#11  (Permalink
Alt 20.01.2015, 17:24
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 4.354
Standard AW: Problem bei Anschluß Analogtelefon an Fritzbox 7170

Hallo zusammen!

@revoluzzer: Ich habe mir gerade den Beitrag durchgelesen. Das Fehlerbild finde ich auch sehr seltsam. Da der ältere Splitter mit der Telefonie funktioniert, kann ich mir die Splitter nicht so richtig als Fehlerquelle vorstellen. Das Kabel zur Telefondose ist auch schnell ausgetauscht. Dieses wird immer mit dem Splitter zusammen versendet. Wurde am gefritzten Speedport auch bereits der zweite Telefondosen-Steckplatz getestet?

Ich wünsche noch einen schönen Abend!

Es grüßt Natalie P. von Telekom hilft
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 20.01.2015, 19:53
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 51
Beiträge: 4.199
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/103000 UL
Standard AW: Problem bei Anschluß Analogtelefon an Fritzbox 7170

Also, ich war gerade eben noch einmal drüben bei meinem Nachbarn. Diesmal mit noch einem weiteren Telekom-Splitter Baujahr 2011 (telefoniere ja nur noch über IP, daher sind die alle übrig), und diesen mit dem kurzen mitgelieferten Orignalkabel an der Telefondose angeschlossen. Wieder dasselbe Ergebnis: Das Telefon macht keinen Mucks. Heraustelefonieren geht nicht und beim Anruf vom Handy klingelt es am Handy, aber beim Festnetztelefon hört man wie gehabt nichts. Schließt man wieder den alten Splitter (Bj. 2007) an, funktioniert alles. - Ich bin jetzt echt ratlos. Vielleicht liegt es am Schnurlostelefon, einem Panasonic KX-TG7512G? Beim TAE-Kabel des Telefons ist der Stecker, der in den Splitter gesteckt wird, 2fach belegt (2 x links unten wenn man draufsieht) und 2 PINs (müsste PIN 4+5 sein) sind in der Mitte am RJ45 (zum Telefon hin) sichtbar.
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2019.2 + Fritz!Box 7490 für Internet-Telefonie. DECT-Telefone: 2x Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
Benutztes Betriebssystem seit 11/2018: Linux Ubuntu-Mate. Coming one fine day: 1GBit (wenn U-50 €).

Geändert von revoluzzer (20.01.2015 um 20:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 21.01.2015, 16:23
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 4.354
Standard AW: Problem bei Anschluß Analogtelefon an Fritzbox 7170

Das Spielchen mit den Splittern kann ich mir nun wirklich nicht erklären. Da ein Splitter funktionsfähig ist, sehe ich den Fehler auf jeden Fall nicht dort. Am besten, wie oben erwähnt, einmal einen anderen analogen Steckplatz am gefritzten Speedport ausprobieren. Zusätzlich empfehle ich das Telefon woanders (vielleicht an deinem Anschluss) zu testen oder aber einen anderen Router beim Nachbarn.

Viele Grüße
Natalie P. von Telekom hilft
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 21.01.2015, 16:30
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 51
Beiträge: 4.199
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/103000 UL
Standard AW: Problem bei Anschluß Analogtelefon an Fritzbox 7170

Also, ich habe momentan eher das Kabel zum Telefon hin in Verdacht. Und zwar in Hinsicht auf deren Belegung oder der Zahl der PINs.

Zitat:
Zitat von Telekom hilft Team Beitrag anzeigen
Das Spielchen mit den Splittern kann ich mir nun wirklich nicht erklären. Da ein Splitter funktionsfähig ist, sehe ich den Fehler auf jeden Fall nicht dort.
Sag' das nicht! - Ich hatte erst vor 2 Monaten bei mir selbst den Fall, daß der Splitter vom Telekom-Techniker als Fehlerursache für eine viel zu geringe Bandbreite ausgemacht wurde. Und das, ohne daß ein Gewitter oder sonst ein außergewöhnliches Ereignis war. Er wurde hat "einfach so" den Geist aufgegeben. Da der Splitter fest mit der TAE-Dose verdrahtet war, konnte ich ihn auch nicht selbst wechseln. Nach Austausch durch einen neuen hatte ich dann wieder Fullsync.

Zitat:
Zitat von Telekom hilft Team Beitrag anzeigen
Am besten, wie oben erwähnt, einmal einen anderen analogen Steckplatz am gefritzten Speedport ausprobieren.
Ist bereits geschehen. - Mit dem selben Ergebnis, daß das Telefon nicht funktioniert.

Ich weiß jetzt nicht, ob das klar genug rübergekommen ist: Mit dem gefritzten Speedport hat das ja an und für sich nichts zu tun, da er zuletzt aus dem Spiel war. Das Telefon habe ich testweise direkt an den neuen Splitter (dort mittiger Anschluß) angeschlossen, und es funktionierte nicht. Nachdem ich hingegen die Verkabelung rückgängig gemacht hatte, und den alten Splitter wieder in Betrieb nahm, funktionierte das Telefon wieder (eben am alten Splitter). - Das ist ja das seltsame, da ein Splitter eigentlich ein ganz primitives Bauteil ist und somit alle gleich funktionieren sollten. Eine letzte mögliche Fehlerquelle könnte noch der TAE-Stecker des Telefons sein, der in den Splitter gesteckt wird. Eventuell bekommen die PINs beim alten Splitter Kontakt, aus irgendwelchen Gründen bei den neuen Modellen aber nicht. - Ist aber nur eine Theorie. Naja, an und für sich erledigt sich die ganze Angelegenheit ohnehin in 3 Monaten von selbst, da dann der Anschluß auf IP-Technik umgestellt wird (ist bereits beantragt).
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2019.2 + Fritz!Box 7490 für Internet-Telefonie. DECT-Telefone: 2x Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
Benutztes Betriebssystem seit 11/2018: Linux Ubuntu-Mate. Coming one fine day: 1GBit (wenn U-50 €).

Geändert von revoluzzer (21.01.2015 um 16:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 21.01.2015, 16:45
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 51
Beiträge: 4.199
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/103000 UL
Standard AW: Problem bei Anschluß Analogtelefon an Fritzbox 7170

Ich probiere es heute Abend (falls ich den Nachbarn antreffe) noch einmal mit einem anderen Telefonkabel von mir. Eventuell hilft das. Falls nicht weiß ich dann auch nicht weiter.
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2019.2 + Fritz!Box 7490 für Internet-Telefonie. DECT-Telefone: 2x Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
Benutztes Betriebssystem seit 11/2018: Linux Ubuntu-Mate. Coming one fine day: 1GBit (wenn U-50 €).
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 21.01.2015, 17:23
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 4.354
Standard AW: Problem bei Anschluß Analogtelefon an Fritzbox 7170

Puh, ich bin wirklich gespannt, was da rauskommt. Ansonsten fallen mir nur die oben genannten Vorschläge ein. Hoffen wir auf die Community. :-)

Viele Grüße
Natalie P. von Telekom hilft
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seltsames Problem mit Fritzbox 7170 (Weboberfläche nicht erreichbar) Bozo Hardware 4 03.12.2007 20:45
Problem mit der Bandbreite Arcor-DSL und FritzBox 7170... Samson71 Arcor [Archiv] 1 04.04.2007 04:26
WLAN problem mit fritzbox 7170!!!! puppi VoIP-Technik 3 24.09.2006 00:12
VoIP Problem mit FritzBox Fon WLAN 7170 maex VoIP-Technik 2 29.05.2006 17:06
VoIP Problem mit Festnetz Analogtelefon diesel VoIP-Technik 3 29.04.2005 01:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:25 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.