#1  (Permalink
Alt 29.09.2005, 10:53
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard UMTS/GPRS, div. Fragen

Guten Morgen,
ich tummel mich nun schon seit einigen Tage im Forum und habe jetzt wohl so ziemlich alle Threads durchgelesen ;-)
Nun habe ich aber doch noch einige Fragen.
Kur zu meinem "Vorhaben": Ich habe DSL, bin aber eigentlich immer unterwegs und möchte deshalb diese UMTS-Karte haben, weil a) ist Hotspots suchen mühsam und b) auch recht teuer. Folgerung: UMTS-Flat von Eplus muss her ;-)

Also, meine Fragen:

1) Was für einen Upspeed hat man denn bei GPRS?
2) Und was für Ping-Zeiten (GPRS)?
Es ist immer nur von UMTS die Rede aber das ist eh in 90% Deutschlands (flächenmäßig gesehen) nicht verfügbar.
Ich bin zwar kein Gamer aber bei Ping-Zeiten von z.B. 5000ms und einem Upspeed von 250bps macht nicht mal mehr mailen oder ICQ Spass...
3) Hat schon jemand Erfahrungen im Zug gemacht? Am Bahnhof und während der Fahrt?
4) Ist der Empfang mit einem Handy (welchem?) oder einer Datenkarte besser?
5) Wenn ich hier z.B. mit meinem Handy 3 Striche GSM-Empfang habe, kann ich dann davon ausgehen, dass ich mit der Eplus-Notebookcard an der gleichen Stelle auch 3 Striche habe?
6) Wie stabil sind Verbindungen mit GPRS?
7) Hat jemand schonmal ICQ über GPRS probiert?

8) Lohnt es sich überhaupt noch jetzt eine Eplus-Karte zu kaufen, wo andere Provider schon die Version mit 1,8 Mbit im Testbetrieb haben? Nachher kauf ich mir die Karte und im Januar gibts dann von vodafone eine Flat für 20 Euro im Monat mit 1,8 Mbit?
9) parallel dazu: weiss zufällig jemand ob Eplus a) auch eine Geschwindigkeitsverbesserung mit HSDPA in Planung hat und/oder ob b) die Notebookcard die im Moment mit der Flatrate vertrieben wird HSDPA-fähig ist und/oder ob c) irgendein anderer Netzbetreiber irgendeine Flatrate egal mit welchem Speed plant (auch Gerüchte, ich will alles wissen )

Ihr seht schon, das sind viele Fragen und ich gehe auch eher davon aus, dass ich meist mit GPRS als mit UMTS surfen werde, ganz einfach deshalb weil in Süd-BaWü und Bayern in der ländlichen Region wo ich mich oft aufhalte selten bis gar nie UMTS verfügbar ist.

Ich hoffe jemand kann mir diese Fragen beantworten, müssen ja nicht alle auf einmal sein

Danke und Gruss, Frank.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 29.09.2005, 11:42
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: UMTS/GPRS, div. Fragen

1) Was für einen Upspeed hat man denn bei GPRS?
nach speedmeter.de sind es bei vodafone ca. 2,9 KByte/s

2) Und was für Ping-Zeiten (GPRS)?
hier mal ein Beispiel für vodafone GPRS:
Ping www.heise.de [193.99.144.85] mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=681ms TTL=240
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=521ms TTL=240
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=480ms TTL=240
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=559ms TTL=240

Ping-Statistik für 193.99.144.85:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 480ms, Maximum = 681ms, Mittelwert = 560ms

4) Ist der Empfang mit einem Handy (welchem?) oder einer Datenkarte besser?

ich meine mit einem Handy

5) Wenn ich hier z.B. mit meinem Handy 3 Striche GSM-Empfang habe, kann ich dann davon ausgehen, dass ich mit der Eplus-Notebookcard an der gleichen Stelle auch 3 Striche habe?

aus eigener Erfahrung: nein

6) Wie stabil sind Verbindungen mit GPRS?
kommt auf die Empfangsstärke an. Ab 3 von 5 Balken in der Software ist die Verbindung bei mir mit E-Plus immer stabil

7) Hat jemand schonmal ICQ über GPRS probiert?
ja, schreiben funktioniert ganz gut ohne Verzögerung, sprechen habe ich noch nicht ausprobiert

