#1  (Permalink
Alt 18.10.2018, 14:29
ednax ednax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2010
Beiträge: 157
Standard VDSL Ausbau Merchweiler

Hallo Zusammen,


seit ein paar Wochen macht der Anbieter Inexio mit https://www.myquix.de Werbung, dass er in 66589 Merchweiler ausbaut.

Leider bin ich wohl im Nahbereich und kann daher nicht von Inexio versorgt werden.
Von der Telekom habe ich derzeit 25Mbit/s.


Also ein regionaler Anbieter baut den Ort aus, kann mich aber wegen Nahbereich nicht anschließen.

Ich habe das Gefühl, dass die Telekom dann kein Geld mehr in den Ausbau des Ortes stecken wird.
Für mich hört sich das leider so an, als ob ich die Ar***Karte gezogen hätte


Die Telekom Hotline konnte mir auch nicht weiterhelfen (ich soll warten)...


Hat vielleicht hier im Forum jemand genauere Infos über den Ausbau in Merchweiler?
Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen



Liebe Grüße
Ednax
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 18.10.2018, 14:51
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.896
Standard AW: VDSL Ausbau Merchweiler

Der Nahbereich wird definitiv noch von der Telekom ausgebaut. Spätestens bis Februar 2020.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 18.10.2018, 19:00
Dachdecker Dachdecker ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.07.2012
Beiträge: 205
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10MBit/s
Standard AW: VDSL Ausbau Merchweiler

Sei froh dass du bei der Telekom bist. Hast du dir mal die Preise und den Upload von Inexio angesehen. So schlecht ist doch auch im Moment deine Leitung gar nicht.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 18.10.2018, 19:11
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.573
Standard AW: VDSL Ausbau Merchweiler

@Ednax: Geh mal von ca. Q3/2019 aus.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 19.10.2018, 08:55
ednax ednax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2010
Beiträge: 157
Standard AW: VDSL Ausbau Merchweiler

erstmal danke für die Antworten


natürlich komme ich mit 25Mbit/s im Moment noch klar - andere Letue haben < 8Mbit/s... die beneide ich nicht...
Aber ich bemerke an ein paar Stellen jetzt schon, dass es langsam knapp wird, und in Zukunft immer knapper wird.


@Dachdecker:
Ja, die Preise und Upload sind bei Innexio nicht so toll, aber mir fehlt es eher am Download.
Die Preise für FTTH finde ich bei denen eigentlich ganz gut - aber das wird hier überhaupt nicht ausgebaut.


@Andreas:
Danke für die Info, das wäre natürlich super, wenn sich noch etwas tut.

Ich hoffe ja auf einen Ausbau meines KVZ zu einem vollwertigen outdoorDSLAM *daumendrück*

Aber jede Verbesserung wird von mir begrüßt

liebe Grüße
Ednax
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 22.10.2018, 05:25
cabut cabut ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 83
Standard AW: VDSL Ausbau Merchweiler

Vergiss Inexio/myquix! Gar nichts für Apothekenpreise! Für ne öffentliche IPv4 blechst du nochmal extra!

Hier kommen auch Flyer rein für "bis 100"mbit/s, tatsächlich gibt es aber nur 10. Telekom will seit EINEM Jahr Ausbau fertig habe, bekommt es aber nicht gebacken. Seit nem halben Jahr um alle KVZ Strasse offen. Auf der "schneller" Karte seit einer langem 100 verfügbar. Bei 1&1, Vodafon etc kann man auch die nicht existierenden 100 buchen.
Wenns dir zu lahm ist kommst du um Telekom Hybrid nicht herum - kostet auch noch weniger als Inexio
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 22.10.2018, 10:37
ednax ednax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2010
Beiträge: 157
Standard AW: VDSL Ausbau Merchweiler

Solche Späße wie "wenig Upload", "öffentliche IP nur gegen Aufpreis" und "teurer als die Telekom" sind ja leider bei den meisten regionalen Anbietern standard :thumbsdown:


Das mit den "bis zu" ist eben bei xDSL so - je länger der Leitungsweg, desto langsamer wird es. Das liegt ja nicht per sé an einem bestimmten Anbieter.

Hier wäre jedoch ein flexibles Preismodell nur fair!




Telekom Hybrid kommt bei mir im Moment nicht in die Tüte.

Ich mag einfach meine FritzBox nicht abgeben.


Ich hoffe einfach, dass mein Anschluss so lange noch reicht, bis ich von der Telekom ausgebaut werde.


