#9981  (Permalink
Alt 30.01.2017, 15:32
hitzumirt hitzumirt ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2015
Beiträge: 2.179
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Es ist gemeinhin bekannt, dass die Fritzboxen an Vectoringanschlüssen nicht wirklich gut laufen, wobei es stark auf den individuellen Anschluss ankommt. Da wird dir nicht anderes helfen als beim Speedport zu bleiben. Man kann aber eine Fritzbox dahinter als Client anschließen.
Mit Zitat antworten
  #9982  (Permalink
Alt 30.01.2017, 16:57
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.132
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Der Speedport Smart lässt sich auch als Modem betreiben. Wäre vielleicht jetzt erstmal eine Option, bis irgendwann die Modemtreiber der FRITZ!Box optimiert sind. Hatte im entsprechenden Thread zur 7560 auch schon festgestellt, dass selbst bei VDSL ohne Vectoring die 7560 schlechter abschneidet als eine 7412 oder 7490.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #9983  (Permalink
Alt 30.01.2017, 18:10
Benutzerbild von curseofspawn
curseofspawn curseofspawn ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.11.2003
Ort: bei Hannover
Beiträge: 364
Provider: Telekom VDSL Vectoring
Bandbreite: 100/40
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

hmm, okay. Ich denke, die Fritzbox geht erstmal zurück. Ich starte später noch mal einen Anlauf, nachdem ich mich dann hier informiert habe, ob es inzwischen vernünftig läuft. 2 Kisten will ich da nicht stehen haben.

Danke für eure Infos!
Mit Zitat antworten
  #9984  (Permalink
Alt 30.01.2017, 18:33
hitzumirt hitzumirt ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2015
Beiträge: 2.179
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Wobei fraglich ist, ob die derzeit verfügbaren FritzBoxen jemals besser laufen werden. Die verbauten Chips wurden schlicht nicht für Vectoring entwickelt. Die FritzBox7390 funktioniert auch bis heute nicht richtig, einfach weil der Modem-Chipsatz Müll ist.

Ich behaupte mal wenn AVM nachbessern könnte, hätte man das längst getan. Es wird sich wohl erst mit der nächsten FritzBox-Generation spürbar was ändern.
Mit Zitat antworten
  #9985  (Permalink
Alt 30.01.2017, 19:37
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.132
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von hitzumirt Beitrag anzeigen
Es wird sich wohl erst mit der nächsten FritzBox-Generation spürbar was ändern.
Nächste Generation? Die 7560 und 7580 sind erst frisch auf dem Markt. Und die sind vom VDSL-Treiber noch nicht mal so gut wie die vorherige Generation (7360, 7362, 7412, 7490).

Die sollen entweder den Lantiq ordentlich anpassen oder aber auf Broadcom-Chips zurückgreifen.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #9986  (Permalink
Alt 31.01.2017, 00:28
RawrDragon RawrDragon ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2013
Ort: Dragoncave
Beiträge: 292
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 113/44 (102/41)
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Irgendwas stoert hier seit Mitte Dezember wieder die Leitung. Ging erstmal von Weihnachtsbeleuchtung aus, aber bisher ist das Problem nicht wieder von selbst verschwunden, und die Zeit fuer Weihnachtskram sollte mittlerweile eigentlich durch sein...



Mich wuerde mal interessieren, was diese Kerben verursachen kann? Nach nem Mittelwellenstoerer sieht mir das ja nicht aus.
Auf der FB laeuft FW 6.30, weil die wenigstens mit SNR 4 noch stabil bleibt, ab 6.50 bricht hier die Leitung weg, wenn das Ding der 5.x nur zu nahe kommt.

Hat jemand Ideen?

Edit: Achja, das Problem besteht dauerhaft ueber den Tag verteilt. Hatte es nur Anfang Januar fuer ne halbe Stunde oder so, dass nichts mehr gestoert hat. Seitdem keine Pause.
__________________
Leitung alt: 12200/2360, 1790m (32m 0.6mm, 49m 0.5mm, 1709m 0.4mm) 20.78dB @ 300 KHz
Leitung neu: 121000/44000, 344m (0.4mm) 4.13dB @ 300 KHz, 14.41dB @ 4 MHz
Mit Zitat antworten
  #9987  (Permalink
Alt 31.01.2017, 13:22
hitzumirt hitzumirt ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2015
Beiträge: 2.179
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Gott bin ich froh, dass hier kein Vectoring aktiviert werden darf. Wenn ich mir das so durchlese wie viele Leute größte Probleme mit der FritzBox haben,dann doch lieber maximal VDSL50 und das stabil.
Mit Zitat antworten
  #9988  (Permalink
Alt 31.01.2017, 13:31
Benutzerbild von brainDotExe
brainDotExe brainDotExe ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2013
Ort: COC
Beiträge: 480
Provider: Inexio/QUiX
Bandbreite: 67000/23000
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Oder halt eben ein anständiges (Broadcom) Modem nehmen
Mit Zitat antworten
  #9989  (Permalink
Alt 31.01.2017, 13:37
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 4.128
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von brainDotExe Beitrag anzeigen
Oder halt eben ein anständiges (Broadcom) Modem nehmen
Hrm, weisst Du mit Sicherheit dass die Konkurrenz keine "anstaendigen" DSL-Modems baut? Die Tatsache das momentan Broadcom Modems mit Broadcom Linecards am besten harmonieren, kann nicht nur durch die Qualitaet des Modem erklaert werden, sondern koennte auch der Tatsache geschuldet sein, dass Broadcom schlicht mehr ueber das (evtl. nicht-standardisierte/standardkonforme) Verhalten der eigenen Line-Cards weiss.
Ich habe keine Informationen die eine der beiden Erklaerungen wahrscheinlicher machen wuerden, meine aber dass der beobachtete "Phaenotyp" "stabilerer Sync mit Broadco-Modems" momentan sicherlich den Kauf von Broadcom Modems ratsam macht, dafuer muss man aber nicht die Konkurrenz schlechter reden als sie ist...

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #9990  (Permalink
Alt 31.01.2017, 14:58
hitzumirt hitzumirt ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2015
Beiträge: 2.179
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Wobei ich auch offen und ehrlich zugeben muss, dass die Broadcom Ports schon immer extrem gut liefen. Im Vor-Hybrid-Zeitalter ging es häufig noch darum mit einer FritzBox 7270 durch gezieltes Absenken des Target-SNR eine möglichst hohe Datenrate zu erzielen.
An Broadcom Ports habe ich dabei stets die besten und stabilsten Ergebnisse erzielt. So hatte ich an einem 163er Broadcom Port von Vodafone über mehrere Jahre meine 12.000 stabil, und das bei nem SNR von 2.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
g.inp, g.vector, glasfaser, super vectoring, telekom, vdsl 50, vdsl100, vectoring, vvdsl


Aktive Benutzer in diesem Thema: 5 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 4)
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 4) fumpi VDSL und Glasfaser 799 22.07.2014 18:08
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 3) loox720 VDSL und Glasfaser 995 31.05.2014 21:45
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) A1B2C3D4 VDSL und Glasfaser 596 18.04.2014 14:03
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) sony VDSL und Glasfaser 398 11.10.2013 10:11
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 1) whoppereu VDSL und Glasfaser 999 25.05.2013 11:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:31 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.