#11  (Permalink
Alt 23.02.2019, 21:55
Shiny Flakes Shiny Flakes ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 22.02.2019
Beiträge: 15
Standard AW: Zyxel VMG1312-B30A Webinterface Zugriff

Kann mir jemand sagen wie das Zyxel eingerichtet wird ?

Bin mir nicht sicher ob ich alles richtig gemacht habe, natürlich funktioniert das Internet wie man sieht aber ich bin mir eben nicht sicher ob alles richtig konfiguriert ist.

Habe mir die Firmware fürs Zyxel von der Telekom Seite geladen und installiert.

Weiter unten war aber noch eine BNG Konfigurationsdatei, sollte man die auch installieren ?

In 2 Wochen wechseln wir zu 1&1, was sollte man da für Einstellungen auswählen ?

Danke für eure Hilfe !
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 24.02.2019, 00:15
Benutzerbild von Chrisulin
Chrisulin Chrisulin ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.03.2015
Beiträge: 473
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 100
Standard AW: Zyxel VMG1312-B30A Webinterface Zugriff

Du kannst die BNG-Konfig nachträglich noch einspielen, sofern dein Anschluss schon auf BNG umgestellt wurde, wovon ich jetzt mal ausgehe! Mehr muss du theoretisch nicht einstellen. So ist das Zyxel dann als Modem funktionsfähig. Soll es als Router konfiguriert werden gibt es Anleitungen auf der Telekomseite, oder einfach mal nachgoogeln.
Ob das nach deinem Wechsel zu 1&1 noch so funktioniert musst du abwarten. Es gibt einige die Probleme haben mit dieser Zyxel/Fritzbox Kombi an einem 1&1 Anschluss, und bei anderen läuft es.
__________________
FRITZ!Box 7530 (7.12), Broadcom 178.17, Magenta L mit TV-Plus
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 24.02.2019, 11:37
cykes cykes ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 3.272
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50
Standard AW: Zyxel VMG1312-B30A Webinterface Zugriff

Zitat:
Zitat von user375 Beitrag anzeigen
Nein! Gerade als Modem! Und erzähl mir nichts - habe ich hier genauso am Laufen!
Meinst Du nicht, dass es bedeutend hilfreicher für den Fragesteller wäre, wenn Du nicht einen Helfer im Thread zurechtweist, sondern Deine ggf. geschicktere Konfiguration mal genauer ausführen bzw. beschreiben würdest? Das würde vielleicht auch zukünftigen Benutzern, die noch nicht so viel Erfahrung haben, helfen. Mich persönlich würde das auch interessieren, wie Du das auf einer FritzBox realisiert hast.
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 24.02.2019, 17:33
user375 user375 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2018
Beiträge: 77
Standard AW: Zyxel VMG1312-B30A Webinterface Zugriff

Zitat:
Zitat von cykes Beitrag anzeigen
Meinst Du nicht, dass es bedeutend hilfreicher für den Fragesteller wäre, wenn Du nicht einen Helfer im Thread zurechtweist,
Ich hatte keine Zurechtweisung beabsichtigt - das tut mir leid, dass ich mich da missverständlich ausgedrückt habe.

Bei mir kam der Eindruck auf, dass die Problematik am Zyxel liegen soll. Dem ist aber nicht so, weil man einfach nur wissen muss, dass
  1. das Zyxel nur Verbindungen akzeptiert aus dem eigenen Netz, in das es konfiguriert wurde und
  2. dass das Zyxel auf ein und demselben Ethernetport sowohl PPPoE als auch Webfrontend anbietet (auf Basis der definierten IP).

Zitat:
Zitat von cykes Beitrag anzeigen
Mich persönlich würde das auch interessieren, wie Du das auf einer FritzBox realisiert hast.
Ich habe das auf keiner FB realisiert. Ich habe daher auch nur die grundsätzlichen Voraussetzungen beschrieben, unter denen das Zyxel den Zugriff auf das Webfrontend erlaubt (zumindest mit der FW der Telekom).

Trotzdem möchte ich hier ein grundsätzliches technisches Szenario als Beispiel zur Anregung beschreiben, wie es grundsätzlich funktioniert (es gibt da natürlich noch mehr Varianten). Wie man das der FB konkret beibiegt, kann ich aber nicht sagen / mit Linux-CLI-Befehlen kann die FB ja wahrscheinlich nichts anfangen.
  1. Definition eines eigenen Netzes für den Zugriff auf das Modem: z.B. 192.168.113.0/24 (in der Annahme, dass das ansonsten bisher noch nirgendwo im LAN genutzt wird).
  2. Der Zyxel bekommt die IP 192.168.113.10/24
  3. Das eth-Interface der FB, welches mit dem Zyxel verbunden ist (worüber auch PPPoE läuft), bekommt die 192.168.113.11/24 (ist für das source NAT nötig)
  4. Die FB bekommt eine Source-NAT-Regel, die die Source-IP der aus dem LAN eingehenden Anfrage auf 192.168.113.11/24 umschreibt.
  5. Ich gehe davon aus, dass per default route alle Anfragen aus dem LAN bei der FB landen, deren Ziel nicht im eigenen LAN ist. Ansonsten muss eine entsprechende Route gesetzt werden, dass das Netz 192.168.113.0/24 bei der FB zu finden ist.
  6. Die FB benötigt eine Route für 192.168.113.0/24 auf das entsprechende Ethernet Device (sollte eigentlich im Rahmen der Anlage der IP auf dem Device automatisch erstellt worden sein)
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 24.02.2019, 17:51
cykes cykes ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 3.272
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50
Standard AW: Zyxel VMG1312-B30A Webinterface Zugriff