Gruß
Ednax
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 22.10.2018, 12:09
cabut cabut ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 83
Standard AW: VDSL Ausbau Merchweiler

Hier in 66822 wollte die Telekom schon zu letzten Weihnachten fertig sein. Mal schauen ob es dieses Jahr was wird.
Daher bin ich froh Anfang des Jahres auf Hybrid gewechelt zu haben, gibt halt sonst nichts jenseits der 10 Mbit.
Dazu hat Vodafone so gammelige Hardware hier in der Vermittlungsstelle, dass trotz Annex J nur 0,7mbit Sync im Upload waren!

Ich hab den Speedport Hybrid einfach vor die Fritzbox geschaltet, Telefonie wie vorher in der Fritzbox. Einzigster Nachteil ist dass man Portfreigaben in beiden Routern eintragen muss (Speedport kennt keinen exposed-host)

Und falls die Telekomiker mal zurande kommen, kann ich auf höhere Bandbreite wechseln, kostet dann sogar nicht mehr als schnarch-dsl+hybrid!
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 22.10.2018, 12:11
Guse Guse ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 101
Standard AW: VDSL Ausbau Merchweiler

In Deutschland gibt es ca. 7900 Nahbereiche, davon MUSS die Telekom 7600 Nahbereiche bis 2/2020 erschlossen haben. Die restlichen Nahbereiche gingen an Wettbewerber. Merchweiler wird von der Telekom ausgebaut, der HVt liegt an der Hauptstraße 211. Der Kunde muss mindestens 50 Mbit/s bekommen, wobei es da Ausnahmen gibt.

Vieles läuft vorher schon fast unbemerkt ab. Kannst ja mal schauen, wo im Nahbereich KVz stehen (grauer Kasten, wo POST draufsteht). Und dann in nächster Zeit beobachten, ob ein Subunternehmer Tiefbauarbeiten auffälligerweise immer vor diesen grauen Kästen macht oder wenn neue Kästen neben ein KVz aufgestellt werden. Vllt ist das auch schon geschehen?

Bei mir im Ort waren die Tiefbauarbeiten nach ca. 15 Arbeitstagen durch. Ich hatte dann an die Telekom meinen Verdacht wegen dem Ausbau geäußert und bekam dann auch eine Antwort vom PTI (Planung technische Infrastruktur), dass im 1. Quartal 2019 die Tarife buchbar wären. Die meiste Arbeit liegt aber wohl nicht im Tiefbau, sondern in der Migration der Anschlüsse auf die neuen DSLAM's.

Wenn der Tiefbau erfolgt, dauert es wohl noch so 6 Monate.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 22.10.2018, 13:57
ednax ednax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2010
Beiträge: 157
Standard AW: VDSL Ausbau Merchweiler

also neben meinem KVz wurde vor ein paar Monaten zwar mal gebuddelt, aber wohl leider nur, um eine Glasfaser zu einem weiter entfernten Neubaugebiet zu verlegen .
Jedenfalls hat es so ausgesehen, als ob keine Verbindung zu dem KVz hergestellt wurde.

Bei meinem KVz konnte ich bisher beobachten, dass er...
- nicht überbaut worden ist
- kein outdoorDSLAM daneben installiert worden ist
- der Sockel keine Lüftungsschlitze bekommen hat, und auch keine Haube aufgesetzt wurde (das wäre dann ein MiniMSAN, richtig?)

Laut FritzBox ist die ungefähre Leitungslänge 688m. Zu meinem Kabelverzweiger sind es allerdings lediglich 160m.
Also wenn dort ein richtiger outdoorDSLAM gebaut wird, könnte ich einen richtig guten Anschluss bekommen
Jedenfalls träume ich gerne davon

Kann es eigentlich sein, dass mehrere KVz zwischen mir und der Vermittlungsstelle liegen?
Was passiert in so einem Fall eigentlich bei einem Ausbau der KVz?


ich werde es auf jeden Fall im Auge behalten, und berichten

Gruß
Ednax
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chance auf VDSL 50 bei VDSL Ausbau im Grenzbereich? Nijen_E VDSL und Glasfaser 115 17.08.2016 17:24
Welcher VDSL 100 Anschluß? - VDSL/G.993.2 oder VDSL mit Vectoring/G.993.5? Alias Telekom 7 26.02.2015 22:47
Bin verwirrt!?!ISH-Vdsl oder T-Com Vdsl ausbau? Wer kann mir dazu was sagen? lordringo2005 VDSL und Glasfaser 3 04.11.2008 18:08
FTTB-Ausbau: Gemeinsamer Ausbau aller interessierten Telcos Ehemalige Benutzer VDSL und Glasfaser 49 25.10.2008 22:23
VDSL Ausbau = ADSL Ausbau? vorturner VDSL und Glasfaser 30 07.10.2006 10:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:39 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.