#21  (Permalink
Alt 07.08.2016, 14:36
cykes cykes ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 3.272
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50
Standard AW: Immer noch Probleme mit der 1&1 Fritzbox!

Ja, wenn Du uPnP verwenden willst, müssen beide Optionen angeschaltet sein. Sonst kann eben die PS3 keine Ports per uPnP öffnen.
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 07.08.2016, 16:42
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 3.278
Standard AW: Immer noch Probleme mit der 1&1 Fritzbox!

Zitat:
Zitat von wellmann Beitrag anzeigen
[...]
Diese Gerede, daß die Fritzbox "nur" "Exposed Host" anstelle von "DMZ" bieten soll: das ist bei anderen Routern auch so, die nennen es nur fälschlicherweise "DMZ". Die Funktion leitet alle nicht einem bestimmten Gerät zugeordneten eingehenden Verbindungen auf ein bestimmtes Gerät im LAN. Das geht logischerweise nur mit einem einzigen Gerät. Auch das ist bei anderen Routern genauso.
[...]
Hrm, das Problem bei einem Heimnetz eine echte DMZ einzurichten. liegt meines Erachtens nicht so sehr an den Fähigkeiten (oder Mangel an Faehigkeiten) der üblichen Heimrouter, sondern an der Tatsache, dass man dafuer mehr als eine echte extern sichtbare IPv4 Address bräuchte... Viele Heimrouter haben keine adäquate Firewall fuer IPv6 definiert, so dass jeder IPv6 Client quasi als exposed host zu gelten hat...


Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 07.08.2016, 18:24
benutzer_1 benutzer_1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2016
Beiträge: 259
Provider: 1&1
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Immer noch Probleme mit der 1&1 Fritzbox!

Ich habs jetzt probiert mit Exposed Host, ich habe auch die ip Adresse von der playstation als statische ip unter Netzwerkgeräten eingetragen.

Ich konnte keine Verbesserung feststellen, ist immer noch Nat Typ2 und kein upnp, was ja zu erwarten war.



Es ist wirklich keine Veränderung fest zu stellen, manchmal finde ich andere Spieler, dann im nächsten Moment keine oder nur Brasilianer (was lustig klingt, aber eigentlich sehr frustrierend ist und auch erstmal keinen Sinn macht).

Ip Fragmente Meldung kommt auch noch, also alles wie gehabt.


Einziger Unterschied ist dass es jetzt noch mehr lagt (auch mit gutem ping) was aber sowieso ständig schwankt also nicht unbedingt was mit dem Exposed Host zu tun haben muss. Aber auf jeden Fall ging es gestern ein bisschen besser.


Und die fritzbox hat so gut wie keine Fehler angezeigt, also ist das auch nicht sehr aussagekräftig, da sie ja gestern so viele hatte.


Wie gesagt, ich habe diesen Thread auch gemacht weil ich gehofft hatte vielleicht eine Lösung zu finden wie ich wieder normal (Nat Typ 1 oder 2 und UPNP) ins Internet komme.

Das liegt ja grundsätzlich nicht an den Einstellungen, weil das im Idealfall mit komplett automatischen Einstellung möglich sein sollte.

Allerdings ist es auch sehr spezifisch und ich denke man muss sich schon sehr gut mit Spielekonsolen auskennen um da eine Lösung zu finden.


Gibt eigentlich nicht viele Möglichkeiten ausser Router / Modem tauschen gegen ein besser geeignetes Gerät, oder Anbieter wechseln was natürlich auch keine Garantie ist dass es dann besser klappt. Angeblich kann man von der Telekom ein reines Modem bekommen, aber ob das stimmt (und welches Model) ... Ausserdem gibt's da keine tägliche Zwangstrennung was eventuell auch noch eine Ursache sein könnte.
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 07.08.2016, 18:34
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.199
Standard AW: Immer noch Probleme mit der 1&1 Fritzbox!

Bei der Telekom gibt es nur bei Anschlüssen mit Analog oder ISDN-Telefonie-Anteil eine Zwangstrennung.
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 07.08.2016, 18:44
cykes cykes ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 3.272
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50
Standard AW: Immer noch Probleme mit der 1&1 Fritzbox!

Zitat:
Zitat von benutzer_1 Beitrag anzeigen
Ich habs jetzt probiert mit Exposed Host, ich habe auch die ip Adresse von der playstation als statische ip unter Netzwerkgeräten eingetragen.

Ich konnte keine Verbesserung feststellen, ist immer noch Nat Typ2 und kein upnp, was ja zu erwarten war.
Was heißt denn "immer noch NAT-Type 2"? Du hattest doch am Anfang geschrieben, dass Du jetzt immer NAT-Type 3 bekommst oder war das ein Tippfehler?
Es zeigt in jedem Fall, dass NAT-Type 2 erreichbar ist, Das NAT ist ja mit dem Exposed Host nicht komplett ausgeschaltet.

