#11  (Permalink
Alt 11.04.2014, 21:34
hartiskarpi hartiskarpi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2013
Ort: Stuttgart Bad Cannstatt
Beiträge: 1.045
Provider: E+
Bandbreite: LTE 50.000
Standard AW: VDSL Ausbau durch Telekom - nutzbar auch durch andere Anbieter ?

Aber die Option existiert
Wobei, es muss ja nicht ein Nein zu einem Ausbau sein, es könnte tatsächlich passiert sein, dass 2 Firmen gleichzeitig auf eine Gemeinde zugegangen sind, und diese dann die mit den besseren Konditionen (evtl. nicht die Telekom) genommen hat...
Ob das so vorgekommen ist, weiß ich nicht, aber die Möglichkeit besteht.
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 11.04.2014, 21:37
Ka-We Ka-We ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.09.2005
Beiträge: 9.525
Provider: T-Com + Unitymedia
Standard AW: VDSL Ausbau durch Telekom - nutzbar auch durch andere Anbieter ?

Zitat:
Zitat von hartiskarpi Beitrag anzeigen
Wenn die Telekom will, kann sie einfach so auf die Gemeinde zugehen. Die kann dann ja oder nein sagen.
Da bin ich eher der Meinung, dass, wenn die Telekom will, kann sie einfach Ihr Netz aufrüsten, ohne jemanden zu fragen.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 11.04.2014, 21:48
IT-Alexander IT-Alexander ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 1.620
Standard AW: VDSL Ausbau durch Telekom - nutzbar auch durch andere Anbieter ?

Zitat:
Zitat von Ka-We Beitrag anzeigen
Da bin ich eher der Meinung, dass, wenn die Telekom will, kann sie einfach Ihr Netz aufrüsten, ohne jemanden zu fragen.
Sicher, aber oftmals ist denen das ohne weitere Hilfen (welcher Art auch immer) leider zu teuer/unwirtschaftlich....
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 11.04.2014, 21:56
Ka-We Ka-We ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.09.2005
Beiträge: 9.525
Provider: T-Com + Unitymedia
Standard AW: VDSL Ausbau durch Telekom - nutzbar auch durch andere Anbieter ?

Zitat:
Zitat von IT-Alexander Beitrag anzeigen
Sicher, aber oftmals ist denen das ohne weitere Hilfen (welcher Art auch immer) leider zu teuer/unwirtschaftlich....
Das war einmal, außer vielleicht noch in Orten wo gar nichts ist. Bei uns haben die auf VDSL aufgerüstet ohne Beihilfe. Das wäre auch schwierig gewesen, weil wir schon 16000 flächendeckend haben. Ich könnte jetzt sogar VDSL50 bekommen, nur was soll ich damit, mir reicht bis zu 16000 locker.
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 11.04.2014, 22:07
Nenunikat Nenunikat ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.07.2007
Beiträge: 2.392
Standard AW: VDSL Ausbau durch Telekom - nutzbar auch durch andere Anbieter ?

Zitat:
Zitat von Ka-We Beitrag anzeigen
Da bin ich eher der Meinung, dass, wenn die Telekom will, kann sie einfach Ihr Netz aufrüsten, ohne jemanden zu fragen.
Wenn die Aufrüstung beispielsweise neue MFG-Standorte notwendig macht, muss sie schon die jeweilige Gemeinde/Stadt fragen. Im Normalfall wird da aber auch keine Absage kommen.
Zitat:
Zitat von Ka-We Beitrag anzeigen
Das war einmal, außer vielleicht noch in Orten wo gar nichts ist.
Bei uns haben die auf VDSL aufgerüstet ohne Beihilfe.
...
Leider mal wieder zwei Sätze vom "Feinsten".
Wo "nichts ist" bedeutet ja schon "wird als unwirtschaftlich angesehen".
"Bei uns haben ..." bedeutet auch: anderswo kann es ganz anders aussehen - was auch der Fall ist.
__________________
"Grenzen gab es gestern" - heute gibt es Verhinderungen ...
Weg mit dem Kein-Empfang-Troll? Das schafft ihr nicht!
Kein Netz, wenns drauf ankommt...
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 11.04.2014, 22:13
hartiskarpi hartiskarpi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2013
Ort: Stuttgart Bad Cannstatt
Beiträge: 1.045
Provider: E+
Bandbreite: LTE 50.000
Standard AW: VDSL Ausbau durch Telekom - nutzbar auch durch andere Anbieter ?

Die Telekom muss bei Erdarbeiten stets die Gemeinde fragen. Die können ja nicht einfach so die halbe Hauptstraße bis zum MFG aufbuddeln ohne zu fragen...
Wenns nur ums Überbauen der DSLAMs gehen würde, könnten die das so machen. Aber die werden beim VDSL-Ausbau normalerweise mit Glasfaser angebunden, und nicht immer liegt ein Leerrohr bis zum MFG vor.
Hier bei uns wurden 10 Kilometer Glasfaser verlegt (laut Telekom-Pressemeldung), teilweise wurde gebuddelt, teilweise wurden scheinbar Leerrohre genutzt. Erstaunlicherweise waren die Leerrohre in älteren Stadtteilen vorhanden, im Neubaugebiet wurde gebuddelt...Stadtplanung hier ist absolut spitze :| (Neubaugebiet -> 2006 bis 2014 nach und nach entstanden)
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 11.04.2014, 22:54
Ka-We Ka-We ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.09.2005
Beiträge: 9.525
Provider: T-Com + Unitymedia
Standard AW: VDSL Ausbau durch Telekom - nutzbar auch durch andere Anbieter ?