Insbesondere die Punkte 3 und 4 dürften m.E. mit einer FritzBox eher schwierig werden. Die prinzipielle vorgehensweise war mir schon klar, aber auf ein FB eben nur eingeschränkt implementierbar (zumindest mit halbwegs aktuelem FritzOS). Mit einr pfSense oder auch einer anderen FW bzw. Router sicher weniger ein Problem, aber die waren hier ja nicht gegeben.
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 25.02.2019, 12:25
Shiny Flakes Shiny Flakes ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 22.02.2019
Beiträge: 15
Standard AW: Zyxel VMG1312-B30A Webinterface Zugriff

Noch eine Frage, wenn ich mit der FritzBox bzw. dem Zyxel per BNG ins Internet gehe, also die Zugangsdaten automatisch über die Line Id der FritzBox zugewiesen werden, brauche ich doch die BNG Konfigurationsdatei im Zyxel nicht mehr einspielen oder ?

Die Konfigurationsdatei ist ja nur wenn ich das Zyxel im Router Modus betreibe und nicht als vorgeschaltetes Modem.
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 25.02.2019, 13:03
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.840
Standard AW: Zyxel VMG1312-B30A Webinterface Zugriff

Siehe Anleitung: Die Konfigurations-Datei hat nichts mit Zugangsdaten zu tun. Sie sorgt dafür, daß an LAN4 VLAN-Tags (ID 7) hinzugefügt werden, an LAN1-3 nicht. So kann man einfach je Fähigkeit/Konfiguration des nachfolgenden Routers eine andere LAN-Buchse wählen.
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 25.02.2019, 16:04
Shiny Flakes Shiny Flakes ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 22.02.2019
Beiträge: 15
Standard AW: Zyxel VMG1312-B30A Webinterface Zugriff

Da die 7490 ja VLan 7 Fähig ist brauch ich ja die Konfigurationsdatei nicht einspielen, die Zugangsdaten werden ja von der FritzBox an das Zyxel übertragen wenn ich das richtig verstehe
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 25.02.2019, 17:58
TheCadillacMan TheCadillacMan ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2018
Ort: München
Beiträge: 291
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 111/32
Standard AW: Zyxel VMG1312-B30A Webinterface Zugriff

Zitat:
Zitat von user375 Beitrag anzeigen
das Zyxel nur Verbindungen akzeptiert aus dem eigenen Netz, in das es konfiguriert wurde und
Es lässt sich durchaus aus einem anderen Netzwerk erreichen, wenn man die passenden Routen konfiguriert und die Firewall im Zyxel deaktiviert hat.
Ich hab keine Firewall-Regel erzeugen können die den Zugriff freigibt im Bridge-Mode wird die Firewall aber sowieso kaum genutzt.

Der Haken an der Sache ist, dass das nur bis zum Neustart funktioniert.
Danach ist die Firewall scheinbar wieder aktiviert wird aber noch als deaktiviert angezeigt. Dann muss man sie einmal in der GUI aktivieren und wieder deaktivieren.

Gilt alles für V1.00(AATO.9)C0.
__________________
VDSL 111/32 Mbit/s @ Broadcom 177.191 | ZyXEL VMG1312-B30A @ Broadcom B2pv6F039s.d26a | pfSense 2.4 @ VMware ESXi 6.7
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 25.02.2019, 18:10
Shiny Flakes Shiny Flakes ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 22.02.2019
Beiträge: 15
Standard AW: Zyxel VMG1312-B30A Webinterface Zugriff

Habe es jetzt hinbekommen mit dem BNG der Telekom und dem Zyxel.

Habe jetzt mal in die xDSL Statistik gesehen und da hatte ich viele FEC Fehler im Upstream Bereich.




Kann man da was machen bzw. wo ist das Problem ?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit Zyxel VMG1312-B30A im Bridge Mode vor Fritzbox 7490 chinz22222 Router-Forum 88 21.02.2019 17:24
Kann das ZyXEL VMG1312-B30A kein Vectoring ? neptun2012 Router-Forum 38 07.02.2019 16:42
TP-Link TD-W9980B hinter ZyXEL VMG1312 B30A Problem Phara08 Router-Forum 17 19.12.2016 12:22
Neues Zyxel VMG1312-B30A - wer hats? Imhotep VDSL und Glasfaser 50 04.08.2014 14:03
DSL Sync mit Fritzbox aber nicht mit Zyxel VMG1312-B30A tasiro VDSL und Glasfaser 34 27.01.2014 23:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:55 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.