#1581  (Permalink
Alt 22.11.2018, 22:27
Peet86 Peet86 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 256
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: MagentaL + Ent.Plus
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Hatte ja kurzzeitig meine alte 7360 am Anschluss hängen gehabt und jetzt wieder eine 7590. Die 7360 hat zwar leichte schwächen im Upload, aber dafür erreicht sie einen um 2ms niedrigeren Ping als the 7590.

Insgesamt scheint der neueste DSL treiber der 7590, bei mir jedenfalls, suboptimal zu laufen.

Der alte "schenkt" mir direkt mal etwas Leitungslänge und Dämpfung.
__________________
Rechenknecht: Intel i5 8500 l MSI B360-A-Pro l Palit GTX1070 Jetstream l 8gb Crucial Balistics DDR4 2666mhz l Samsung 850 Evo SSD
Mit Zitat antworten
  #1582  (Permalink
Alt 30.11.2018, 23:27
Peet86 Peet86 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 256
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: MagentaL + Ent.Plus
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Ich weiß nicht obs an dem Aufspielen der neuesten Labor Firmware bei der Fritte, oder einem verhunzten MR401 Update liegt, habe ich nun Netzwerkfehler auf meinem MR401. Insgesamt spinnt der MR401 nun rum wie sonst was.
Wahrscheinlich kann der nun nicht mehr mit der Laborfirmware. Werde nun mal zurück zur Stable bei der Fritte.
__________________
Rechenknecht: Intel i5 8500 l MSI B360-A-Pro l Palit GTX1070 Jetstream l 8gb Crucial Balistics DDR4 2666mhz l Samsung 850 Evo SSD
Mit Zitat antworten
  #1583  (Permalink
Alt 30.11.2018, 23:39
lucky369 lucky369 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.06.2017
Ort: Nähe Freiburg i.Br.
Beiträge: 71
Provider: Telekom
Bandbreite: 109 000/42 000
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von Peet86 Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht obs an dem Aufspielen der neuesten Labor Firmware bei der Fritte, oder einem verhunzten MR401 Update liegt, habe ich nun Netzwerkfehler auf meinem MR401. Insgesamt spinnt der MR401 nun rum wie sonst was.
Wahrscheinlich kann der nun nicht mehr mit der Laborfirmware. Werde nun mal zurück zur Stable bei der Fritte.
Also ich habe auch die neueste Labor auf der 7590er drauf und sowohl 401 als auch 201und per Gigabit LAN beide Receiver direct am Router hängen. Dazu 2 switches, einen AP und auch noch div. WLAN-Nutzer auf beiden Frequenzen und Weitere per LAN. Fazit: Keinerlei Netzwerkprobleme.
__________________
Telekom FTTC VVDSL 100 @ BNG | Broadcom 164.154 | Huawei MA56xxx MINI-MSAN, FRITZ!Box 7590 @ OS 7.08 Labor, MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus
Netto: ↓ max 98 Mbit/s ↑ max 38 Mbit/s
Brutto: 109 MBit/s 42 MBit/s
Mit Zitat antworten
  #1584  (Permalink
Alt 01.12.2018, 01:56
Peet86 Peet86 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 256
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: MagentaL + Ent.Plus
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Na Super, meine fritte hängt, nach einem Versuch eines Recovery Vorgangs, wohl in einem Bootloop. Gibts da ne Möglichkeit sie doch noch zu retten?
__________________
Rechenknecht: Intel i5 8500 l MSI B360-A-Pro l Palit GTX1070 Jetstream l 8gb Crucial Balistics DDR4 2666mhz l Samsung 850 Evo SSD
Mit Zitat antworten
  #1585  (Permalink
Alt 01.12.2018, 10:53
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 9.696
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

https://github.com/PeterPawn/modfs/b...TSELECTION.ger
Mit Zitat antworten
  #1586  (Permalink
Alt 01.12.2018, 18:27
Peet86 Peet86 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 256
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: MagentaL + Ent.Plus
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Hat funktioniert! Danke vielmals!!!

Mein Setup wurde nun wieder auf Ausgangsituation zurückgesetzt.
Mit Ausnahme vom Repeater 310, der mit der neuesten Labor läuft und keine Problem zu machen scheint.

Der MR401 spinnt nicht mehr und lädt alle Menüs und Sender.

Auch gibt er keine Netzwerk-Fehlermeldungen mehr aus.

Ich bin mir ziemlich sicher das es irgendwas in Verbindung, neuestes MR401 Update (vor 2-3 tagen oder so) und Laborversion der Fritte, zu tun haben muss.

Das einzige Problem, welches aber nichts mit der Fritte, sondern eher AV Receiver- MR401 - SmartTV zu tun hat, was bleibt, ist, das der Handshake mit meinem Fernseher, der wohl nur HDCP 1.4 kann und es somit, öfter, Probleme beim erkennen des Ausgabesignals des MR401 gibt. Daher OT.
__________________
Rechenknecht: Intel i5 8500 l MSI B360-A-Pro l Palit GTX1070 Jetstream l 8gb Crucial Balistics DDR4 2666mhz l Samsung 850 Evo SSD
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom IP und Fritz!Box 7490 mit Fritz!Fon C4: Gespräch bricht nach 15 Min. immer ab dark_rider Telekom 23 28.07.2016 18:54
Die FRITZ!Box 7430 ist nur eine stark abgespeckte FRITZ!Box 7362 SL ! frankkl Newskommentare 4 15.06.2015 12:51
Einfach die Fritz!box 7360 + 7490 oder Fritz!box 3370 + 3390 + 3490 und gut ist es ! frankkl Newskommentare 12 13.08.2014 18:55
Die neuen AVM FRITZ!Box 2030/2070 + FRITZ!Box WLAN 3030/3050/3070 ? frankkl Hardware 3 07.12.2005 13:00
Probleme Fritz Box Fon 5050 in Verbindung mit Fritz Card 2.0 (Gremlins????) Ehemalige Benutzer VoIP-Technik 1 01.07.2005 02:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:46 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.