Hattest Du denn IPv6 ebenfalls komplett in der FritzBox ausgeschaltet?
Zitat:
Zitat von benutzer_1 Beitrag anzeigen
Allerdings ist es auch sehr spezifisch und ich denke man muss sich schon sehr gut mit Spielekonsolen auskennen um da eine Lösung zu finden.
Eigentlich nicht, da man an der Konsole nicht so viel einstellen kann und auch keine erweiterten Tools für den Netzwerktest hat. Die Verbindungseigenschaften sind bei der PS3 nicht besonders aussagekräftig.
Zitat:
Zitat von benutzer_1 Beitrag anzeigen
Gibt eigentlich nicht viele Möglichkeiten ausser Router / Modem tauschen gegen ein besser geeignetes Gerät, oder Anbieter wechseln was natürlich auch keine Garantie ist dass es dann besser klappt.
FRag doch Deinen Nachbarn mal, ob Du seinen Speedport mal an Deinem Anschluss testen kannst.
Oder kennst Du noch jemanden, der ebenfalls einen 1&1 VDSL-Anschluss hat, bei dem Du mal Deine PS3 testen kannst?

Zitat:
Zitat von benutzer_1 Beitrag anzeigen
Angeblich kann man von der Telekom ein reines Modem bekommen, aber ob das stimmt (und welches Model) ... Ausserdem gibt's da keine tägliche Zwangstrennung was eventuell auch noch eine Ursache sein könnte.
Das wäre das ZyXEL VMG1312-B30A, das ist aber auch ein kleiner Router. Dafür musst Du aber nicht zur Telekom wechseln, das bekommt man ggf. auch auf dem freien Markt für um die 100,-€ oder auch hier: https://geschaeftskunden.telekom.de/...1312-b30a.html.
Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 07.08.2016, 18:44
benutzer_1 benutzer_1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2016
Beiträge: 259
Provider: 1&1
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Immer noch Probleme mit der 1&1 Fritzbox!










Hier sind die screenshots von der Fritzbox seit gestern, daraus geht wohl nur hervor dass meine Leitung so weit i.O. ist, was auch zu erwarten ist da der Glasfaser Verteiler ca 200 Meter von mir entfernt liegt, was aber nicht die ganzen Fehler von gestern erklärt...

Oder sieht man da doch irgendwas was nicht i.O. ist?
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 07.08.2016, 18:45
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.633
Standard AW: Immer noch Probleme mit der 1&1 Fritzbox!

Zitat:
Zitat von Meester Proper Beitrag anzeigen
Bei der Telekom gibt es nur bei Anschlüssen mit Analog oder ISDN-Telefonie-Anteil eine Zwangstrennung.
Du meinst eine 24h Trennung oder?
Mit Zitat antworten
  #28  (Permalink
Alt 07.08.2016, 18:50
cykes cykes ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 3.272
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50
Standard AW: Immer noch Probleme mit der 1&1 Fritzbox!

Alle Werte tip-top. Da gibt es nix zu meckern. Vielleicht haben sie gestern irgendwelche Wartungsarbeiten am DSLAM durchgeführt.
Interessant wäre noch die Übersichtsseite der DSL-Informationen für eine DSL-Vermittlungsstelle?
Mit Zitat antworten
  #29  (Permalink
Alt 07.08.2016, 18:52
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.199
Standard AW: Immer noch Probleme mit der 1&1 Fritzbox!

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
Du meinst eine 24h Trennung oder?
Die 180-Tage Trennung wird man wohl nur in wenigen Fällen erreichen
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
  #30  (Permalink
Alt 07.08.2016, 19:00
benutzer_1 benutzer_1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2016
Beiträge: 259
Provider: 1&1
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Immer noch Probleme mit der 1&1 Fritzbox!

Zitat:
Was heißt denn "immer noch NAT-Type 2"?
Du hattest doch am Anfang geschrieben,
dass Du jetzt immer NAT-Type 3 bekommst
oder war das ein Tippfehler?
Nein, ich habe gesagt das AVM fälschlicherweise angibt die Playstation sollte NAT3 anzeigen, was aber nicht der Fall ist und ausserdem auch alles andere als ideal wäre.

Zitat:
Hattest Du denn IPv6 ebenfalls komplett in
der FritzBox ausgeschaltet?
Ja habe ich auch ausgeschaltet.

Zitat:
das ZyXEL VMG1312-B30A, das
ist aber auch ein kleiner Router.
Ok, aber was ist da dann der Unterschied zur Fritzbox, kann man den Routerbetrieb da ganz ausschalten oder wie?


Zitat:
Alle Werte tip-top. Da gibt es nix zu
meckern. Vielleicht haben sie gestern
irgendwelche Wartungsarbeiten am DSLAM
durchgeführt.
Interessant wäre noch die Übersichtsseite
der DSL-Informationen für eine DSL-
Vermittlungsstelle?
Oh, ok vielleicht, leider kann ich den Verteilerkasten von hier nicht sehen obwohl er so nahe ist.
Und ok, ich glaube ich weiss welche Seite du meinst, kann ich noch posten.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Synchronisation IMMER falsch (nichts hilft) FritzBox schuld? Dämpfung ist okay... byte_head ADSL und ADSL2+ 16 04.12.2006 19:11
Fritzbox trennt sich immer wieder von der Internet!! bigtail Sonstige Anbieter 19 29.05.2006 10:48
Fritzbox Fon und Aol Flat immer nur 1 Gespräch gleichzeitig Roady2005 VoIP-Technik 5 20.02.2006 14:10
Fritzbox immer an`??? Ehemalige Benutzer 1&1 Internet AG (United Internet AG) 13 24.08.2005 21:08
FritzBox Fon WLan 7050 - Immer Festnetz bei ohne Vorwahl? xburner VoIP-Technik 2 05.08.2005 15:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:40 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.