#521  (Permalink
Alt 01.08.2021, 14:36
gooftroop gooftroop ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2016
Ort: Werdenfelser Land
Beiträge: 344
Provider: 1&1
Bandbreite: VDSL 100
Standard AW: Konfiguration Vigor165

also ich habe auf dem zweiten port vom vigor eine ip konfiguriert und diesen dann an meinen switch angeschlossen. komme problemlos über den port weiter an die weboberfläche drann
Mit Zitat antworten
  #522  (Permalink
Alt 02.08.2021, 21:40
Pearlkite Pearlkite ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2021
Beiträge: 42
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Danke! Ich habe nur gelesen, dass man mit der neuen Firmware den zweiten Port nicht mehr konfigurieren kann.
Mit Zitat antworten
  #523  (Permalink
Alt 29.08.2021, 17:37
Pearlkite Pearlkite ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2021
Beiträge: 42
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Hallo zusammen,
irgendwie stelle ich mich zu dusselig an bzw. habe noch Fragezeichen im Kopf, wenn ich den Vigor 165 einrichten möchte. Ich hab mein Gerät letzte Woche erhalten. Frisch mit der 4.2.3. Daraufhin habe ich die MDM2 geflasht, soweit auch kein Problem. Sync bekomme ich auch hin, nur mit der IP-Adresse bin ich mir selbst nicht ganz sicher.
Ich verwende das standardmäßige Netz in der Fritzbox, also 192.168.178.0/24. Die IP des Vigor ist standardmäßig ja eine 192.168.1.1. Eine weitere (zweite) IP-Adresse kann ich nicht angeben. Laut Recherche ging das nur bis zur Firmware 4.1.1. Da ich mir hier keine Sicherheitslücke bauen möchte, frage ich einfach mal, ob ich bedenkenlos die die 192.168.178.254 für den Vigor vergeben kann. Ich würde dann P1 des Vigors mit dem WAN-Port der Fritze verbinden und P2 des Vigors mit meinem Switch im Hager-Multimediaschrank. Kann ich das so machen, oder bekomme ich dann Broadcast Probleme mit dem PPPoE bzw. andere Sachen, die ich zusätzlich bedenken muss? Ach so, ich verwende den Vigor 165 als Bridge mit Standardeinstellungen. Lediglich das VLAN-Tagging habe ich deaktiviert, damit das die Fritzbox machen kann.
Ich freue mich über eure Antworten und bedanke mich schon mal.

Edit: Derzeit habe ich erstmal einen Smart 4 als DSL-Modem davor geschaltet. Hier habe ich nur das Problem, dass ich auf die Link Local-Adresse nicht komme, solange ich meinem Client nicht ebenfalls eine Adresse aus diesem Netz spendiere. Beim Smart 4 läuft nur sämtlicher PPPoE-Verkehr explizit über LAN4 (beim Vigor fehlt mir hierzu die Info) und die anderen Ports kann ich als Management-Ports verwenden. Mir fehlen hier nur etwas die Daten zur Leitung, die ich mit dem Vigor auslesen könnte.

Geändert von Pearlkite (29.08.2021 um 17:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #524  (Permalink
Alt 25.10.2021, 10:59
pusiofre pusiofre ist gerade online
Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2020
Beiträge: 492
Standard AW: Konfiguration Vigor165

In der Hoffnung die Büchse der Pandora damit wieder geschlossen zu bekommen, hab ich mir jetzt auch mal so ein Teil bestellt.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Optimale DSL-Konfiguration Robbia Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 6 10.04.2001 22:34
Was haltet ihr von dieser Konfiguration? da.force Hardware 9 19.03.2001 18:24
Konfiguration Zugriffberechtigung mit htaccess Miwe Sonstiges 0 14.02.2001 15:21
Hilfe bei Konfiguration von Squid? dahool Linux, BSD, *NIX 1 09.02.2001 12:13
PC Konfiguration kläuschen Hardware 5 03.02.2001 19:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:05 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.