#1  (Permalink
Alt 09.01.2020, 17:29
markox markox ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.07.2005
Beiträge: 76
Standard Naja, ganz so einfach ist es dann doch nicht.

Gerade gestern habe ich mir mal das DAB+ Geräte Angebot angeschaut, weil mein Onkel mich nach einer günstigen DAB+ Lösung für seine alte Kompaktanlage gefragt hat. Mein Fazit gestern: gibt es nicht!

"Das Nachrüsten per DAB+-Adapter stellt die günstigste Möglichkeit für Stereoanlagen wie Fahrzeuge dar. Gute Adapter seien ab 40 Euro erhältlich, sagt Trautermann. "
Für das Auto mag die Aussage zutreffen, nicht aber für Stereoanlagen. Ein paar Beispiele für die beiden Kategorien wären nett gewesen.
Das Problem ist hier schon allein, dass es scheinbar keine reinen DAB+ Geräte gibt. Alle haben auch noch UKW mit dabei, was die Bedienung unnötig verkompliziert und unsinnig ist, wenn man eh vorhandenes UKW erweitern will. Die Geräte unter 60 € die ich gefunden habe kann man an einer Hand abzählen und selbst die haben auch noch fast immer schon Bluetooth mit dabei, was wiederum die Bedienung weiter unnötig verkompliziert und die Kosten etwas erhöht, wenn man denn nur DAB+ per Kabel ergänzen will.
Im Fall meines Onkels wird es dann noch komplizierter, weil alle günstigen Modelle so feine hoch Glanz Plastik Teile sind. Er will das Gerät in einer staubigen Scheune nutzen. Einfach nur ein ganz simples Kästchen mit Strom Anschluss, einem DAB+ Empfänger, Antenne, Stereo Kabel Ausgang, drei Knöpfe + - An/Aus und einem einfachen Display wo der Sendername drin steht. Idealerweise noch etwas spritz und Staub geschätzt. Ein einfaches mattschwarzes Kunststoff-Gehäuse reicht. Keine Fernbedienung, kein Bluetooth, kein FM-Transmitter, kein mehrzeiliges Farbdisplay, kein UKW-Radio, kein Schnickschnack,... . Sowas gibt es einfach mal wieder nicht. Sollte doch für 40 € machbar sein?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 09.01.2020, 21:36
dslworker dslworker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2004
Beiträge: 1.242
Standard AW: Naja, ganz so einfach ist es dann doch nicht.

Wie wäre es mit einem Baustellenradio?
https://www.stern.de/vergleich/baustellenradio/


Hier unter Dehnmedia werden es viele Modelle beschrieben:
http://www.dehnmedia.de/?page=db
__________________
dIe eInZIG vErNÜftiGE RecHTsChReibrefORM :
diE grOßSchReiBung geHÖrT AbGEscHaFfT
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 10.01.2020, 00:50
markox markox ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.07.2005
Beiträge: 76
Standard AW: Naja, ganz so einfach ist es dann doch nicht.

Genau das Baustellen Radio ist ja sein Problem. Er hat seit ein paar Monaten das Makita DMR112, wegen vorhandenen Akkus, und ist nun bei Sendern die es über UKW nicht gibt auf den Geschmack gekommen. Nur wenn man gerne Stunden lang Musik hört ist der Klang von den Teil irgendwann recht nervig. Sehr fett und in den Höhen nicht sehr klar. Leider gibt es keine Möglichkeit die Höhen ein wenig zu regeln. Er hat für die Scheune eine ausrangierte Onkyo Kompaktanlage die einen deutlich angenehmeren Klang liefert. Dummer Weise hat das Makita Radio nur Möglichkeiten für Zuspieler, aber keinen Tonausgang
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 14.01.2020, 23:18
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 2.762
Provider: easybell
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Naja, ganz so einfach ist es dann doch nicht.

Zitat:
Zitat von markox Beitrag anzeigen
Gerade gestern habe ich mir mal das DAB+ Geräte Angebot angeschaut, weil mein Onkel mich nach einer günstigen DAB+ Lösung für seine alte Kompaktanlage gefragt hat. Mein Fazit gestern: gibt es nicht!
Radio auf VHF ist eine regionale Nischenlösung und es gibt keine lokale Rundfunkindustrie mehr, die solche Geräte herstellen könnte.

Ist halt dumm gelaufen.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das ist doch ganz einfach... nemesis001 Newskommentare 3 19.02.2011 14:49
Ganz LTE Gallien ist besetzt! Ganz? Ganz??? KlausKlausi Newskommentare 42 30.05.2010 19:56
das ist doch so nicht ganz richtig Seppl0815 Newskommentare 9 26.08.2009 21:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:24 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.