#31  (Permalink
Alt 11.02.2018, 00:20
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 1.665
Standard AW: Doppelt gelegte Glasfaserkabel

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Was wundert dich daran? Natürlich rechnet sich ein eigenwirtschaftlicher Ausbau, sobald es Konkurrenz gibt.
Klar, es ist eine Sache vielleicht keine neuen Kunden in Gebiet um einen alten DSLAM zu gewinnen, aber eine andere fast alle dort zu verlieren, und die Entscheidung eigenwirtschaftlich Auszubauen wird halt von beiden Punkten getrieben (womöglich jedoch stärker vom zweiten).


Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #32  (Permalink
Alt 11.02.2018, 17:47
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 40
Beiträge: 8.460
Provider: Unitymedia (KabelBW)
Bandbreite: 400Mbit / 20Mbit
Standard AW: Doppelt gelegte Glasfaserkabel

Servus,

ich hatte ja versprochen, dass ich euch einmal ein paar Bilder mache von den (vielen) Baustellen hier im Ort:
https://www.icloud.com/sharedalbum/d...B0n5Uzl7VeVlui

Wobei das nur Bilder von 4 Stellen sind, an denen aktuell gearbeitet wird. Insgesamt sind es deutlich mehr offene Gehwege und neue Outdoor DSLAMs die aktuell aufgestellt werden. Ich versuche auf jeden Fall noch ein paar Bilder zu machen, während einer der Outdoor DSLAMs verkabelt wird.

Auf einem der Bilder sieht man deutlich die vom Bürgermeister erwähnten 3 Glasfaser-Leitungen die unter der Erde liegen. Ein anderes Bild zeigt wie die Stelle heute aussieht, an der die offenen Leitungen mit dem Bürgermeister vom NDR aufgenommen wurden … sieht schon wieder etwas anders aus ;-)

Gespannt bin ich auch auf jeden Fall, wie die Zuführung in Richtung meinem Büro wird. Aktuell nähern sie sich von beiden Enden der Straße hier. Ich schätze, man fährt aus zwei Richtungen, weil die Straße relativ lang ist.

Gruß,
Jens
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
Mit Zitat antworten
  #33  (Permalink
Alt 11.02.2018, 18:01
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 1.377
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Doppelt gelegte Glasfaserkabel

Sieht für mich zumindest aber nicht nach Sondergebiet aus. Auf einem Foto ist eine große Hauptkabelmuffe erkennbar, also sind vermutlich die KVz schon von der VSt ganz normal versorgt, schätze ich. Weiß nicht, warum da dann kein ADSL2+ gehen soll.
Mit Zitat antworten
  #34  (Permalink
Alt 11.02.2018, 18:48
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 40
Beiträge: 8.460
Provider: Unitymedia (KabelBW)
Bandbreite: 400Mbit / 20Mbit
Standard AW: Doppelt gelegte Glasfaserkabel

Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
Sieht für mich zumindest aber nicht nach Sondergebiet aus. Auf einem Foto ist eine große Hauptkabelmuffe erkennbar, also sind vermutlich die KVz schon von der VSt ganz normal versorgt, schätze ich. Weiß nicht, warum da dann kein ADSL2+ gehen soll.
Wie gesagt, das frage ich mich auch seit längerem. Vielleicht vergessen worden? Keine Ahnung. Falschaussage durch die Hotline, da eh nur <6 Mbit/s im überwiegenden Teil der Ortschaft verfügbar ist? Vielleicht möchte man einfach nur die Kosten sparen für eine Umstellung der Linecards? Eine wirkliche Antwort habe ich nie bekommen …

Für (unter anderem) meinen Anschluss kann ich sagen, dass sich bis vor ~2 Jahren Vodafone weigerte etwas anderes zu schalten. Das gleiche auch bei mehreren Kunden die bei der Telekom sind. Momentan habe ich im Büro eine Vodafone-Leitung als „Backup“ und ich synchronisiere an einer ADSL Gegenstelle mit ~3800 kbit/s.

Jedenfalls ist es einmal positiv, dass sich jetzt nach soviel Jahren etwas ändert und es eine wirkliche Alternative zu Unitymedia gibt. Gerade der höhere Upload würde mich sofort zum wechseln bewegen, da mir die 400 Mbit/s eher weniger von Interesse sind, sondern die 20 Mbit/s Upload könnte durchaus mehr sein.

