#1  (Permalink
Alt 26.11.2008, 17:43
TheRealBuergy TheRealBuergy ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2007
Beiträge: 78
Provider: Arcor
Bandbreite: 4300 Down - 733 Up
Standard C&S Widerruf möglich, oder nicht?

Hallo!

Ich hatte einen ISDN-CallPlus und einen DSL2000, also kein Paket, sondern ohne Laufzeit. Am 11.11.08 habe ich telefonisch ein C&S-Comfort bestellt. Der Tarif sollte dann zum 18.11.08 gewechselt werden. Diesen Termin setzte der Hotliner. Auftragsbestätigung kam dann am 13.11.08 und die Umstellung erfolgte dann am 18.11.08. Am 19.11.08 habe ich den Vertrag per Fax widerrufen. Der Widerrufeingang wurde mir am 24.11.08 telefonisch bestätigt. Ich solle im Lauf der Woche dann was Schriftliches bekommen. Heute am 26.11.08 kam noch mal eine Kopie der Auftragsbestätigung mit einer Markierung im Abschnitt "Vertragslaufzeit", sonst nichts.
Die Zugangsdaten für die T-Online Flat habe ich noch nicht benutzt und den Router habe ich am 24.11.08 wieder zurückgesendet.
Heute habe ich dann die 1000 angerufen und wurde ins Backoffice verbunden und der Mitarbeiter konnte mir nichts verbindliches sagen. Im System ist vermerkt, daß wohl die Stornierung zu spät sei. Vertrag hat am 18.11.08 begonnen. Er wolle sich darum kümmern und meinte auch, daß ich noch rechtzeitig widersprochen habe. Ich solle jetzt noch mal bis nächste Woche warten.
Für mich sieht das irgendwie nach Hinhaltetaktik aus, damit die Frist verstreicht.

Gibt es da eine Möglichkeit rauszukommen?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 26.11.2008, 17:56
Schnurzl Schnurzl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.07.2007
Ort: Nürnberg
Alter: 35
Beiträge: 830
Provider: Telekom / 1und1
Bandbreite: VDSL 25 / 6000
Schnurzl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: C&S Widerruf möglich, oder nicht?

Hast du den Sendebericht aufgehoben? Wenn ja, hast du ja was in der Hand.

Oder zählt bei der dtag das 14-Tage Widerrufsrecht nicht?
__________________
56k --> ISDN --> DSL384 --> DSL768 --> DSL1000 --> DSL768 --> VDSL50 --> DSL6000 + VDSL25
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 26.11.2008, 18:03
TheRealBuergy TheRealBuergy ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2007
Beiträge: 78
Provider: Arcor
Bandbreite: 4300 Down - 733 Up
Standard AW: C&S Widerruf möglich, oder nicht?

Sendebericht habe ich. Die 14 Tage Frist zählt. Steht auch in der Auftragsbestätigung. Der Hotliner meinte das auch. Aber irgendwer hat da wohl ins System geschrieben, dass Stornierung nicht möglich, weil zu spät widersprochen.

Es ist halt komisch, dass ich die AB noch mal also Kopie zugeschickt bekomme, wo der Abschnitt "Mindestvertragslaufzeit" markiert ist. Es war sonst kein Schreiben dabei. Dass dies zugeschickt wurde, konnte sich der Hotliner auich nicht erklären.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 27.11.2008, 09:25
Benutzerbild von stevi2312
stevi2312 stevi2312 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2005
Ort: Frankreich
Alter: 42
Beiträge: 1.898
Provider: Numericable
Bandbreite: 100/5Mbit
Standard AW: C&S Widerruf möglich, oder nicht?

Die 14 Tagesfrist zählt dann nicht, wenn der Anbieter schon begonnen hat, die Leistung bereitzustellen.

Telefonisch ist natürlich schwierig, aber bei einer Onlinebestellung gibt es oft die Option "Leistung sofort bereitstellen", dann entfällt das Rücktrittsrecht (im Forum anwesende Anwälte können das bei Bedarf korrigieren ;-) )

Ansonsten wartet oft der Provider nach Auftragseingang 14 Tage, und startet dann erst mit der Leistungerbringung, damit er keinen unnötigen Aufwand hat.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 27.11.2008, 12:19
Benutzerbild von tadek
tadek tadek ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.05.2005
Beiträge: 404
Provider: T-Online
Bandbreite: V-DSL 50
Standard AW: C&S Widerruf möglich, oder nicht?

Richtig,
Ich meine mich zu erinnern, dass irgendwo in der Leistungsbeschreibung das genauso drin steht.
"Der Kunde hat das Recht…..14 Tage….bla,bla…es sei denn die Leistung wird schon vorher beantragt"
Meines erachtens nach hättest du vor dem Schalten, also auf die AB, reagieren müssen.
__________________
I love my job. It´s the work i hate.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 27.11.2008, 13:01
michaffm1964 michaffm1964 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.07.2008
Beiträge: 63
Provider: T-Home
Bandbreite: 25000 kBits/s
Standard AW: C&S Widerruf möglich, oder nicht?

Was mich interessiert, wieso bestellst Du einen Vertrag, wartest 8 Tage und versuchst dann nach der Bereitstellung zu widerrufen? Welche Gründe gibt es für den Widerruf?
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 27.11.2008, 15:50
TheRealBuergy TheRealBuergy ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2007
Beiträge: 78
Provider: Arcor
Bandbreite: 4300 Down - 733 Up
Standard AW: C&S Widerruf möglich, oder nicht?

