#41  (Permalink
Alt 07.02.2018, 17:35
Speedy² Speedy² ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 532
Provider: Vodafone
Bandbreite: VDSL50
Standard AW: Keine Rabattierung für Bestandskunden bei Vertragsverlängerung!

Und weil das so ist, habe ich's bei Vodafone anders gemacht. Bevor sich Vertrag so verlängert, einfach gefragt, was drin ist, wenn ich aktiv verlängere und ob ich die 7590 für 169,90€ haben kann? Fritz! gibt's zu dem Preis ja eigentlich nur für Neukunden, oh welche Überraschung . Hat geklappt, ich musste nicht mal kündigen.
__________________
12/2012 - 04/2013: C&S Comfort VDSL | 04/2013 - 04/2016: Entertain Comfort (4) | 04/2016 - 10/2017: Internet & Phone 50 | seit 10/2017: Red Internet 50 Komfort (Plus)
Mit Zitat antworten
  #42  (Permalink
Alt 02.05.2018, 22:48
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 33
Beiträge: 2.912
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Keine Rabattierung für Bestandskunden bei Vertragsverlängerung!

Zitat:
Zitat von FixItTom Beitrag anzeigen
Wenn man die Spielregeln kennt und befolgt, kommt man als Telekombestandskunde regelmäßig und ohne wirklichen Aufwand an bessere Konditionen:

1. Kündigen. 2. Anruf abwarten. 3. Gut verhandeln und abschließen.
Hab ich so gemacht und die Onlinekündigung für den Hauptanschluss vor 2 Tagen ausgefüllt.

Heute Morgen schon der Anruf - ein Mann stellte sich als "Stammkundenberater" vor und sagte, er hätte die Kündigung des Anschlusses mit Internet, Telefon und TV vorliegen. Er fragte kurz, warum ich die Kündigung ausgesprochen hätte - hab daraufhin geantwortet, dass ich Entertain aufgrund Sat-Anschluss nicht mehr zwingend benötige und zudem unzufrieden über die Updatepolitik des MR 401 wäre. Darauf kam seinerseits nur die Frage, wie ich überhaupt TV schauen würde - es wäre ja kein Receiver im Bestand. Hab dann erwähnt, dass die Miete für den MR 401 über einen anderen Anschluss läuft, der hier im Haushalt noch geschaltet ist. Vom gegenüber kam nur schnell ein Dazu kann ich nichts sagen. Ich bestätige hiermit die Kündigung zum 13.09.2018 und hat aufgelegt, bevor ich noch was sagen konnte.

Ehrlich gesagt fand ich das Telefonat sehr unerquicklich - ein Kundenrückgewinnungsanruf sollte anders verlaufen. Hätte zum Beispiel gedacht, dass er beim Hinweis, dass ich einen Sat-Anschluss habe, auf das neue EntertainTV Sat hinweist. Oder mir ein gutes Angebot macht, damit ich wenigstens als Double-Play Kunde erhalten bleibe. Aber überhaupt nichts in die Richtung.

Kommt da nochmal ein Anruf oder bleibt es bei dem einzigen Versuch? Von Sky kenne ich es, dass die öfter anrufen, wenn man sich beim ersten Versuch nicht einig wird.
__________________
MagentaZuhause M mit EntertainTV Plus

Geändert von eifelman (02.05.2018 um 22:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #43  (Permalink
Alt 02.05.2018, 23:08
FixItTom FixItTom ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.12.2013
Beiträge: 553
Provider: Telekom
Bandbreite: Fiber 200TV: 200/100
Standard AW: Keine Rabattierung für Bestandskunden bei Vertragsverlängerung!

Herrje, so sollte es nicht laufen. Hatte wohl jemand keine Zeit, Lust o.Ä. Hinsichtlich erneutem Kontaktversuch durch KRG kommt es darauf an wie der Vorgang "bearbeitet" wurde.
Wenn du magst, kann ich hier einspringen und entweder die Kollegen zu mehr Elan motivieren o. es selbst übernehmen. So richtig Luft für ausführliche Beratung o. Verhandlung habe ich aber erst nächste Woche. Bei konkreter Wunschvorstellung bekommen wir das ggf. auch vorher geregelt. Gerne per PN.
Mit Zitat antworten
  #44  (Permalink
Alt 02.05.2018, 23:10
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 11.718
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 212000/53000
Standard AW: Keine Rabattierung für Bestandskunden bei Vertragsverlängerung!

