#1  (Permalink
Alt 29.12.2008, 23:58
Benutzerbild von Toxic-4-U
Toxic-4-U Toxic-4-U ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.12.2000
Alter: 51
Beiträge: 1.034
Provider: UM-Kabel
Bandbreite: 250 / 25 Mbit
Standard TV-Format in 16:9...oft fehlt das Signal

Hallo Leute

Wollten die TV-Sender nicht so langsam alle auf 16:9 umstellen?
Leider ist es noch immer nicht so. Aber das schlimmste ist, daß
viele Filme oder Sendungen in 16:9 ausgestrahlt werden, aber
kein Signal mitgeschickt wird, sodaß der TV nicht selbständig
umschaltet. (Bei digital TV).
Es nervt ganz schön ständig die Fernbedienung zu schwingen und
das Bildformat umzuschalten.

Können wir denn irgendwann mit einer vollständigen Umstellung rechnen?

Gruß tox
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 30.12.2008, 00:10
Knight Rider Knight Rider ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.04.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 979
Provider: Telekom
Bandbreite: D 47.663 - U 8.389
Standard AW: TV-Format in 16:9...oft fehlt das Signal

Wie waere es wenn du das am TV gleich direkt einstellst ?
Ich hab das so gemacht, und habe keinerlei probs.

Selbst dann nicht wenn ich sage " AUTO ".
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 30.12.2008, 00:28
Benutzerbild von Toxic-4-U
Toxic-4-U Toxic-4-U ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.12.2000
Alter: 51
Beiträge: 1.034
Provider: UM-Kabel
Bandbreite: 250 / 25 Mbit
Standard AW: TV-Format in 16:9...oft fehlt das Signal

Zitat:
Zitat von Knight Rider Beitrag anzeigen
Wie waere es wenn du das am TV gleich direkt einstellst ?
Ich hab das so gemacht, und habe keinerlei probs.

Selbst dann nicht wenn ich sage " AUTO ".

Wenn ich analog schauen würde, dann würde der TV das nach einiger Zeit
merken und selbständig umschalten.
Aber bei digital-TV über den von UM gelieferten samsung-receiver geht es nicht.

Im Receiver habe ich als Bildschirm 16:9 eingegeben und als Bildformat "Auto".
Wenn das Signal für 16:9 kommt, schaltet der TV wunderbar um, aber fehlt
das 16:9-Signal, passiert eben nix.

Habe schon alle Einstellungen probiert, aber nix hilft.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 30.12.2008, 08:08
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: TV-Format in 16:9...oft fehlt das Signal

Da gibt es kein Signal, das "mitgeschickt" wird. Was du meinst sind Sendungen im letterbox-Format. D.h. es wird weiterhin ein Otto-Normal-4:3-Bild gesendet, das 16:9 Bild nur entsprechend geschrumpft, dass es ins Bild passt. Entsprechend zeigt dein Reciever auch nur ein 4:3-Bild an.

In den letzten Wochen haben jedoch immer mehr Sender auf anamorphen Betrieb umgestellt. Sogar n-tv und n24 senden mittlerweile anamoph. Auch die gesamte RTL-Familie. Bei ProSiebenSat1 wird jedoch noch erstaunlich viel in Letterbox gesendet. Bsp. Shrek lief letterboxed.

Siehe auch:
http://de.wikipedia.org/wiki/16:9
http://de.wikipedia.org/wiki/Anamorphe_Bildaufzeichnung
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 30.12.2008, 21:46
Benutzerbild von Toxic-4-U
Toxic-4-U Toxic-4-U ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.12.2000
Alter: 51
Beiträge: 1.034
Provider: UM-Kabel
Bandbreite: 250 / 25 Mbit
Standard AW: TV-Format in 16:9...oft fehlt das Signal

Zitat:
Zitat von wolfshoeher Beitrag anzeigen
Da gibt es kein Signal, das "mitgeschickt" wird. Was du meinst sind Sendungen im letterbox-Format. D.h. es wird weiterhin ein Otto-Normal-4:3-Bild gesendet, das 16:9 Bild nur entsprechend geschrumpft, dass es ins Bild passt. Entsprechend zeigt dein Reciever auch nur ein 4:3-Bild an.

In den letzten Wochen haben jedoch immer mehr Sender auf anamorphen Betrieb umgestellt. Sogar n-tv und n24 senden mittlerweile anamoph. Auch die gesamte RTL-Familie. Bei ProSiebenSat1 wird jedoch noch erstaunlich viel in Letterbox gesendet. Bsp. Shrek lief letterboxed.


Siehe auch:
http://de.wikipedia.org/wiki/16:9
http://de.wikipedia.org/wiki/Anamorphe_Bildaufzeichnung

Habe die Wikkis gelesen und es war sehr interessant.
Also liegt es an den Sendern, die nicht in anamorph senden, daß ich trotz
16:9 Hardware und richtigen Einstellungen schwarze Balken oben und unten
habe, weil diese Balken Bestandteil der/des Sendung/Films sind.

Danke für die Infos.

Gruß Tox
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 01.01.2009, 13:29
danielthesleepw danielthesleepw ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: Krefeld
Beiträge: 902
Provider: Deutsche Telekom AG
Bandbreite: 103823 / 36437
Standard AW: TV-Format in 16:9...oft fehlt das Signal

Titanic wurde z.B. auch so "letterboxed" (?)
Hab mich schon gewundert warum mein Fernseher das nich checkt.

Aber 100 Prozent bekomm ich die Balken nicht weg.
__________________
Telekom VDSL2 Supervectoring @ Adtran hiX 56xx - Broadcom 193.218 | BNG
Sync: 221907 kbit/s | 44687 kbit/s @ Asus DSL-AC87VG bei 322 Metern Leitungslänge (v1.05.18 build305)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kabel-TV-Signal über Telefondraht? zbsi Sonstiges 7 29.01.2007 13:17
Fehlt der Content für 16 Mbit? Daniel Arcor [Archiv] 49 25.12.2005 14:15
Welches TV-Format in den USA? roman200 Hardware 1 04.06.2005 09:43
16:9 Format über TV-OUT? oder TV sache? ck222 Hardware 1 21.03.2002 14:25
TV-Karte bekommt kein Signal empt___Y Hardware 2 28.01.2002 09:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:03 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.