#4701  (Permalink
Alt 21.11.2020, 15:41
Peet86 Peet86 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 498
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 233,3/43,4 netto
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Hatte gehört das der 131.62, nun endlich, an den Adtran Anschlüssen die Probleme hatten, diese beheben solle und installierte die vorherige Labor. Hatte nämlich mit der 7.21, neuerdings, resyncs die ich sonst noch nie hatte.

Funktionierte soweit auch ganz gut und die verbundene Datenrate war von 243mbit auf 252 mbit gestiegen. So wie er bis zur 7.12 (ca. 249mbit) auch war.
Resyncs gab es auch keine mehr.

Ein paar tage später gab es ein weiteres Laborupdate, 07.24-83655 BETA, welches so schnell kam das ich dachte das etwas gepatched wurde.

Aber was zum Teufel rauchen die da drüben bei AVM.

Datenrate ging wieder runter auf 248 mbit und in der Nacht wieder Resync, um die 23:50 uhr.
__________________
Rechenknecht:i5 8500 l MSI B360 a-pro l Sapphire 5700xt Nitro+ l 12gb 2666mhz l Samsung 850 DSL:Adtran hiX56xx@193.218 l ~200m 0.5mm²+~150m 0.3mm²-->APL-->6m 2x2x0,6mm²-->Cat.6 Patchpanel l VDSL250 Netzwerk: 10" Netzwerkschrank l Cat.7 Verlegekabel AWG23 l Cat.6 Patchpanel l Cat.6 Unterputzdosen l Fritzbox7590+7360
Mit Zitat antworten
  #4702  (Permalink
Alt 21.11.2020, 16:08
Benutzerbild von Tobias123
Tobias123 Tobias123 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Peine
Beiträge: 793
Provider: Telekom
Bandbreite: 217/42 MBit/s brutto
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Du beschwerst dich allen Ernstes über Probleme in einer Labor Version?
__________________
Telekom SVVDSL 250 | FRITZ!Box 7590 mit 7.21 | FRITZ!WLAN Repeater 2400 und 1750E mit 7.20 als LAN Brücke | 2 x FRITZ!Fon C6 und 1 x C4 mit 4.57 | 6 x Comet Dect mit 3.68 | 7 x FRITZ!Dect 200 mit 4.16 | Magenta TV Plus via MR401 und MR201
Mit Zitat antworten
  #4703  (Permalink
Alt 21.11.2020, 16:11
Peet86 Peet86 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 498
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 233,3/43,4 netto
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von Tobias123 Beitrag anzeigen
Du beschwerst dich allen Ernstes über Probleme in einer Labor Version?

Nicht prinzipiell, eher über das kuriose Patchverhalten.
Sie scheinen das Problem ja offensichtlich gelöst zu haben und haben es dann wieder reingepatched.
__________________
Rechenknecht:i5 8500 l MSI B360 a-pro l Sapphire 5700xt Nitro+ l 12gb 2666mhz l Samsung 850 DSL:Adtran hiX56xx@193.218 l ~200m 0.5mm²+~150m 0.3mm²-->APL-->6m 2x2x0,6mm²-->Cat.6 Patchpanel l VDSL250 Netzwerk: 10" Netzwerkschrank l Cat.7 Verlegekabel AWG23 l Cat.6 Patchpanel l Cat.6 Unterputzdosen l Fritzbox7590+7360
Mit Zitat antworten
  #4704  (Permalink
Alt 21.11.2020, 19:00
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 7.215
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Irgendwie war da scheinbar trotz unverändertem Treiber 1.180.131.62 zwischenzeitlich ein Bug drin, denn ich hatte mit der Inhaus 83701-Inhaus auch einen ganz miesen Sync wie noch nie, sogar im Upstream nicht mal mehr ganz Vollsync, was bisher mit SVDSL noch nie der Fall war. Mit der 83809-Inhaus von gestern ist zum Glück wieder alles wie vorher.
Mit Zitat antworten
  #4705  (Permalink
Alt Gestern, 16:24
kid-rox kid-rox ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.03.2020
Beiträge: 349
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Sämtliche Laborversionen erreichen bei mir privat und auch Kunden welche ich betreue den selben Sync.... ob Huawei oder Adtran MSAN...

Wir reden bei 250 Mbit auf 243 um 3% „Verlust“!!!

Jene Schwankungen welche durch physikalische Gegebenheiten Zusammenhängen...