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Kommt da nochmal ein Anruf oder bleibt es bei dem einzigen Versuch?
Also bei mir gab es jedenfalls nur einen Anruf, der allerdings deutlich freundlicher war. Der Herr konnte mir nur leider kein brauchbares Angebot machen - 5€ mehr als was ich bei VFKD bestellt hatte, und dafür noch in beiden Richtungen langsamer. Also blieb ihm nichts, als mich freundlich ziehen zu lassen...
Mit Zitat antworten
  #45  (Permalink
Alt 03.05.2018, 10:42
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 33
Beiträge: 2.912
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Keine Rabattierung für Bestandskunden bei Vertragsverlängerung!

Zitat:
Zitat von FixItTom Beitrag anzeigen
Herrje, so sollte es nicht laufen. Hatte wohl jemand keine Zeit, Lust o.Ä. Hinsichtlich erneutem Kontaktversuch durch KRG kommt es darauf an wie der Vorgang "bearbeitet" wurde.
Wenn du magst, kann ich hier einspringen und entweder die Kollegen zu mehr Elan motivieren o. es selbst übernehmen. So richtig Luft für ausführliche Beratung o. Verhandlung habe ich aber erst nächste Woche. Bei konkreter Wunschvorstellung bekommen wir das ggf. auch vorher geregelt. Gerne per PN.
Ich hätte zumindest einen Versuch erwartet, dass der Betreuer mit irgendeinem Rabatt winkt, damit ich die Kündigung zurücknehme und verlängere.

Wie gesagt - das ganze eilt nicht. Vertragsende wäre erst der 13.09.2018 - kann man da theoretisch die Kündigung noch 2 bis 2,5 Monate vorher zurücknehmen? Ursprünglich war angedacht den Anschluss wirklich zu kündigen und die Rufnummern auf den Zweitanschluss zu übertragen. Meine Eltern wollen nun aber den Hauptanschluss, der auf ihren Namen läuft, doch behalten - daher stellt sich derzeit nur die Frage, ob weiterhin mit Entertain oder nur noch als Double-Play. Würde da gerne abwarten, ob sich hinsichtlich der Probleme des MR 401 im Juni noch etwas in positiver Hinsicht entwickelt. Ein Wechsel zum MR 601 mit EnterainTV Sat Plus wäre auch noch zu überlegen - ist aber, wenn ich das selbst durchspiele, auch erst zum Ende der MVLZ möglich.

Große Wunschvorstellungen gibt es nicht - die letzten 10-15 Jahre wurde nie gekündigt und auf ein Angebot gewartet; immer Vollzahler. Daher wollte ich einfach mal schauen, was so angeboten wird. Wenn z. B. 6 oder 12 Monate eine kleine Reduzierung beim Monatspreis drin wäre, wäre das schon super.

Ich melde mich, wenn Entscheidung bezüglich Double- oder Triple-Play gefallen ist - dann kannst du nochmal die KRG darauf ansetzen .
__________________
MagentaZuhause M mit EntertainTV Plus
Mit Zitat antworten
  #46  (Permalink
Alt 03.05.2018, 11:35
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 45.531
Standard AW: Keine Rabattierung für Bestandskunden bei Vertragsverlängerung!

Wenn man auf Nummer sicher gehen will, kann man auch noch 2 Tage vorher stornieren.
Mit Zitat antworten
  #47  (Permalink
Alt 03.05.2018, 18:38
FixItTom FixItTom ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.12.2013
Beiträge: 553
Provider: Telekom
Bandbreite: Fiber 200TV: 200/100
Standard AW: Keine Rabattierung für Bestandskunden bei Vertragsverlängerung!

