Permalink
Alt 17.03.2005, 22:02
Benutzerbild von TomMunich
TomMunich TomMunich ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.01.2005
Ort: München, Germany
Alter: 52
Beiträge: 619
Provider: Telekom Entertain IP (5)
Bandbreite: 50/10 Mbit/s
Standard AW: PIA --> Anrufweiterschaltung

@ whoopie

Da wird es sicher keine Probleme geben, wenn Du eine MSN auf Deine PIA-Nummer umleitest.
  #5  (Permalink
Alt 17.03.2005, 22:07
IngoPan IngoPan ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.01.2003
Beiträge: 898
Standard AW: PIA --> Anrufweiterschaltung

Zitat:
Zitat von Bangkok Dangero
Intern sollte eigentlich immer kostenlos sein.
Und die externe Umleitung auf die 069-xxx-Nummer vom PIA-Anrufbeantworter ist auch kostenlos, da Arcor zu Arcor-Gespräch.

Was ist eine externe Weiterleitung ? Kann man im PIA auch eine Weiterleitung einstellen? Wusste ich gar nicht ...
  #6  (Permalink
Alt 17.03.2005, 22:41
Benutzerbild von TomMunich
TomMunich TomMunich ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.01.2005
Ort: München, Germany
Alter: 52
Beiträge: 619
Provider: Telekom Entertain IP (5)
Bandbreite: 50/10 Mbit/s
Standard AW: PIA --> Anrufweiterschaltung

Externe Anrufweiterschaltung bedeutet, dass Gespräche bereits in der Vermittlungsstelle weitergeleitet werden.
  #7  (Permalink
Alt 17.03.2005, 23:12
Whoopie Whoopie ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.06.2002
Beiträge: 56
Standard AW: PIA --> Anrufweiterschaltung

@TomMunich
Bin da immer ein wenig skeptisch. Hast Du diesbezüglich schon Erfahrungen oder sagt Dir das "nur" Dein Gefühl?

Möchte keineswegs Deine Aussage anzweifeln. Aber würde mich freuen, wenn sich hier jemand meldet, der dies schon etwas länger praktiziert.

Bis denn,
Whoopie
  #8  (Permalink
Alt 18.03.2005, 07:03
Bangkok Dangero Bangkok Dangero ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.11.2004
Beiträge: 657
Provider: Kabel Deutschland
Bandbreite: 30.000 kb/s
Standard AW: PIA --> Anrufweiterschaltung

Wir haben jetzt seit Mitte Januar Arcor und eine Weiterleitung sämtlicher MSN auf den PIA-Anrufbeantworter (bei Besetzt bz. bei Nichterreichen) - keine Probleme.

Alternativ leite ich auch zu meinen Eltern um, wenn wir dort zu Besuch sind.
  #9  (Permalink
Alt 18.03.2005, 09:19
Benutzerbild von TomMunich
TomMunich TomMunich ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.01.2005
Ort: München, Germany
Alter: 52
Beiträge: 619
Provider: Telekom Entertain IP (5)
Bandbreite: 50/10 Mbit/s
Standard AW: PIA --> Anrufweiterschaltung

Ich habe zwar noch keine Langzeiterfahrung aber seitdem ich meinen Arcor Anschluss habe, leite ich zwei MSN's permanent bei Nichterreichbarkeit entweder zu einem dritten Arcor-Anschluss, der nicht auf meinen Namen läuft oder auf meine PIA-Nummer. Es gab bisher keine Probleme. Berechnet wurden die Rufumleitungen auch nicht.
  #10  (Permalink
Alt 18.03.2005, 10:32
Whoopie Whoopie ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.06.2002
Beiträge: 56
Standard AW: PIA --> Anrufweiterschaltung

Danke!!! Ihr habt mich überzeugt.

Bis denn,
Whoopie
 
Anzeige
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telefon flat - Anrufweiterschaltung auf PIA kostenlos? LamBras Arcor [Archiv] 12 16.05.2006 08:22
Anrufweiterschaltung zu PIA-Mailbox TomMunich Arcor [Archiv] 2 17.02.2006 11:53
Anrufweiterschaltung zum PIA "defekt"? Ehemalige Benutzer Arcor [Archiv] 9 14.11.2005 11:34
Anrufweiterschaltung => PIA & Erste Erfahrungen mit Arcor Gino Casino Arcor [Archiv] 2 30.03.2005 23:20
wie vom PIA Standard -> PIA Plus (als Vollkunde) steste Arcor [Archiv] 1 31.01.2005 10:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:47 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.