#11  (Permalink
Alt 23.10.2020, 10:39
ralfthemaster ralfthemaster ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.10.2020
Beiträge: 10
Standard AW: DSL 100: Niedrige Downloadrate und 1&1 checkt das Kabel

Hallo liebes Forum,


auf der Suche nach Leute mit einem ähnlichen Problem bin ich auf den obenstehenden Beitrag gestoßen.
Bei mir ist es ganz ähnlich. Seit ca. 3 Wochen habe ich meistens Downloadgeschwindigkeiten von ~3,7 Mbit/s während der upload bei > 30 Mbit/s fast im Normbereich liegt (Vertrag ist bei 1und1 mit 100 Mbit/s download und 40 Mbit/s upload). Vereinzelt kann man auch mal 20 Mbit/s im download messen, aber meistens zwischen 3 und 4 Mbit/s und zwar bei allen Geräten (bei Wlan und lan). Das Problem ist auch nicht tageszeitenabhänig. Die Techniker an der Hotline konnten nichts erkennen. Ein Telekomtechniker war schon vor Ort hat pro forma mal den port gewechselt - trotzdem blieb das Problem weiterhin bestellen. Auch eine neue Fritzbox, welche 1und1 bereitgestellt hat, hat nichts geändert...nun bin ich ziemlich ratlos.....
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 23.10.2020, 11:56
Smoerrebroed Smoerrebroed ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2018
Beiträge: 7
Standard AW: DSL 100: Niedrige Downloadrate und 1&1 checkt das Kabel

Tja, wenn es so ist wie bei mir, dann hilft nur aussitzen (was 1&1 auch mit Vorliebe macht). Irgendwann wird es wohl wieder in Ordnung sein. Bis dahin kannst Du höchstens Messungen (breitbandmessung.de) sammeln und ggf. den Vertrag kündigen/herunterstufen. Macht die Leitung aber natürlich auch nicht wieder heil. :/


Seitdem ich zur Telekom gewechselt bin, ist keine solche Anomalie aufgetreten. Im Gegenteil, insgesamt ist alles noch ein wenig zackiger, und auch der Wechsel war im wahrsten Sinne des Wortes nahtlos.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 26.10.2020, 12:07
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 2.910
Standard AW: DSL 100: Niedrige Downloadrate und 1&1 checkt das Kabel

Einfach mit breitbandmessung.de und den messprotokoll eine Störung melden und nach 14 tägigeer Fristsetzung kündigen. So kann man zum Neukundenpreis wieder beim neuen Anbieter abschließen, kann nur eine win win Situation sein.
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 26.10.2020, 12:22
Smoerrebroed Smoerrebroed ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2018
Beiträge: 7
Standard AW: DSL 100: Niedrige Downloadrate und 1&1 checkt das Kabel

Ich bezweifle, dass eine einzelne Messung reichen wird, aber solange sich nichts bessert, kannst Du ja beliebig viele durchführen und dokumentieren.
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 26.10.2020, 12:26
ralfthemaster ralfthemaster ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.10.2020
Beiträge: 10
Standard AW: DSL 100: Niedrige Downloadrate und 1&1 checkt das Kabel

Das Problem ist ein bisschen, dass das Programm von breitbandmessung nur mit Kabel funktioniert. Wenn ich mein USB-LAN-Adapter anschließe ist meine Netzwerkkarte angeblich zu langsam. Ich werde es wohl per screenshots dokumentieren müssen (auch wenn das natürlich nicht die gleiche Aussage hat). Die Frist hatte ich schon 1und1 gesetzt. Obwohl ich die Kündigung darin nur angekündigt hatte, wird diese aufgrund der Störung nun schon geprüft... Heute nachmittag habe ich noch einen zweiten Technikertermin (auch wenn ich mir davon rein gar nichts verspreche)...
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 26.10.2020, 12:26
phonefux phonefux ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.376
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: DSL 100: Niedrige Downloadrate und 1&1 checkt das Kabel

Zitat:
Zitat von Smoerrebroed Beitrag anzeigen
Ich bezweifle, dass eine einzelne Messung reichen wird, aber solange sich nichts bessert, kannst Du ja beliebig viele durchführen und dokumentieren.
Es ist keine einzelne Messung, sondern eine vorgeschriebene Messkampagne über zwei Tage mit jeweils mindestens 10 Messungen. Und natürlich reicht dann diese "eine" Messung, denn so sind die Regeln.

Zitat:
Zitat von ralfthemaster Beitrag anzeigen
Das Problem ist ein bisschen, dass das Programm von breitbandmessung nur mit Kabel funktioniert. Wenn ich mein USB-LAN-Adapter anschließe ist meine Netzwerkkarte angeblich zu langsam. Ich werde es wohl per screenshots dokumentieren müssen (auch wenn das natürlich nicht die gleiche Aussage hat). Die Frist hatte ich schon 1und1 gesetzt. Obwohl ich die Kündigung darin nur angekündigt hatte, wird diese aufgrund der Störung nun schon geprüft... Heute nachmittag habe ich noch einen zweiten Technikertermin (auch wenn ich mir davon rein gar nichts verspreche)...
Bekommst du die Meldung über zu langsame Hardware dann direkt in der Breitbandmessung-App?
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 26.10.2020, 12:38
ralfthemaster ralfthemaster ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.10.2020
Beiträge: 10
Standard AW: DSL 100: Niedrige Downloadrate und 1&1 checkt das Kabel

Zitat:
Bekommst du die Meldung über zu langsame Hardware dann direkt in der Breitbandmessung-App?
Ja genau. Man kann die Messkampagne dann gar nicht erst starten.
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 26.10.2020, 12:57
Smoerrebroed Smoerrebroed ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2018
Beiträge: 7
Standard AW: DSL 100: Niedrige Downloadrate und 1&1 checkt das Kabel

Okay, die Messkampagne kannte ich noch nicht (stand auch nichts von in Pornstars Post), aber dann passt das.
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 26.10.2020, 13:14
phonefux phonefux ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.376
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: DSL 100: Niedrige Downloadrate und 1&1 checkt das Kabel

Ja, genau. Das erwähnte Messprotokoll gibt's nur, wenn man die Messkampagne (mit der App per Kabel) durchführt.
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 27.10.2020, 22:46
ralfthemaster ralfthemaster ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.10.2020
Beiträge: 10
Standard AW: DSL 100: Niedrige Downloadrate und 1&1 checkt das Kabel

Ich habe die letzten 2 Tage mal Messprotokolle geführt. Heute auch mit testdownload auf speedtestx.de und parallel den Online-Monitor der Fritzbox geöffnet. Dabei ergab sich folgendes Muster: bis ca. 200 mb werden ca. 460 kbyte/s runtergeladen (also ca. 3,7 Mb/s). Danach kommt eine kurze Erhebung auf ca. 23 Mb/s und dann auf die vertragskonformen 96-98 Mb/s.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Niedrige Downloadrate mit Speedtouch 585iv6 Masterking ADSL und ADSL2+ 6 30.05.2009 15:45
Voller Sync aber niedrige Downloadrate SFAB VDSL und Glasfaser 42 08.10.2008 11:55
WLAN Repeater niedrige Downloadrate hardstylist Sonstiges 0 02.08.2007 21:21
3DSL - niedrige Downloadrate albundy230501 1&1 Internet AG (United Internet AG) 3 27.10.2006 20:16
niedrige Downloadrate mit T-DSL Light Server-Toni ADSL und ADSL2+ 24 28.09.2006 17:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:04 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.