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Ich melde mich, wenn Entscheidung bezüglich Double- oder Triple-Play gefallen ist - dann kannst du nochmal die KRG darauf ansetzen .
Alles klar.
Wie Andreas schon schrieb, kannst du den Kündigungsauftrag nahezu jederzeit stornieren lassen. Nur nicht auf dem letzten Drücker, da dann schon der systemtechn. point of no return erreicht sein kann.

Geändert von FixItTom (03.05.2018 um 18:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #48  (Permalink
Alt 23.05.2018, 17:16
talk talk ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.12.1999
Beiträge: 255
Standard AW: Keine Rabattierung für Bestandskunden bei Vertragsverlängerung!

Hallo zusammen,

es ist passiert - nun will die Telekom auch unseren ISDN-/DSL-Anschluß (Call&Surf Comfort Universal) kündigen. Wir dürften damit wohl zu denjenigen Kunden gehören, die sich relativ lange vor der Umstellung auf VoIP drücken konnten, aber jetzt erwischt es auch uns...

Vor der Umstellung graut mir etwas, da es sich in unserem Fall um eine in rund 20 Jahren gewachsene Installation von quasi getrennten ISDN- und Datennetzwerken über mehrere Zimmer / Stockwerke handelt, die nun in Zukunft beide am (VoIP-)Router (und nicht mehr am Splitter) zusammenlaufen müssen. Da werde ich die vorhandene Installation dann schon etwas umbauen müssen.

Zu den genauen technischen Details werde ich vielleicht noch bei Gelegenheit einen eigenen Thread aufmachen, da ich bei der zukünftigen technischen Umsetzung bislang noch etwas unschlüssig bin. Ein neuer Router wird aber auf jeden Fall fällig - und da kommen (mit ISDN-S0-Schnittstelle) ja im Wesentlichen der Speedport W925V oder die Fritz!Box 7490 für jeweils rund 200 Euro in Betracht.

Das bedeutet für mich also einiges an Aufwand und Kosten. Und nachdem nun die Telekom von sich aus gekündigt hat, stellt sich jetzt durchaus die Frage, mit welchem Anbieter es zukünftig weitergehen soll bzw. ob / wie man bei der Telekom an ein gutes Angebot kommen kann (die es da mit etwas Geschick durchaus gibt). Ich bin ja eigentlich kein Pfennigfuchser, der ständig zu einem anderen Provider wechselt o.ä. - wenn man aber schon zur Umstellung (oder notfalls zu einem Wechsel) gezwungen wird, dann hoffe ich da schon auf ein gutes Angebot als "Trostpflaster" für den Verlust des gewohnten ISDN-Anschlusses und die ganzen Umstellungsmühen (mit einfachem Umstöpseln des Telefons von Splitter zu Router ist in unserem Fall ja nicht getan, s.o.).

Die schriftliche Kündigung der Telekom ist hier bereits vor ein paar Tagen eingegangen. Inzwischen gab es auch noch einen Anruf der 0800-7246838, die uns für die Umstellung auf "Magenta Zuhause S" die ersten 12 Monate zum reduzierten Preis anbietet und sich in ein paar Tagen nochmal melden möchte.

Dieses Angebot ist schon mal ganz gut. Mir ist allerdings bekannt, daß es in vergleichbaren Fällen auch schon gelungen sein soll, zusätzlich noch eine Gutschrift herauszuhandeln. Da würde ich natürlich nicht nein sagen - das wäre in meinen Augen auch ein fairer Ausgleich für die Kosten, die durch einen neuen Router entstehen.

Ich würde nun gerne wissen:

1.) Ist die 0800-7246838, die uns oben genanntes Angebot gemacht hat, eine offizielle Telekom-Nummer oder irgendein externes Vertriebs-Callcenter? Nach eigenen Angaben soll es sich da um eine "Tarif-Hotline" handeln, eine spezielle Hotline zur IP-Umstellung oder dergleichen sei man nicht. Google hat nur wenige Infos zu dieser Nummer, die nicht groß weiterhelfen.

