#21  (Permalink
Alt 16.01.2018, 22:14
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 2.011
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Falsches Profil geschaltet

Aber nur bei Alttechnik. Bei einem aktuellen MSAN sollte keine Synchronisation mehr zustandekommen wenn der Port nicht konfiguriert ist.
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 16.01.2018, 22:51
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 11.718
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 212000/53000
Standard AW: Falsches Profil geschaltet

Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
Aber nur bei Alttechnik. Bei einem aktuellen MSAN sollte keine Synchronisation mehr zustandekommen wenn der Port nicht konfiguriert ist.
Das wäre ja ein Rückschritt. Terastream sah doch vor, dass ein unkonfigurierter Port einen "Walled Garden" Zugang zu einem Aktivierungsserver hat, wo man den Anschluss freischalten kann...
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 16.01.2018, 23:15
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 9.614
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Falsches Profil geschaltet

Bei aktiven xDSL-Ports, denen auf der BNG-Plattform keine Line-ID zugeordet ist, wird eine Landingpage angezeigt. Mit dem angezeigten Code Tag-Stadt-Fluss-Farbe lässt sich der Port identifizieren.



https://kundencenter.telekom.de/fest...ing-page.xhtml
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 16.01.2018, 23:27
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 2.011
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Falsches Profil geschaltet

Aber dazu müsste ja zumindest mal irgendwas am Port aktiv/konfiguriert gewesen sein. Vorher sollte keine Synchronisation zustande kommen, soweit ich das weiß. Früher waren ja grundsätzlich alle DSL-Ports aktiv.
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 17.01.2018, 08:43
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 3.041
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Falsches Profil geschaltet

Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
Früher waren ja grundsätzlich alle DSL-Ports aktiv.
Weil man sie, soweit ich weiß, elektrisch schlicht nicht abschalten konnte
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 16 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tarifumstellung - welches Profil würde wohl geschaltet werden? cosmos321 ADSL und ADSL2+ 9 18.01.2016 18:40
Falsches Datum xdjbx Newskommentare 1 04.12.2015 12:25
VDSL geschaltet aber mit falschen Profil?! Descent VDSL und Glasfaser 43 19.11.2015 12:40
Falsches Dsl N30S 1&1 Internet AG (United Internet AG) 11 23.09.2008 15:38
Falsches Profil aufgespielt? bigredmach1ne ADSL und ADSL2+ 10 19.08.2008 10:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:44 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.