#1  (Permalink
Alt 23.04.2020, 20:27
Choco Choco ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2006
Beiträge: 536
Standard Anschluss analogen Anschluss an Fritzbox?

Ich habe ein normales Telefonkabel mit 4 Adern, dass jetzt an eine Fritzbox 7590 als analoges Telefon angeschlossen werden soll.


Wie mache ich dass denn am einfachsten?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 23.04.2020, 20:45
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.356
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Anschluss analogen Anschluss an Fritzbox?

Du brauchst nur 2 Adern - TAE 1/2 oder RJ11 3/4 (die mittleren) belegen.

Welches Telefon, welches Kabel?
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 23.04.2020, 21:29
Choco Choco ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2006
Beiträge: 536
Standard AW: Anschluss analogen Anschluss an Fritzbox?

Telefon weiß ich nicht.

Aber mein Kabel soll einfach mit einem normalen Telefonkabel dann zusammen geklemmt werden.

Ich hätte jetzt das RJ11 genommen.

Gibts da fertige Kabel, wo der RJ11 Stecker dran ist und dann am anderen Ende nichts mehr? Also nur die 2 Adern die ich dann brauche?
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 24.04.2020, 00:21
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.795
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Anschluss analogen Anschluss an Fritzbox?

Es gibt im Baumarkt TAE-F-Stecker zur Selbstmontage.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 24.04.2020, 09:19
Choco Choco ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2006
Beiträge: 536
Standard AW: Anschluss analogen Anschluss an Fritzbox?

https://www.ebay.de/itm/RJ11-6P4C-St...cAAOSwglJeDWww

Dieser Stecker würde an die Fritzbox passen und Telefonkabel könnte dann ja direkt ran geklemmt werden.

Passt für das analoge Telefon, oder?
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 24.04.2020, 09:50
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.356
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Anschluss analogen Anschluss an Fritzbox?

Kannst du nehmen. Alternativ (je nach Kabel) könnte auch ein normaler Crimpstecker (Crimpzange erforderlich) verwendet werden.

Musst halt schauen, wie die Belegung vom Telefon ist - also wo a/b sind (die beiden inneren oder die beiden äußeren).
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FritzBox 7270 und Rauschen am analogen Festnetzanschluss freddy15 Mobilfunk- und Festnetz-Technik 2 30.07.2009 13:54
analogen Anschluss kündigen, Rufnummer in einen ISDN-Anschluss aufnehmen Stonelee Mobilfunk- und Festnetz-Technik 6 28.05.2006 18:29
VoiP Telefonie, FritzBox- wieviel analogen Telefonen kann man anschließen? walik 1&1 Internet AG (United Internet AG) 14 01.05.2006 18:48
hardware bei einem analogen dsl anschluss sam-i-am ADSL und ADSL2+ 9 09.08.2004 00:45
SUCHE --> Anrufmonitor für analogen Anschluss !! Ehemalige Benutzer Software 2 18.02.2001 23:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:16 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.