2.) Im Kündigungsschreiben wird zur "Beratung" die 0800-5511500 erwähnt. Außerdem kursiert im Netz noch die 0800-3302676 als angebliche Nummer der Kundenrückgewinnung. Sind das wirklich Spezialhotlines, die evtl. noch bessere Angebote machen können, die es auf anderem Wege nicht gibt oder landet man da nur bei der normalen Hotline wie unter der 0800-3301000?

3.) Hier im Forum hat das Telekom-Hilft-Team ja schon vielen Nutzern bei allen möglichen Fällen geholfen. Stimmt es aber, daß man dort tarifmäßig nur die Standard-Angebote bekommen kann, jedoch nicht die von Spezial-Hotlines wie der Kundenrückgewinnung?

4.) Der alte Vertrag läuft noch bis August. Wenn man jetzt die Umstellung von ISDN (Call&Surf Comfort Universal) auf IP (Magenta Zuhause S) beauftragen würde, würde die Umstellung dann zeitnah oder zum Ende der Vertragslaufzeit erfolgen? Wir würden eigentlich gerne die "Restlaufzeit" von ISDN möglichst ausnutzen...

Hier im Thread war die Rede von "lassen wir die Spiele beginnen" und "gut verhandeln und abschliessen". Ich bin für die Spiele bereit (mal sehen, welchen "Level" ich da erreichen kann ). Mit wem sollte ich nun am Besten verhandeln (vgl. die möglichen oben genannten Ansprechpartner)...?

Sachdienliche Hinweise, Erfahrungen und sonstige Tipps sind willkommen.

cu talk
Mit Zitat antworten
  #49  (Permalink
Alt 23.05.2018, 17:24
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 1.917
Provider: Telefonica o2
Bandbreite: 50 Mbps
Standard AW: Keine Rabattierung für Bestandskunden bei Vertragsverlängerung!

Zitat:
Zitat von talk Beitrag anzeigen
Vor der Umstellung graut mir etwas, da es sich in unserem Fall um eine in rund 20 Jahren gewachsene Installation von quasi getrennten ISDN- und Datennetzwerken über mehrere Zimmer / Stockwerke handelt, die nun in Zukunft beide am (VoIP-)Router (und nicht mehr am Splitter) zusammenlaufen müssen. Da werde ich die vorhandene Installation dann schon etwas umbauen müssen.
Das ist doch die beste Gelegenheit, die ISDN-Altlasten ganz abzuschaffen und alles auf IP umzustellen. Was willst du da noch mit S0? Diese Legacy-Interfaces fliegen doch mittlerweile auch schon aus den Routern raus. Stell besser gleich alles auf Ethernet um.

Und bei der Gelegenheit würde ich auch gleich überlegen, wie dringend so eine "Festnetztelefonie"-Infrastruktur überhaupt noch gebraucht wird. Denn die wird langsam durch Mobilfunk völlig obsolet. Vielleicht reicht eine DECT-IP-Basis längst aus. (Und selbst DECT ist schon länger auf dem absteigenden Ast.)
Mit Zitat antworten
  #50  (Permalink
Alt 23.05.2018, 18:06
IT-Alexander IT-Alexander ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 1.463
Standard AW: Keine Rabattierung für Bestandskunden bei Vertragsverlängerung!

Es soll auch Kunden geben, die soweit wie möglich gewohntes beibehalten wollen.

Hatte schon selbst solche Fälle, da sollte nur das nötigste geändert werden.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vodafone EU-Roaming auch für Bestandskunden ohne Vertragsverlängerung?? Noxolos Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 3 18.04.2016 15:19
Keine neue Fritz!Box für Bestandskunden Ehemalige Benutzer 1&1 Internet AG (United Internet AG) 191 28.04.2008 23:38
Keine Fritzbox für Bestandskunden umsonst? 3DSL? Rotti 1&1 Internet AG (United Internet AG) 23 23.09.2006 09:08
Doch keine Preisvergünstigung für Bestandskunden ?? bEnNi54 1&1 Internet AG (United Internet AG) 2 06.06.2005 16:25
Keine 100 VoIP-Inklusivminuten mehr für 1&1-Bestandskunden isvo 1&1 Internet AG (United Internet AG) 642 15.05.2005 14:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:11 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.