#1  (Permalink
Alt 17.04.2021, 15:34
Comadevil Comadevil ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.05.2005
Beiträge: 505
Provider: Vodafone CableMaxx/1&1 50
Bandbreite: 1000/50
Standard FTTH Ausbau bei mir - was tun?

Moin!


Bei mir steht der Ausbau von FTTH durch die Telekom auch an.

Ich wohne in einer Eigentumswohnung, die mir gehört. Um den Hausanschluss kümmert sich bereits die Hausverwaltung nach einem Hinweis von mir.

Zur Zeit habe ich einen CableMaxx Vertrag von Vodafone, der derzeit auch gut läuft und eine Restlaufzeit von ca 18,5 Monaten hat. Trotzdem möchte ich mir natürlich FTTH in meine Wohnung holen, die im dritten und vierten Stock liegt. Ich habe auch für jeden Stock einen Wohnungseingangstür. Die Wohnung war so geplant (vor meinem Kauf), dass man wenn man möchte zwei Wohnungen draus machen kann)

Jetzt stellt sich halt die Frage, ob ich mir erstmal einen Anschluss in der Vorvermarktungszeit bei der Telekom bestelle, damit sie mir dei GFTA kostenlos in die Wohnung legt.

Aber eigentlich würde ich gern erst aufgrund der restlichen Vertragslaufzeit erst später bestellen, um auch zu sehen wie sich Tarife etc. ändern, denn es kann ja so einiges passieren, wo auch Resale an Start geht
Weiß jemand, was das ungefähr kostet, den GFTA später nach Vorvermarktung in die Wohnung legen zu lassen? Ja mir ist klar, das kann nur eine sehr grobe Schätzung der Preisspanne sein, aber ich habe da echt kein Plan.

Und weiß jemand, wie die Telekom Wohnungseintritt definiert? Sie verlegt die Leitung ohne Vorbereitung ja nur 3 m hinter Wohnungseintritt Ich würde nämlich gerne im oberen Geschoss die GFTA haben in der Nähe der dortigen Wohnungseingangstür. UNd ansonsten wie ist das mit Leitungsvorbereitung? Hat man eine Vorbesprechung vor Installation damit man weiß, wo die Telekom in die Wohnung reinkommt um ggf dann die Leitung dort vorzubereiten?

So ich hoffe ich habe nichts vergessen
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 17.04.2021, 15:56
Pornstar Pornstar ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 3.346
Standard AW: FTTH Ausbau bei mir - was tun?

Die anderen können dazu vielleicht mehr sagen.
Allerdings ist es nach meiner Auffassung wichtig, dass die Hausverwaltung deine Wohnung dann auch als zwei Wohneinheiten angibt, damit am Ende genügend Fasern von der Telekom in den Keller kommen.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 17.04.2021, 18:08
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 4.554
Standard AW: FTTH Ausbau bei mir - was tun?

Zitat:
Zitat von Comadevil Beitrag anzeigen
Jetzt stellt sich halt die Frage, ob ich mir erstmal einen Anschluss in der Vorvermarktungszeit bei der Telekom bestelle, damit sie mir dei GFTA kostenlos in die Wohnung legt.
Die Verlegung der Gf-Kabel bis zum Wohunungseintritt + 3m ist auch nach der Vorvermarktung kostenfrei. Quelle: Ich arbeite bei dem Verein,

Zitat:
Zitat von Comadevil Beitrag anzeigen
Und weiß jemand, wie die Telekom Wohnungseintritt definiert?
Im Auskundungsprotokoll (liegt deiner Hausverwaltung vor) wird festgelegt wie die Kabel bis in die Wohnung kommen - typischerweise über vorhandene Leerrohre (enden manchmal in der Telefondose, oft an der Wohnungstür in diversen Unterputzdosen), über einen stillgelegten Schornstein oder wenn nichts von dem vorhanden ist über einen neu gelegten Metallkanal im Treppenhaus. Je nachdem wie die Kabel verlegt werden ist der Wohnungseintritt also an einem anderen Punkt.

Zitat:
Zitat von Comadevil Beitrag anzeigen
Sie verlegt die Leitung ohne Vorbereitung ja nur 3 m hinter Wohnungseintritt Ich würde nämlich gerne im oberen Geschoss die GFTA haben in der Nähe der dortigen Wohnungseingangstür. UNd ansonsten wie ist das mit Leitungsvorbereitung? Hat man eine Vorbesprechung vor Installation damit man weiß, wo die Telekom in die Wohnung reinkommt um ggf dann die Leitung dort vorzubereiten?
Vorbesprechung für jeden Kunden einzeln findet nicht statt.
Wo der Wohnungseintritt ist, weißauf grund des Protokolls deine Hausverwaltung.

Im blödesten Fall könnte es heißen deine Wohnung im 3. OG ist einfacher zu erreichen als der Teil im 4. OG und es könnte Diskussionen geben. Ich würde bei der Bestellung einfach angeben, dass du im 4. OG wohnst und dann dort auch die Tür aufmachen, wenn du die Techniker empfängst. Dann gibts auch keine Diskussion.

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Die anderen können dazu vielleicht mehr sagen.
Allerdings ist es nach meiner Auffassung wichtig, dass die Hausverwaltung deine Wohnung dann auch als zwei Wohneinheiten angibt, damit am Ende genügend Fasern von der Telekom in den Keller kommen.
Das wird im Normalfall bei der Auskundung schon berücksichtigt. Die Anzahl der Wohneinheiten ist auch nicht in Stein gemeißel, kann also auch nachträglich noch erhöht werden, wenn auch nicht mal eben so.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 17.04.2021, 21:07
Comadevil Comadevil ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.05.2005
Beiträge: 505
Provider: Vodafone CableMaxx/1&1 50
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: FTTH Ausbau bei mir - was tun?

Vielen Dank.
Wie lange dauert es denn normalerweise vom Ende der Vorvermarktungsphase bis die Anschlüsse dann tatsächlich verfügbar und buchbar sind?
Ich wohne Kiel Exerzierplatz/Südfriedhof
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 18.04.2021, 22:43
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 4.554
Standard AW: FTTH Ausbau bei mir - was tun?

Zitat:
Zitat von Comadevil Beitrag anzeigen
Wie lange dauert es denn normalerweise vom Ende der Vorvermarktungsphase bis die Anschlüsse dann tatsächlich verfügbar und buchbar sind?
Ich wohne Kiel Exerzierplatz/Südfriedhof
Ziel ist eigentlich zum Ende der Vorvermarktung in die Regelbuchbarkeit überzugehen.
Wenn noch auf Eigentümerversammlungen etc. gewartet werden muss, lässt sich das natürlich nicht halten.
Aber mit den alten FTTH Ausbauten der Telekom, wo teilweise monatelang auf Dokumentation etc. gewartet werden musste, ist das nicht vergleichbar.
Hier will und ist man mit dem neuen System deutlich schneller.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wegerecht bei Privatweg - FTTH Ausbau Dani77 Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 12 18.12.2020 14:37
Seit FTTH-Ausbau kein DSL mehr verfügbar? harry68 Telekom 44 22.02.2017 18:29
FTTH-Ausbau auf dem Land: unser-ortsnetz.de runtorow Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 334 12.03.2014 18:54
FTTH-Ausbau in Negernbötel: unser-ortsnetz.de holstenedel Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 3 28.04.2011 19:30
Globaler FTTH Ausbau: SK knackt 50%, Litauen und Portugal auf der Überholspur Vandroiy Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 72 28.02.2011 16:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:06 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.