#1  (Permalink
Alt 05.03.2003, 03:21
Benutzerbild von aLe
aLe aLe ist offline
VIP
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 182
Beitrag eBay und die Hacker-Mafia

Auch reingefallen? Oder ein paar gute Tipps zur Hand. Diskutieren Sie mit uns über den Artikel in unserem Forum...
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 05.03.2003, 08:41
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

Da frag ich mich doch....

1. Wie ist es möglich nen ebay Account zu Knacken ohne das der Inhaber dieses Accounts es merkt!?

2. Powerseller Accounts werden von Leuten genutzt die NON STOP Handeln! Und das dieser dann nicht merkt das sein PW oder Account geknackt wurde verwundert mich doch schon ganz stark!

3. Wenn der Account geknackt wurde und es wie in eurem Artikel steht so ist das der Käufer dem Verkäufer emails geschrieben hat. Stellt sich doch die Frage wie das möglich ist!

Nähmlich:

Die Email Adresse oder auch Transauktionsabwicklung von Ebay schickt sämtliche Daten Anfragen etc. an seine Email Adresse. Klar kann man den Account knacken aber es ist nicht möglich die email Adresse zu änder da Ebay beim ändern der Email adresse eine Mail verschickt in der bestätigt werden muss das die email adresse geändert werden kann. Und das kann nur der richtige also der Inhaber des Accounts da er auf die Email adresse zugriff hat! somit müssten die Häcker auch den Email Account gehackt haben!

4. Wäre der Account geknackt und eine Auktion gestartet worden. Würde der Inhaber doch eine Mail bekommen und würde sich bestimmt fragen woher den der Laptop kommt den er angelich gerade gestartet hat?
Es kann mir keiner erzählen der Inhaber würds nicht merken!

Aus diesem Grunde vermutte ich mal das die alle unter einer Decke stecken!
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 05.03.2003, 09:30
Benutzerbild von wuscheel
wuscheel wuscheel ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Alter: 60
Beiträge: 17
Rechtsfreier Raum

Für mich ist Ebay bis auf weiteres gestorben. Nachdem ich eine Auktion gewonnen habe und ich statt eines Originals eine absolut billige Fälschung erhalten hatte, schrieb ich Ebay an und diese teilten mir ihre Sichtweise mit. Kurz und gut - es interessiert Ebay nicht!
Stopp! Nicht das ihr glaubt. Ich habe mich mit dem Originalhersteller in Verbindung gesetzt und der liess sofort seine Anwälte los. Es ist definitiv eine Fälschung. Ebay weiß das und es interessiert Ebay nicht!

Also - ich mache mir die Mühe und gehe gegen den Bieter mit Anwälten vor und der Bieter ändert lediglich sein Pseudo und lacht sich eins ins Fäustchen. Macht weiterhin Auktionen mit diesen und ähnlichen Produkten, die z.T. auch nachweislich Plagiate sind.

Nee - Ebay ist ein Sch***laden geworden.

--
Esse niemals gelben Schnee!
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 05.03.2003, 10:32
FaNtC FaNtC ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2003
Beiträge: 27
Standard

Ich vermute, dass wenn der Account geknackt wurde, die Bande einfach das Passwort geändert hat und schließlich auch die Mailadresse. Somit hatten sie die volle Kontrolle über den Account ohne, dass der Powerseller auf die schnelle was machen konnte.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 05.03.2003, 10:43
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

Das ist es ja auch wenn das pw geändert wird es geht nicht weil ebay eine mail schickt an die vorhandene adresse in der nen link ist wo man drauf klicken muss um die mail änderung zu aktivieren!

Des wegen ist es nicht möglich ausser man würde auch den email account knacken!
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 05.03.2003, 10:46
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

DIe Frage ist, inwiefern der Account gehackt worden ist - ob die Bande lediglich das "Passwort" herausgefunden hat und wie ein normaler eBay-Verkäufer agieren muss, oder ob das ganze System von eBay geknackt worden ist, und so zum Beispiel direkt in der Datnbank das Passwort und die E-Mail-Adresse geändert werden kann.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 05.03.2003, 10:54
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

Wenn das möglich ist! Das komplette System zu knacken! Hat ebay ein echtes Problem! Denn dann könnte ja Ebay verantwortlich gemacht werden!
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 05.03.2003, 11:16
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

Zitat:
...dass wenn der Account geknackt wurde, die Bande einfach das Passwort geändert hat und schließlich auch die Mailadresse...
Also ich habe einmal bei e-Bay meine Mailadresse geändert.
Da war erstmal die Hölle in meinem alten Postfach los...
Ich weiss nicht wie die es schaffen konnten, auch e-Mail unbemerkt zu ändern. Müssen sie warscheinlich ja auch, sonst würden sie ja nicht die Rückfragen erhalten.

Heisst das nun das massive Sicherheitslöcher im e-Bay sind?
Ich meine eine Mailadresse zu ändern geht eigentlich nicht heimlich still und leise. Da bekommste mindestens 2 Mails in's alte Postfach.
Auch die sonstigen Dinge sind nicht so simpel.
Ich denke eher das die sich nen Weg in die e-Bay-DB verschafft haben. Wenigstens ein kleines Hintertürchen. Weil solche massiven Änderungen bekommst du sonst nicht hin. (PS: Lasse mich natürlich gerne eines besseren hier belehren).

Andererseits kann es natürlich auch sein, das e-Bay-Deutschland die Meldungen der US-Powerseller zwar bekommt, aber nichts unternimmt. Dies ist jetzt nur eine Vermutung!

Mich macht es nur stuzig das dass so leicht gehen soll... Hmmmm
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 05.03.2003, 11:25
RocoDD RocoDD ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2001
Beiträge: 296
Standard

Also die Überweisung per Western Union wäre mir zu kompliziert gewesen.
Dann noch so ein Mist den der Verkäufer schreibt "er ist in Italien und braucht das Geld für Souvenire."
Sind wir denn im Kindergarten, ist mir doch egal was er mit dem Geld macht.

Vorallem bei einem Ami-Ebayer zukaufen, wo die Versandkosten so hoch sind.

Hier bei uns gibts Marken-Laptops in Überzahl ab 999EUR, aber mancher Dörfler wird wohl weiter nach Schnäppchen bei ebay schauen.
Selber schuld.

Roco
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 05.03.2003, 14:00
Benutzerbild von was.weis.ich
was.weis.ich was.weis.ich ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.07.2000
Beiträge: 315
Provider: Telekom
Bandbreite: 274k
Standard

ich denk auch selbst schuld, und ja auch ebay ist ****

man kann auch in deutschland genug schnäpchen machen, da brauch es kein USA powerseller...

allerdings das mit dem preishochtreiben bei den idis, dann zu sperren, ist irgendwie nee
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum lässt die T-Com nicht locker? C&S Mafia Co Rona Festnetz: Anbieter und deren Tarife 22 24.12.2006 10:31
Die Nigeria-Mafia der anderen Art... Ehemalige Benutzer Sonstiges 5 10.08.2006 22:20
Tatort eBay: Allein gegen die Rumänen-Mafia aLe Fake-Shops und Verbraucherschutz 32 28.09.2004 13:32
Die Mafia - ihre Rolle in und um Italien Michael Small Talk 8 25.02.2004 13:00
Das neue KazaA und die Dialer-Mafia: Die Parasiten kommen Ehemalige Benutzer Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 32 16.10.2003 03:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:50 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.