Ich hatte diese Einzeltarife schon ewig. Ich wollte keine Laufzeit, um schnell zu einem Alternativanbieter wechseln zu können. Das Ortsnetz ist nicht wirklich groß und ich habe mich dann damit abgefunden, daß hier keiner mehr ausbaut. Außerdem habe ich kurz voher ein GMXFreeDSL bestellt, dass über Telekom Bitstream geschaltet wurde. Die 2 Anschlüsse sind Absicht, da hier nur 1500 geht. Und ich wollte jetzt eine Telefonflatrate über Festnetz.
Einen Tag nach dem Tarifwechsel, also 8Tage nach der Bestellung, wurde ein Verwandter im gleichen Ortsnetz von 1und1 3000er Leitung auf Komplett geschaltet. Danach hatte er mit 30db Kontes Dämpfung eine fast 10000er Bandbreite. Geschaltet wurde dies über Arcor. Arcor hat also still und heimlich hier ausgebaut und ich wurde nicht informiert. Hatte mich bei denen vor längeren schon mal eingetragen.
Nun wollte ich dann Arcor bestellen mit wesentlich mehr Bandbreite, dazu auch noch günstiger. Deswegen habe ich dem C&S widersprochen. Im schlimmsten Fall, habe ich dann halt drei Anschlüsse. Wäre aber nicht schlecht, wenn der C&S storniert würde.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 27.11.2008, 16:00
Mandingo5 Mandingo5 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.2006
Beiträge: 215
Bandbreite: neuronale Verbindung
Standard AW: C&S Widerruf möglich, oder nicht?

Zitat:
Zitat von tadek Beitrag anzeigen
Meines erachtens nach hättest du vor dem Schalten, also auf die AB, reagieren müssen.
Redet ihr alle aneinander vorbei oder kann ich nicht lesen? Er hat doch am 11.11 bestellt und am 19.11 widerrufen. Das sind 8 Tage. Wenn das Widerrufsrecht 14 Tage lang gilt, ist er damit immer innerhalb der Frist, selbst wenn die Frist ab Bestellung laufen würde.
Wo ist jetzt das Problem?
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 27.11.2008, 16:17
Benutzerbild von stevi2312
stevi2312 stevi2312 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2005
Ort: Frankreich
Alter: 42
Beiträge: 1.898
Provider: Numericable
Bandbreite: 100/5Mbit
Standard AW: C&S Widerruf möglich, oder nicht?

Lesen hilft immer :-)

1. Möglichkeit: Bei Bestellung hat man 14 Tage Widerrufsrecht
2. Möglichkeit: Bei einer Bestellung erlischt das Widerrufsrecht mit dem Zeitpunkt, an dem der Anbieter begonnen hat, die Leistung bereitzustellen. Dies setzt meines Wissens das Einverständnis des Bestellers voraus

Zum Fall:
Die Leistungsbringung wurde begonnen. Zu klären wäre jetzt eigentlich nur, ob das Besteller irgendwo darauf hingewiesen wurde bzw. irgendwo angeklickt hat "Leitung so schnell wie möglich schalten". Damit hat er auf sein Widerrufsrecht verzichtet.

Wurde dies nirgendwo vermerkt, hätte er aus juristischer Sicht meiner laienhaften Annahme nach eine Chance, sich dort raus zu klagen.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 29.11.2008, 18:32
thomytiger thomytiger ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2007
Beiträge: 605
Provider: KabelDeutschland
Bandbreite: 32000/2000
Standard AW: C&S Widerruf möglich, oder nicht?

Zitat:
Zitat von TheRealBuergy Beitrag anzeigen
Hallo!

Ich hatte einen ISDN-CallPlus und einen DSL2000, also kein Paket, sondern ohne Laufzeit. Am 11.11.08 habe ich telefonisch ein C&S-Comfort bestellt. Der Tarif sollte dann zum 18.11.08 gewechselt werden. Diesen Termin setzte der Hotliner. Auftragsbestätigung kam dann am 13.11.08 und die Umstellung erfolgte dann am 18.11.08. Am 19.11.08 habe ich den Vertrag per Fax widerrufen. Der Widerrufeingang wurde mir am 24.11.08 telefonisch bestätigt. Ich solle im Lauf der Woche dann was Schriftliches bekommen. Heute am 26.11.08 kam noch mal eine Kopie der Auftragsbestätigung mit einer Markierung im Abschnitt "Vertragslaufzeit", sonst nichts.
Die Zugangsdaten für die T-Online Flat habe ich noch nicht benutzt und den Router habe ich am 24.11.08 wieder zurückgesendet.
Heute habe ich dann die 1000 angerufen und wurde ins Backoffice verbunden und der Mitarbeiter konnte mir nichts verbindliches sagen. Im System ist vermerkt, daß wohl die Stornierung zu spät sei. Vertrag hat am 18.11.08 begonnen. Er wolle sich darum kümmern und meinte auch, daß ich noch rechtzeitig widersprochen habe. Ich solle jetzt noch mal bis nächste Woche warten.
Für mich sieht das irgendwie nach Hinhaltetaktik aus, damit die Frist verstreicht.

Gibt es da eine Möglichkeit rauszukommen?
Zwar ein wenig OT, aber trotzdem die Frage:

Wo finde ich die Fax-Nummer für den Widerruf? Oder welche Nummer hast Du benutzt?

Danke.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FRAGE: Widerruf möglich und rechtens? ruffy85 Arcor [Archiv] 20 01.07.2008 15:05
Bei Unzufriedenheit Widerruf/ Umtausch möglich ? hechi Arcor [Archiv] 2 06.03.2007 19:00
versatel kein widerruf möglich Mörtel Versatel [Archiv] 21 05.11.2006 22:41
Widerruf oder Kündigung ? kokuschinski freenet [Archiv] 0 25.02.2005 20:39
Rechtsfrage: Widerruf Unterschrift unter Vertrag möglich? Trapjaw Small Talk 5 25.06.2003 19:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:45 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.