Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: LTE-Flat bei sparhandy.de ab 4,99 Euro/Monat - 3 GB Datenvolumen im D1-Netz
LTE-Flats müssen nicht teuer sein. Der Kölner Telekommunikationsanbieter sparhandy.de beweist das jetzt mit zwei LTE-Tarifen, die dank Gutschriften 24 Monate lang ab 4,99 Euro monatlich nutzbar sind. Mit an Bord ist auch eine Hotspot-Flat für die Hotspots der Deutschen Telekom.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #21  (Permalink
Alt 10.11.2014, 21:45
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 43
Beiträge: 5.838
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Zwei Fragen

Wenn da mehr E+ und O2 hätten, dann müsste ja eher das Netz zusammenbrechen. Und komischerweise hatte nur unsere Tochter 4G. Und du kannst es glauben oder lassen, meine Erfahrung lügt nicht.

Och, die Stellen schon gut was auf die Beine und es macht echt Laune da zu "arbeiten". fürs nächste Jahr bewerben wir uns als Stockcar-Team.
__________________
R.I.P firestarter
  #22  (Permalink
Alt 15.08.2015, 17:01
MacOSX MacOSX ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2009
Beiträge: 9
Standard AW: Zwei Fragen

Nachdem ich mich für den Tarif entschieden habe und diesen nun einige Monate nutze, kann ich die Fragen nachträglich noch selbst beantworten und vielleicht anderen Interessenten helfen.

Zu 1)
Wurde ja schon beantwortet: Es sind alle Funktechniken verfügbar - GPRS/EDGE, UMTS (und die entsprechenden Ableger) und LTE.

Das Telekom UMTS- und LTE-Netz ist gut! An meinen bevorzugten Standorten ist zwar Vodafone besser, aber als Zweitkarte fürs Tablet ist die Datenkarte im Telekom-Netz sehr empfehlenswert.

Zu 2)
Die Telekom-Hotspots in der Bahn eignen sich leider nicht für Videostreams, da die Geschwindigkeit zu sehr schwankt. Stichprobenartig habe ich zwischen 0,1 und 5 MBit/s gemessen und abseits der Speedtest in der Praxis sind die Hotspots entsprechend nicht zu diesem Zweck nutzbar: Der Sky Go-Stream läuft max. 30 Sekunden und bricht dann ab. Und das unabhängig davon, ob der ICE voll oder leer ist (also ob potenziell viele oder wenige Nutzer sich die Verbindung teilen). Als kostenloses Goodie zum "normalen" Surfen auf Websites sicherlich ganz ok, aber wenn ich dafür extra zahlen sollte, wäre ich doch arg enttäuscht.

Fazit: Die 3 GB im Telekom-Netz sind die 4,99 Euro mehr als wert - die Hotspot-Flat als kostenloses Add-on spart das eine oder andere MB vom Datenvolumen, ist aber nur zum Website-Surfen und nicht für Videostreams zu gebrauchen.

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten bei Mobilcom-Debitel (Stichwort Anschlussgebühr) lief der Rest rund und die Einrichtung der Drittanbietersperre sowie die Kündigung verliefen problemlos (3 Tage nach dem Fax war die Kündigungsbestätigung in der Post).
  #23  (Permalink
Alt 15.08.2015, 17:59
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.288
Standard AW: Zwei Fragen

Zitat:
Zitat von MacOSX Beitrag anzeigen
Zu 2)
Die Telekom-Hotspots in der Bahn eignen sich leider nicht für Videostreams, da die Geschwindigkeit zu sehr schwankt. Stichprobenartig habe ich zwischen 0,1 und 5 MBit/s gemessen und abseits der Speedtest in der Praxis sind die Hotspots entsprechend nicht zu diesem Zweck nutzbar: Der Sky Go-Stream läuft max. 30 Sekunden und bricht dann ab. Und das unabhängig davon, ob der ICE voll oder leer ist (also ob potenziell viele oder wenige Nutzer sich die Verbindung teilen). Als kostenloses Goodie zum "normalen" Surfen auf Websites sicherlich ganz ok, aber wenn ich dafür extra zahlen sollte, wäre ich doch arg enttäuscht.
Dann warst du anscheinend noch nicht in Zügen mit LTE-Anbindung und aktiviertem G-WLAN (IEEE 802.11g), dort hatte ich Spitzenwerte von 21 Mbit/s über Speedtest.net gemessen - Netflix lief dort fast (bis auf 1/2 Hänger) durch. Es kommt natürlich auch auf die Strecke an, wie die Netzabdeckung dort ist, welche Geschwindigkeiten der Zug erreicht und wie sich die Topografie darstellt (Tunnel und Berge).
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
 
Anzeige
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwei Fragen zu Netzverfügbarkeitskarten Einige_Fragen UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 1 26.11.2012 01:20
Zwei Fragen zu Alice! Rouge Alice / AOL [Archiv] 11 10.10.2008 19:11
Zwei Fragen zu Alice Rheinlaender Alice / AOL [Archiv] 1 09.12.2007 22:12
Zwei Fragen soul 1&1 Internet AG (United Internet AG) 8 01.06.2006 14:15
Zwei Fragen zu Word Publius Software 5 13.08.2002 12:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:59 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.