8) Lohnt es sich überhaupt noch jetzt eine Eplus-Karte zu kaufen, wo andere Provider schon die Version mit 1,8 Mbit im Testbetrieb haben? Nachher kauf ich mir die Karte und im Januar gibts dann von vodafone eine Flat für 20 Euro im Monat mit 1,8 Mbit?
deshalb lohnt sich vielleicht auch für dich der E-Plus-Vertrag von bmwmobil.de. Du bekommst dort den Prof S-Tarif 24 Monate lang ohne Grundgebühr. Darauf kannst du die Flat als Option mit einer MVLZ von 3 Monaten buchen.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 29.09.2005, 15:45
Benutzerbild von Fuxx
Fuxx Fuxx ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.09.2005
Beiträge: 60
Standard AW: UMTS/GPRS, div. Fragen

Kann da der ausführlichen Antwort von Nachtschicht nur beipflichten, mit folgenden kleinen Ergänzungen:

Pings waren bei mir mit E+ GPRS doch deutlich schlechter (im Bereich um 1000, selten drunter).
ICQ und Co sind absolut nutzbar, wenn auch eine gewisse Verzögerung zwischen absenden und ankommen spürbar war.

Leider habe ich von e+ in Verbindung mit HDPSA noch nichts gehört, würde mich also sicherheitshalber nach Möglichkeit auch nicht für 24 Monate binden!

Gruß

Malte
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 29.09.2005, 22:55
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: UMTS/GPRS, div. Fragen

Habe eben mal einen Test zum Ping bei E-Plus gemacht, hier das Ergebnis:

GPRS
Ping www.heise.de [193.99.144.85] mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=517ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=698ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=479ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=495ms TTL=244

Ping-Statistik für 193.99.144.85:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 479ms, Maximum = 698ms, Mittelwert = 547ms

UMTS:
Ping www.heise.de [193.99.144.85] mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=353ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=312ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=293ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=342ms TTL=244

Ping-Statistik für 193.99.144.85:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 293ms, Maximum = 353ms, Mittelwert = 325ms
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 29.09.2005, 23:44
Benutzerbild von Fuxx
Fuxx Fuxx ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.09.2005
Beiträge: 60
Standard AW: UMTS/GPRS, div. Fragen

Zitat:
Zitat von Nachtschicht
Habe eben mal einen Test zum Ping bei E-Plus gemacht, hier das Ergebnis:
Na da kann ich doch nicht zurückstehen hier meine Ergebnisse:

GPRS
Ping www.heise.de [193.99.144.85] mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=977ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=1252ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=1133ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=916ms TTL=244

Ping-Statistik für 193.99.144.85:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 916ms, Maximum = 1252ms, Mittelwert = 1069ms

UMTS
Ping www.heise.de [193.99.144.85] mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=231ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=234ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=262ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=232ms TTL=244

Ping-Statistik für 193.99.144.85:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 231ms, Maximum = 262ms, Mittelwert = 239ms

Schon komisch, dass die Ergebnisse bei GPRS so stark abweichen, zumal meine UMTS Verbindung minimal schneller reagiert
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 30.09.2005, 00:35
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: UMTS/GPRS, div. Fragen

Zitat:
Zitat von Warmduscher
3) Hat schon jemand Erfahrungen im Zug gemacht? Am Bahnhof und während der Fahrt?
Ja, auf der Strecke Halle-Leipzig.

GPRS ist auf der S-Bahnstrecke durchgängig möglich, funktioniert ohne Verbindungsabbrüche. UMTS-Netz ist nur wenig außerhalb von Halle und Leipzig vorhanden, leider funktioniert das Handover zwischen UMTS und GPRS nicht reibungslos, so dass die Verbindung dabei abgebrochen ist. Möglichweise kann da der Netzbetreiber noch was dran drehen, ist ja noch recht neu, die Technik.

Nächste Woche folgt dann ein Tatsachenbericht von einer Fahrt von Leipzig nach Rostock. ;-)
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 30.09.2005, 11:03
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: UMTS/GPRS, div. Fragen

Hallo und danke erstmal für alle Antworten.


Zitat:
Zitat von Fuxx
Leider habe ich von e+ in Verbindung mit HDPSA noch nichts gehört, würde mich also sicherheitshalber nach Möglichkeit auch nicht für 24 Monate binden!
Naja, aber wenn ich z.B. den BMW-Tarif nehme und die Flat als Option dazu dann bekomme ich ja die UMTS-Card von Eplus nicht...
Und - soweit ich das verstanden habe - wird die Flat nach 3 oder 4 Monaten automatisch gekündigt!?