Zitat:
Zitat von Nenunikat Beitrag anzeigen
Wenn die Aufrüstung beispielsweise neue MFG-Standorte notwendig macht, muss sie schon die jeweilige Gemeinde/Stadt fragen. Im Normalfall wird da aber auch keine Absage kommen.
Hallo Nenu
Neue Standorte und neue Trassen ist etwas anderes, aber bei alle alten Standorten und Trassen haben die erstaunliche Rechte. zB, wenn die ne Straße aufreißen müssen, weil da ein Defekt ist, müssen die nicht erst fragen. Die können immer an vorhandene Kabeltrassen ran, auch auf Privatgrundstücken. Das regeln die, bevor jemand überhaupt Telefon bekommt.
Zitat:
Leider mal wieder zwei Sätze vom "Feinsten".
Wo "nichts ist" bedeutet ja schon "wird als unwirtschaftlich angesehen".
"Bei uns haben ..." bedeutet auch: anderswo kann es ganz anders aussehen -
Warum leider vom Feinsten.
Wo nichts ist, wo kein DSL wegen langer Leitungen oder hoher Kosten ist, muss draugelegt werden. Das geht doch wohl schon lange so.
Bei uns heißt 42 Outdoors, die nur aufgerüstet wurden. Allerdings wurde vor jedem Kasten auch gebuddelt. Dass es woanders anders ist, kommt schon allein dadurch, dass unser Bürgermeister Telekomangestellter oder Beamter ist. Ich vermute, der hat nen guten Draht.
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 11.04.2014, 23:01
Ka-We Ka-We ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.09.2005
Beiträge: 9.525
Provider: T-Com + Unitymedia
Standard AW: VDSL Ausbau durch Telekom - nutzbar auch durch andere Anbieter ?

Zitat:
Zitat von hartiskarpi Beitrag anzeigen
Die Telekom muss bei Erdarbeiten stets die Gemeinde fragen. Die können ja nicht einfach so die halbe Hauptstraße bis zum MFG aufbuddeln ohne zu fragen...
Da, wo deren Kabel oder Rohre liegen oder auch Kästen stehen, können die das ohne zu fragen. Davon kannst Du erstmal ausgehen. Wenn Du es genauer wissen willst, mußte zu Deinem Bürgermeister gehen oder zur Telekom zum Baubereich. Wenn Du mit denen sprichst wirst Du nur staunen. Ich habe das nur nebenbei in Gesprächen mitbekommen, als hier vor 8 Jahren ausgebaut wurde.
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 11.04.2014, 23:07
hartiskarpi hartiskarpi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2013
Ort: Stuttgart Bad Cannstatt
Beiträge: 1.045
Provider: E+
Bandbreite: LTE 50.000
Standard AW: VDSL Ausbau durch Telekom - nutzbar auch durch andere Anbieter ?

Nein, die können nicht mal eben ne Hauptstraße sperren, weil dort deren Kabel liegen. Sowas muss genehmigt werden. Wenns ein kleines Loch vorm DSLAM ist, dann wahrscheinlich nicht, aber nicht wenn man die halbe Stadt aufbuddelt und dadurch den Verkehr behindert...
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 11.04.2014, 23:16
Ka-We Ka-We ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.09.2005
Beiträge: 9.525
Provider: T-Com + Unitymedia
Standard AW: VDSL Ausbau durch Telekom - nutzbar auch durch andere Anbieter ?

Zitat:
Zitat von hartiskarpi Beitrag anzeigen
Nein, die können nicht mal eben ne Hauptstraße sperren, weil dort deren Kabel liegen. Sowas muss genehmigt werden. Wenns ein kleines Loch vorm DSLAM ist, dann wahrscheinlich nicht, aber nicht wenn man die halbe Stadt aufbuddelt und dadurch den Verkehr behindert...
Du musst nicht gleich maßlos übertreiben, halbe Stadt und so, aber wenn die an ihre Kabel müssen wird gebuddelt.
Mann oh Mann, geh doch mal ins Rathaus und frage. Ich habe damals nur einiges mitbekommen.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vdsl ausbau durch Filiago 06588 tommes228 VDSL und Glasfaser 15 30.03.2015 18:09
VDSL-Ausbau durch Staat?! CIA_MAN Newskommentare 3 13.02.2014 21:42
Telekom Glasfaser für andere Anbieter nutzbar? Kiste VDSL und Glasfaser 22 28.08.2012 17:02
Frage zu VDSL-Ausbau durch Regionalanbieter db43 VDSL und Glasfaser 9 30.05.2011 21:42
Reichweitenerhöhung DSL durch andere Anbieter ? grüner ADSL und ADSL2+ 27 20.10.2008 17:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:10 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.