Wenn man was erreichen will sollte man die Inhouseverkabelung optimieren /austauschen... dieses software rumgerate mal +-5 Mbit sich über 5-5 mbit aufregen...
außer der DSL Treiber der 7.2... dort hat man ja in der Labor einen ordentlichen Zuwachs erlebt
__________________
Internet: DNS:NET | VDSL XL SV 250 MBIT | BCIX
MSAN: Huawei | Broadcom 12.3.16 | 480 m (0,4 mm² ORKA) -> APL -> 2m CAT8 AWG22
Bandbreite: ↓ 206 MBit/s | ↑ 35 MBit/s | Ping: 6ms
Router: Fritz!Box 7590 | FritzOS 07.24-83655 BETA

Geändert von kid-rox (Gestern um 16:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4706  (Permalink
Alt Heute, 13:06
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 7.215
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von kid-rox Beitrag anzeigen
...
außer der DSL Treiber der 7.2... dort hat man ja in der Labor einen ordentlichen Zuwachs erlebt
Das kann ich wiederum absolut nicht bestätigen. Hatte mit dem Treiber der 7.2x selbst an Adtran noch nie Probleme und kann auch mit den Laborversionen keinen Unterschied im Sync erkennen. Der Upstream ist eher schlechter geworden. Ich will aber nicht abstreiten, dass das je nach Konstellation anders sein kann.
Gewisse Schwankungen gibts natürlich auch von Sync zu Sync, aber diese zwischenzeitliche Inhaus war eindeutig etwas schlechter, da ich über einen Zeitraum von 2-3 Tagen bei allen (mehreren) erzwungenen Resyncs dieselben etwas schlechteren Werte hatte, wobei es im Upstream mit knapp unter Vollsync, wenn auch unerheblich, absolut eindeutig war. Mit dem Update auf die neuere Version war sofort wieder alles in Ordnung.
Ich rege mich ja auch nicht darüber auf, es geht nur um den Informationsaustausch bzgl. der Betaversionen. Es ist mir bewußt, dass bei solchen Versionen gravierende Fehler auftreten können.
Mit Zitat antworten
  #4707  (Permalink
Alt Heute, 15:47
Benutzerbild von myfan
myfan myfan ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2018
Ort: Duisburg
Beiträge: 893
Provider: Telekom SVVDSL
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Hab jetzt keine Lust das Thema zu durchsuchen bzgl. des Wlan.

Würde gerne das WLAN ändern evtl durch einen AP via LAN, da ich mit dem Wlan der 7590 nicht zufrieden bin. Merke es am LG UHD TV das er bei Netflix und Prime Video lange erst einen Blackscreen hat mit dem Ladering bei den Serien/Filme, und das obwohl laut Fritte der TV mit über 500Mbit's verbunden ist.

Schließe ich den TV direkt via LAN an, erscheinen die Serien/Filme direkt.
Das selbe beim spielen mit dem iPad (Brawl Stars) dort habe ich immer Wlan Aussetzer, spiele ich aber am iPhone über LTE haben die Brawl Star Server nie Probleme.
Dementsprechend glaube ich einfach, dass es das schlechte Wlan der Fritte ist.

Welche Hardware würdet ihr empfehlen für eine 85qm Wohnung. Mittelpunkt der Wohnung ist das Wohnzimmer wo die FritzBox steht.
__________________

279m@SNR ↓ 5dB ↑ 7dB
Telekom Sync 259,67 Mbit/s 46,71 Mbit/s
FB7590 FRITZ!OS: 07.24-82977 BETA
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom IP und Fritz!Box 7490 mit Fritz!Fon C4: Gespräch bricht nach 15 Min. immer ab dark_rider Telekom 23 28.07.2016 18:54
Die FRITZ!Box 7430 ist nur eine stark abgespeckte FRITZ!Box 7362 SL ! frankkl Newskommentare 4 15.06.2015 12:51
Einfach die Fritz!box 7360 + 7490 oder Fritz!box 3370 + 3390 + 3490 und gut ist es ! frankkl Newskommentare 12 13.08.2014 18:55
Die neuen AVM FRITZ!Box 2030/2070 + FRITZ!Box WLAN 3030/3050/3070 ? frankkl Hardware 3 07.12.2005 13:00
Probleme Fritz Box Fon 5050 in Verbindung mit Fritz Card 2.0 (Gremlins????) Ehemalige Benutzer VoIP-Technik 1 01.07.2005 02:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:53 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.