Gruss Frank.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 30.09.2005, 11:24
Benutzerbild von Fuxx
Fuxx Fuxx ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.09.2005
Beiträge: 60
Standard AW: UMTS/GPRS, div. Fragen

Zitat:
Zitat von Warmduscher
Naja, aber wenn ich z.B. den BMW-Tarif nehme und die Flat als Option dazu dann bekomme ich ja die UMTS-Card von Eplus nicht...
Das stimmt, aber insofern wäre meine Empfehlung sowieso, dir bei ebay ein neues umts Handy für 90-100€ zu besorgen. Damit bist du was das Anschliessen an Computer und die Möglichkeit auf schwierige Empfangssituationen zu reagieren betrifft flexibler.
Und wenn HDSPA kommt kann man es noch als Telefon verwenden, bzw. macht möglicherweise weniger Verlust als mit einer Datenkarte, die dann ohne HDSPA wohl kaum noch einer will (ok, ist etwas spekulativ).

Zitat:
Zitat von Warmduscher
Und - soweit ich das verstanden habe - wird die Flat nach 3 oder 4 Monaten automatisch gekündigt!?
So verstehe ich das nicht, sondern eher als einseitiges Kündigungsrecht seitens e+, sollten sie sich entscheiden den Tarif nicht beizubehalten (was ich nicht hoffen will), darauf würde ich mich jedenfalls nicht verlassen!
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 30.09.2005, 11:45
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: UMTS/GPRS, div. Fragen

Zitat:
Zitat von Fuxx
Das stimmt, aber insofern wäre meine Empfehlung sowieso, dir bei ebay ein neues umts Handy für 90-100€ zu besorgen. Damit bist du was das Anschliessen an Computer und die Möglichkeit auf schwierige Empfangssituationen zu reagieren betrifft flexibler.

Hmmm, ja, das ist richtig.
Aber dann kann ich mich eben nicht mehr mal eben schnell in die Pampa setzen und mails Schreiben, ich muss immer das Handy mit mir rumtragen ;-)
Und wenn der Akku vom handy leer ist...

Aber gut, ich kann ja erstmal so ein Handy nehmen und sonst wenn sich innerhalb der nächsten Monate nix tut von wegen mehr Speed usw. und/oder wenn ich merke das mit dem Handy ist scheisse, dann eben doch eine Datenkarte nehmen.

Klar hat man mit dem Handy nen besseren empfang und so, aber Datenkarte ist trotzdem geschickter.
Akku kann nicht leer gehen und vor allem: Man steckt sie einfach rein und muss sie nicht noch extra mit sich rumtragen.

Aber mit nem Handy könnte man dafür ja theoretisch 2 oder 3 Leute Zugang per Bluetooth gewähren und somit könnten die auch mit aufs Netz zugreifen.

Und ich habe Bedenken, dass durch die Bluetooth-Verbindung vom Handy zum Notebook die Ping-Zeiten in die Höhe schiessen.
Mal ganz davon abgesehen dass Bluetooth unsicher ist...

Aber ich könnte dafür - da ja FLatrate - einfach immer an lassen und in die Tasche stecken.
Dann bin ich doch wieder drahtlos.
und muss die Karte nicht ins Gerät stecken...

Naja das muss ich mir mal noch genauer überlegen, schaumermal :-)

Gruss Frank.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 30.09.2005, 12:50
Benutzerbild von Fuxx
Fuxx Fuxx ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.09.2005
Beiträge: 60
Standard AW: UMTS/GPRS, div. Fragen

ja, alles nicht so leicht....

Das Akku Problem könnte man dadurch lösen, dass man ein Handy mit Datenkabel nimmt, dass über USB auch den Akku lädt (Samsungs z.B. machen das)

Ansonsten hast Du ja fast alles in sind deine Überlegungen einbezogen, deine Sicherheitsbedenken bzgl. Bluetooth kann ich bei richtiger Konfiguration (Gerät versteckt und mit Notebook "gepaart") nicht teilen, das kann aber auch an fehlendem Wissen liegen, lasse mich gerne aufklären!

Der Einfuss von Bluetooth auf die Pings wurde hier meiner Meinung nach schonmal diskutiert und dürfte wenn ich mich recht erinnere relativ vernachlässigbar sein.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Sammelthread] Allg. Fragen zur E-Plus UMTS/GPRS-Flatrate Ehemalige Benutzer UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 881 19.10.2011 09:39
Fragen zu UMTS und GPRS insideman UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 20 13.02.2007 20:58
CSS: Div in einem Eltern-Div vertical ganz unten ausrichten Benjamin Erler Sonstiges 1 24.07.2006 10:23
fragen zu div. hardware wasweißich Hardware 2 14.06.2003 13:12
Div. Fragen zu RasPPPoe 0.96 und T-DSL questio ADSL und ADSL2+ 6 08.08.2001 21:53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:21 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.