Gruß,
Jens
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
Mit Zitat antworten
  #35  (Permalink
Alt 14.02.2018, 00:50
Benutzerbild von jimpanse
jimpanse jimpanse ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2011
Beiträge: 608
Provider: Telekom
Bandbreite: Magenta1 Hybrid
Standard AW: Doppelt gelegte Glasfaserkabel

Also habt ihr nun bei euch die Wahl zwischen Inexio / Telekom und Unitymedia?
Es stehen also dort DSLams von zwei Anbietern herum? D.h. Vectoring wirds dort nie geben?
__________________
Leitungslänge: 3751m
Telekom: Magenta 1 Hybrid 3,5MBit Annex J + LTE Max
Mit Zitat antworten
  #36  (Permalink
Alt 14.02.2018, 08:21
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 2.190
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard AW: Doppelt gelegte Glasfaserkabel

Der Ausbau der Gemeinde ist ein FTTH/B-Ausbau.
Mit Zitat antworten
  #37  (Permalink
Alt 14.02.2018, 16:33
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 40
Beiträge: 8.460
Provider: Unitymedia (KabelBW)
Bandbreite: 400Mbit / 20Mbit
Standard AW: Doppelt gelegte Glasfaserkabel

Zitat:
Zitat von jimpanse Beitrag anzeigen
Also habt ihr nun bei euch die Wahl zwischen Inexio / Telekom und Unitymedia?
Es stehen also dort DSLams von zwei Anbietern herum? D.h. Vectoring wirds dort nie geben?
Ja, im Prinzip schon, ja. Ich gehe von der Ausschreibung her usw. davon aus, dass es bei Inexio/Quix bleibt. Die Telekom wäre dann die Alternative Option und eben Unitymedia (via Fernseh-Kabel).

Aktuell ist hier noch Vodafone in der Vermittlungsstelle mit eigener Technik. Keine Ahnung, wie deren Zukunft aussieht. Aktuell hab ich hier im Büro noch meine ISDN-Telefon-Leitung (+ Backup-Internet via DSL) über Vodafone und bis jetzt gab es noch keine direkte Info an mich wegen einer Umstellung.

Gruß,
Jens
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
Mit Zitat antworten
  #38  (Permalink
Alt 18.02.2018, 21:54
h00bi h00bi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 161
Standard AW: Doppelt gelegte Glasfaserkabel

Zitat:
Zitat von jogibaer1 Beitrag anzeigen
Ich hatte ehrlich gesagt starke Zweifel, das die Telekom einfach so Leitungen ohne Genehmigung verlegen kann, und die Bürgermeister von allem nichts gewusst haben.
Kann die Telekom ja auch nicht. Die Gemeinde muss das genehmigt haben.
Und sich dann vor die Kamera stellen und sowas zu verzapfen ist schon dreist.
Mit Zitat antworten
  #39  (Permalink
Alt 18.02.2018, 22:17
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 2.190
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard AW: Doppelt gelegte Glasfaserkabel

Die Genehmigung der Gemeinde ist eine rein baurechtliche. Die dürfen die Genehmigung nicht verweigern, weil es Konkurrenz zum eigenen Netz ist. Dann können sie trotzdem sagen, dass sie den angeblichen Parallelausbau nicht gut finden.
Mit Zitat antworten
  #40  (Permalink
Alt 19.02.2018, 07:43
slayerofmadness slayerofmadness ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2013
Ort: Dahoam
Beiträge: 5
Provider: DSL
Bandbreite: 16000
Standard AW: Doppelt gelegte Glasfaserkabel

Ich habe in meinem Hausneubau auch zwei Glasfaseranbieter - Telekom und LEW Telnet... haben beide das Neubaugebiet versorgt
__________________
Irgendwann Umzug ins doppelt Versorgte Glasfasergebiet

aktuell DSL 16.000
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
glasfaserkabel mit kupferkabel verbinden hunter60 ADSL und ADSL2+ 20 09.04.2011 13:41
Glasfaserkabel verlegung eltonno VDSL und Glasfaser 5 20.06.2008 10:20
Wird bei uns Glasfaserkabel Verlegt? KoRdi VDSL und Glasfaser 11 01.11.2005 08:54
Glasfaserkabel ?!? Ehemalige Benutzer Sonstige Anbieter 22 07.11.2002 19:21
Glasfaserkabel King Pin UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 22 09.05.2002 20:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:53 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.