#1  (Permalink
Alt 05.11.2020, 13:13
MB4President MB4President ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2005
Beiträge: 71
Provider: Vodafone Kabel
Standard Ersatzlösung bei längerem Ausfall? - Vodafone lässt sich betteln...!

Servus!

Jetzt hat es mich mit einem scheinbar langwierigerem Problem erwischt, seit gut einer Woche funktioniert mein Anschluss nur noch im Schneckentempo unter 1MBit/s.

Ich habe mich daraufhin per Twitter an Vodafone gemeldet, und die Angelegenheit kam auch zügig ins Rollen, der Servicetechniker hat einen Schaden unter der Erde festgestellt, es muss eine Tiefbaufirma beauftragt werden.

Danach wurde mir per SMS mitgeteilt, dass sich die Sache zwecks fehlender Genehmigung um weitere zehn Tage verschieben wird.
Ob es dann zeitnah repariert werden kann konnte man mir auf Nachfrage nicht sagen.

Aufgrund der Ungewissheit habe ich daher nach einer Ersatzlösung gefragt, laut onlinekosten.de - Artikel (https://www.onlinekosten.de/internet...-provider.html) bietet VF ja mehrere Möglichkeiten an.

Ich hätte ehrlich gesagt auf einen Giga Cube gehofft, laut Artikel stünde dieser ja zur Debatte.
Dieser wurde jedoch seitens VF strikt abgelehnt, nicht möglich.

Auch auf eine Gutschrift wollte man sich nicht einlassen.

Einziges Angebot wäre Datenvolumen auf eine vorhandene VF-Mobilfunkkarte gewesen. Da ich so eine jedoch nicht habe, sollte ich mir eine CallYa-Karte kaufen.
Abgesehen davon, dass eine reine Kartenlösung aufgrund fehlender Hardware für zuhause eh kein adäquater Ersatz ist, finde ich es keinen guten Service, dass ich selbst für die Karte erst noch bezahlen soll.

Hätte ich eine VF-Mobilfunkkarte, hätte ich mich trotz allem darauf eingelassen, und wäre über eine Verbindung zum Handy per Laptop usw. online gegangen, das wäre als Überbrückung in Ordnung gegangen.

So aber denke ich, dass in einem solchen Fall wirklich die Giga Cube Variante der einzig sinnvolle Ersatz für einen Festanschluss ist.
Diese Möglichkeit hat man bei Vodafone aber scheinbar leider nur an den Pressesprecher, jedoch nicht an die Servicemitarbeiter weitergegeben.

Schlussendlich sind die unkomplizierten Lösungen für mich leider nur theoretischer Natur!

Hat hier jemand andere (bessere) Erfahrungen mit Ersatzzugängen machen können?

Viele Grüße, Manfred

Geändert von MB4President (05.11.2020 um 13:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 05.11.2020, 13:35
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.988
Standard AW: Ersatzlösung bei längerem Ausfall? - Vodafone lässt sich betteln...!

Ich hab mir für solche Fälle eine SIM-Karte von Freenet Funk geholt (Versand per Post in 1 bis 2 Werktagen). Dann Tethering im Dual Sim-Smartphone, worauf meine Fritz!Box zugreifen kann. (Ich weiß nicht, was Du für einen Router hast.)
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 05.11.2020, 13:36
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.317
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Ersatzlösung bei längerem Ausfall? - Vodafone lässt sich betteln...!

Den Gigacube kann man innerhalb von 30 Tagen zurückschicken. Man zahlt dann nur den anteiligen Tarifpreis für diesen Monat.

Zitat:
Zitat von wellmann Beitrag anzeigen
Dann Tethering im Dual Sim-Smartphone, worauf meine Fritz!Box zugreifen kann.
Wie geht das, über Repeater-Modus? Hab ich nie versucht und gerade keine Fritzbox da zum Ausprobieren. Kann man das dann auch einfach wieder zurückkonfigurieren, ohne alle Anschlussdaten neu eingeben zu müssen?
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 05.11.2020, 13:47
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 12.317
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Ersatzlösung bei längerem Ausfall? - Vodafone lässt sich betteln...!

https://avm.de/service/fritzbox/frit...ox-einrichten/
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 05.11.2020, 13:50
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 1.999
Provider: Telekom
Bandbreite: 65000/26000
Standard AW: Ersatzlösung bei längerem Ausfall? - Vodafone lässt sich betteln...!

Das geht nur bei den "besseren" Fritzboxen, ich weiß es von der 7390, 7490 und 7590. Da man die Konfiguration jederzeit exportieren kann und die DECT-Geräte nicht anfassen muß verstehe ich Deine Befürchtung nicht, wieso der Rückweg kompliziert sein sollte.
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit Digibox Smart und Speedport Hybrid
sonstige Hardware: AVM Mesh mit 7590, 7560, 7362SL, 1260E, 1750E und 450E; E173u-1,
FritzFon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry Pi (Asterisk+openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 05.11.2020, 13:53
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.317
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Ersatzlösung bei längerem Ausfall? - Vodafone lässt sich betteln...!

Danke für die Antworten. Solange ich o2 DSL + Fritzbox hatte gab es nie das Erfordernis für eine Backup-Lösung, daher die dummen Fragen.

Muss ich dann mal testen, wenn ich den VF-Kram los bin (bzw. mir im Vorgriff auf FTTH wieder eine Fritzbox besorgt habe).
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 05.11.2020, 18:06
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 6.213
Provider: DTAG @GPON + IPTV
Bandbreite: noch ausreichend...
Standard AW: Ersatzlösung bei längerem Ausfall? - Vodafone lässt sich betteln...!

Zitat:
Zitat von w.erik Beitrag anzeigen
Das geht nur bei den "besseren" Fritzboxen,
Auch einige "billige" bzw. "weniger bessere" wie z.B. 4020, 4040, 7520, 7530 oder 7560 können das.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 05.11.2020, 18:53
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.988
Standard AW: Ersatzlösung bei längerem Ausfall? - Vodafone lässt sich betteln...!

Ja, genau. Habe hier die 7520. Meine alte 7362 SL konnte es über WLAN nicht, IIRC aber zumindest über USB.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 11.11.2020, 00:17
pedo pedo ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.10.2008
Beiträge: 54
Standard AW: Ersatzlösung bei längerem Ausfall? - Vodafone lässt sich betteln...!

vor längerem hatten wir einen wasserschaden bei der leitung, war abgesoffen.
der schaden wurde donnerstags spätnachmittag festgestellt, am nächsten tag kam der bagger gegen 11.00 uhr, um 13.00 uhr lief wieder alles.
hier war es die firma rhönmontage, die hier alle arbeiten für VF ausführt.
hatten schon öfter damit zu tun, z.b. beim umzug, ist eine top firma, nette, freundlich und kompetente mitarbeiter. keinerlei klagen
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Betteln bringt keine Rendite o.T. unimatrix01 Newskommentare 1 08.08.2008 05:35
Moobicent: instabil nach längerem Betrieb? 1234567 UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 2 29.08.2007 22:33
Bildkomprimierung bei VODAFONE lässt sich einfach nicht abschalten throjan UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 29 23.04.2006 18:10
ISH - muss man um WLAN-Router betteln??? fin000 Anbieter für Internet via Kabel 1 22.01.2006 14:40
Wieso betteln Kinder an meiner Tür ? Ehemalige Benutzer Small Talk 43 06.11.2001 13:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:40 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.