#14601  (Permalink
Alt 14.07.2019, 16:26
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 4.966
Provider: VF & o2
Bandbreite: 1000/50 & 100/40
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Klar, eine Rückfalloption VDSL75, bestenfalls mit offenem Profil, würde auch einigen Anschlüssen helfen. Die ist aber genausowenig in Sicht.
Mit Zitat antworten
  #14602  (Permalink
Alt 14.07.2019, 20:38
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.394
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Klar, eine Rückfalloption VDSL75, bestenfalls mit offenem Profil, würde auch einigen Anschlüssen helfen. Die ist aber genausowenig in Sicht.
Sollte da nicht DLM regeln? Setzt aber natürlich voraus, das man überhaupt mehr als den 50er-Tarif bestellen kann.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #14603  (Permalink
Alt 14.07.2019, 20:44
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.394
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
Persönliche Meinung: Das war mal ein Gedankenspiel vor Jahren, wird aber nicht so schnell kommen. Statt teure Ports mit kleinen Bandbreiten zu belegen, kann sie den (gleichen) Kunden auch 250 oder 175 verkaufen.
Wenn sie dem gleichen Kunden auch 175 oder 250 verkaufen kann braucht sie in der Tat kein SVDSL100. Aber wer schon für 100 MBit/s zu SVDSL greifen muss braucht sich über 175 MBit/s sicher keine Gedanken machen.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #14604  (Permalink
Alt 14.07.2019, 23:28
hitzumirt hitzumirt ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2015
Beiträge: 2.197
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von w.erik Beitrag anzeigen
Das stimmt ganz sicher nicht. Am Rande der SVDSL175-Verfügbarkeit gibt es kleine Zone wo es nur noch VVDSL100 aber kein Super-Vectoring mehr gibt.

Eine Absenkung des Ziel-SNR auf 6dB im Up- und Downstream, wie mancherorts bereits geschehen, und eine Erhöhung der maximal zulässigen Dämpfung für VVDSL100 wird dasselbe erreichen ohne dass man dazu Supervectoring-Ports belegen muß. Die Zustimmung des betroffenen Kunden, auch bei möglicherweise weniger als 75 Mbit/s im Downstream oder 30 Mbit/s Upstream VVDSL100 buchen (und bezahlen) zu wollen sollte man vorher aber einholen.
Das stimmt so nicht. Meine Leitung ist laut orka ca. 510 Meter lang, laut FritzBox 415 Meter. Ich bin der letzte Anschluss, welcher noch eine VVDSL100 Verfügbarkeit hat (Nachbar unmittelbar angebaut, nur noch VVDSL50; Mehrfamilienhaus mit kürzerer Leitung nur noch VVDSL50, da Dämpfungszuschläge) und ich erhalte maximal 87 Mbit/s brutto (bei einem Target-SNR von 6). Weder eine Ausweitung der VVDSL100-Verfügbarkeit, noch eine weitere Absekung des Target-SNR würde zu mehr führen. Einzig und alleine ein SVVDSL100-Profil würde was bringen.

Aber es dürfte sowohl für Bestandskunden, als auch für L2-BSA Anschlüsse ein Kampf werden an SV-Ports zu kommen. Und auch bei Neuanschaltungen ist die Telekom hier grundsätzlich frei. Es müsste automatisch ein SV-Port gewählt werden sobald die Leitung länger als sagen wir mal 400 Meter ist. Und zwar providerunabhängig. Das wird so sicher nicht kommen bzw. erst dann, wenn alle verbauten Karten SV können.
Mit Zitat antworten
  #14605  (Permalink
Alt 14.07.2019, 23:31
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 4.966
Provider: VF & o2
Bandbreite: 1000/50 & 100/40
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Sollte da nicht DLM regeln? Setzt aber natürlich voraus, das man überhaupt mehr als den 50er-Tarif bestellen kann.
Eben, DLM ändert nichts an den Buchungsgrenzen. Und die kann man trotz DLM nicht einfach runtersetzen, weil man die tariflich garantierten Werte nicht erfüllt. Das geht nur mit einer vertraglichen Rückfalloption, die es bei VDSL50 gibt und auch bei SV250, aber bei VDSL100 aus welchen Gründen auch immer nicht.
Mit Zitat antworten
  #14606  (Permalink
Alt 15.07.2019, 11:02
fschiefer fschiefer ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2018
Beiträge: 43
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Ich bin in einer ähnlichen Lage: Ich kann VDSL 100 buchen (Leitungskapazität laut FritzBox bei 83 Mbit/s im DS und 28 Mbit/s im US), aber ich kann trotz SuperVectoring Karte im DSLAM kein SVVDSL 175 bzw. 250 buchen.
Ich denke, dass sich auch bei mir mit SVVDSL 100 eine Verbesserung im DS/US ergeben würde.
Mit Zitat antworten
  #14607  (Permalink
Alt 15.07.2019, 11:27
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.870
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Ob das einschätzen zu können müsste man das aktuelle Spektrum sehen und den aktuellen Ziel-SNR.

Anschlüsse die heute noch 9dB Target und/oder nur 17 Mhz nutzen können haben auch ohne SVectoring noch Potential.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #14608  (Permalink
Alt 15.07.2019, 11:39
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.363
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Ob das einschätzen zu können müsste man das aktuelle Spektrum sehen und den aktuellen Ziel-SNR.
https://www.onlinekosten.de/forum/sh...61#post2485861

Bei dem Spektrum dürfte oberhalb 17 MHz nicht mehr viel zu holen sein.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #14609  (Permalink
Alt 15.07.2019, 11:53
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.870
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Da dort nicht mal das 100er Profil anliegt lässt sich eh schwer sagen wo man landen würde. Ich wüsste jetzt gar nicht ob die FB die Kapazität mit 6 oder 9dB SNR schätzt.

Spektrum bis 17,6 MHz wird anscheinend schon genutzt daher lässt sich da nix mehr mit VVDSL rausholen.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #14610  (Permalink
Alt 15.07.2019, 11:58
Benutzerbild von myfan
myfan myfan ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2018
Beiträge: 713
Provider: Telekom
Bandbreite: 51,39 / 10,04 Mbit/s
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Klar, eine Rückfalloption VDSL75, bestenfalls mit offenem Profil, würde auch einigen Anschlüssen helfen. Die ist aber genausowenig in Sicht.
Werden die non-vectoring Anschlüsse eigentlich auch ein neues Profil erhalten ?

Zitat:
DSLAM-Datenrate Max. kbit/s 51392 10048
DSLAM-Datenrate Min. kbit/s 712 360
Leitungskapazität kbit/s 66093 23074
Aktuelle Datenrate kbit/s 51392 10048
__________________
VDSL2 17a 58,4 Mbit/s 11,9 Mbit/s G.Vector aus / aus
352m@SNR ↓ 11dB ↑ 13dB
CA@LTE1800 10/20MHz 91,64Mbit/s 17,40Mbit/s
FB7590 FRITZ!OS: 07.19-73565 BETA / Speedport Pro
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
g.inp, g.vector, glasfaser, super vectoring, telekom, vdsl 50, vdsl100, vectoring, vvdsl


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 4) fumpi VDSL und Glasfaser 799 22.07.2014 18:08
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 3) loox720 VDSL und Glasfaser 995 31.05.2014 21:45
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) A1B2C3D4 VDSL und Glasfaser 596 18.04.2014 14:03
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) sony VDSL und Glasfaser 398 11.10.2013 10:11
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 1) whoppereu VDSL und Glasfaser 999 25.05.2013 11:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:53 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.